Linoleumboden

» Baupreis-Informationen
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Linoleumboden

Linoleum für unterschiedliche Einsatzbereiche

Linoleumboden ist ein Fußbodenbelag für den Innenbereich, der sehr widerstandsfähig und antistatisch ist. Er wird im Wohn-, Gewerbe- und Leichtindustriebereich eingesetzt und kann z. B. mit verschiedenen Linoleumdeckschichtdicken hergestellt werden, um unterschiedlich hohen Beanspruchungen standzuhalten.

Eigenschaften von Linoleum

Klicklinoleum in Holzoptik
Klicklinoleum in Holzoptik
Bild: © nskyr2, Fotolia.com
Da Linoleum neben seiner hohen Widerstandsfähigkeit auch antistatisch ist, eignet es sich als Bodenbelag z. B. in Rechenzentren oder in Bereichen, in denen elektrosensible Bauteile hergestellt werden. Als Sportlinoleum in Sport- und Mehrzweckhallen wird es besonders dick ausgeführt (4 mm) und auf flächenelastischen Böden aufgebracht, wo es als hochbelastbarer, langlebiger Belag dient. Linoleumboden ist zudem leicht fungizid und bakteriostatisch, was darin begründet ist, dass die Oxidation des Leinöls durch den Kontakt mit Luftsauerstoff nie beendet ist. Aufgrund der sich daraus ergebenden Eigenschaften wird es oft in Gebäuden mit erhöhten Hygieneanforderungen, z. B. Krankenhäusern oder Großküchen eingesetzt.
In der Normierung ist über Klassifikationsanforderungen geregelt, welche Eigenschaften das Linoleumboden bezüglich der Mindestdicke der Deckschicht und des Nennwertes der Gesamtdicke erfüllen muss, um in den jeweils festgelegten Verwendungsbereichen, wie z. B. Wohnen mit normaler Belastung, gewerblicher Bereich mit starker Belastung oder in der Leichtindustrie bei mäßiger Belastung, eingesetzt zu werden. Zudem sind auch die allgemeinen Anforderungen an Linoleum genau festgelegt. Sie betreffen u. a. die Biegsamkeit der Bahnen, die Farbechtheit gegenüber künstlichem Licht, die Gesamtdicke oder die Dicke der Deckschicht.

Herstellung von Linoleum

Hauptbestandteile des Linoleums ist Linoxin. Es wird gewonnen durch Eindicken von Leinöl. Dazu wird das mit Trocknungsmitteln versetzte Leinöl unter ständigem Rühren auf ca. 80 °C erhitzt. So entsteht als Zwischenprodukt Leinölfirnis. Dieser reagiert anschließend durch Oxidation zu Linoxin. Diesem Linoxin werden eingeschmolzene Naturharze beigefügt, wodurch der Linoleumzement entsteht. Linoleumzement und Füllstoffe wie Kork- oder Holzmehl, Kalksteinpulver (Kreide) und pflanzliche Farbpigmenten werden gemischt und dann über einen Kalander (eine Maschine mit verschiedenen Walzen) mit dem Jutegewebe als Trägerschicht fest verpresst. Linoleumboden erhält zum Schluss meist noch eine Oberflächenbehandlung, z. B. mit Polyurethan und kann dann verlegt werden. Sogenanntes Öko-Linoleum wird hingegen „roh“ verlegt und erst danach mit Naturwachsen versiegelt.
Linoleumboden gibt es im Handel als Meterware, als Linoleumfliesen und auch als Klick-Linoleum. Bei Klick-Linoleum ist die Linoleumschicht auf einer hochverdichteten Hartfaserplatte mit Klick-System zum einfachen Verlegen aufgebracht und darunter mit einer Trittschalldämmung z. B. aus Presskork versehen.

Baupreis-Informationen zu Linoleumboden

Rückbau - Treppenbelag -|| Treppenkonstruktion, Rückbau, Linoleum, Laminat, Beschichtung, Kautschuk, Kunststoff, Kork, Naturwerkstein, Textil, Betonwerkstein, Keramisch
|| Treppenkonstruktion, Rückbau, Linoleum, Laminat, Beschichtung, Kautschuk, Kunststoff, Kork, Naturwerkstein, Textil, Betonwerkstein, Keramisch
Treppenbelag / Treppenbekleidung -|| Treppenkonstruktion, Linoleum, Keramisch - Bodenklinkerplatten, Keramisch - Ziegelfliesen, Naturwerkstein - Granit, Naturwerkstein - Juramarmor, Naturwerkstein - Marmor, Kunststein - Betonwerkstei
|| Treppenkonstruktion, Linoleum, Keramisch - Bodenklinkerplatten, Keramisch - Ziegelfliesen, Naturwerkstein - Granit, Naturwerkstein - Juramarmor, Naturwerkstein - Marmor, Kunststein - Betonwerkstei...
Treppenkonstruktion - Betonfertigteil -|| Treppenkonstruktion, 150, Linoleum, Keramisch - Bodenklinkerplatten, Keramisch - Ziegelfliesen, Naturwerkstein - Granit, Naturwerkstein - Juramarmor, Naturwerkstein - Marmor, Kunststein - Betonwer
|| Treppenkonstruktion, 150, Linoleum, Keramisch - Bodenklinkerplatten, Keramisch - Ziegelfliesen, Naturwerkstein - Granit, Naturwerkstein - Juramarmor, Naturwerkstein - Marmor, Kunststein - Betonwer...
Treppenkonstruktion - Ortbeton -|| Treppenkonstruktion, 150, Linoleum, Keramisch - Bodenklinkerplatten, Keramisch - Ziegelfliesen, Naturwerkstein - Granit, Naturwerkstein - Juramarmor, Naturwerkstein - Marmor, Kunststein - Betonwer
|| Treppenkonstruktion, 150, Linoleum, Keramisch - Bodenklinkerplatten, Keramisch - Ziegelfliesen, Naturwerkstein - Granit, Naturwerkstein - Juramarmor, Naturwerkstein - Marmor, Kunststein - Betonwer...
Decken-/Bodenbelag, innen - Elastischer Belag -|| Stahlfaser, Betonstahlgitter 50/50/2, nichtrostend, Betonstahlgitter 50/50/2, verzinkt, Betonstahlgitter 75/75/3, nichtrostend, Betonstahlgitter 75/75/3, verzinkt, Betonstahlgitter 100/100/3, nich
|| Stahlfaser, Betonstahlgitter 50/50/2, nichtrostend, Betonstahlgitter 50/50/2, verzinkt, Betonstahlgitter 75/75/3, nichtrostend, Betonstahlgitter 75/75/3, verzinkt, Betonstahlgitter 100/100/3, nich...
|| Sockelleiste, Webteppich, Tuftingteppich, Nadelvlies, Boden-/Fundamentplatte, Deckenplatte, PVC, ohne Träger, homogen, Linoleum, Kautschuk, homogen, Sockelstreifen aus elastischem Belag, Teppichso...
|| Sockelleiste, Webteppich, Tuftingteppich, Nadelvlies, Polvlies, Klebnoppenteppich, Textiler Bodenbelag ohne Pol, Boden-/Fundamentplatte, Deckenplatte, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, ...
Bodenbelagarbeiten || Laminat, PVC ohne Träger, homogen, PVC ohne Träger, heterogen, PVC, Unterschicht PVC-Schaumstoff, heterogene Oberschicht, PVC, Träger Korkment, homogene Oberschicht, PVC, Träger ...
Bodenbelagarbeiten || Linoleum leitfähig, DIN EN ISO 24011, Kupferbandfahnen, Kupferbänder, Leitschicht und Kupferbandfahnen
|| Sockelleiste, Rückbau, Bodenklinkerplatten, Ziegelfliesen, trockengepresste Fliesen - Feinsteinzeug, trockengepresste Fliesen - Steinzeug, trockengepresste Fliesen - Halbsteinzeug, trockengepresst...

Ausschreibungstexte zu Linoleumboden

STLB-Bau 2019-10 036 Bodenbelagarbeiten
Aussparung Bodenbelag PVC homogen bis 100cm2
STLB-Bau 2019-10 036 Bodenbelagarbeiten
Bodenbelag Linoleum ableitfähig Kl.34 Räume gefährdete Baugruppen D 2,5mm Kupferbänder
STLB-Bau 2019-10 036 Bodenbelagarbeiten
Verschweißen Bodenbelag PVC Schweißschnur
STLB-Bau 2019-10 036 Bodenbelagarbeiten
Bodenbelag Linoleum Kl.34 CFL-s1 D 2,5mm marmoriert
STLB-Bau 2019-10 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Bodenbelag PVC-Bodenbelag abbrechen 10kN/m3 D 0,4 cm v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet

Begriffs-Erläuterungen zu Linoleumboden

Korkboden wird im Innenbereich als Fußbodenbelag verwendet. Er wird aus einzelnen Presskorkplatten zusammengesetzt. Seine Eigenschaften machen ihn zu einem als besonders gemütlich empfundenen Bodenbe ...
Kork wird als Werkstoff im Fußbodenbau auf der einen Seite zur Trittschall- und Wärmedämmung, auf der anderen Seite aber auch als eigenständiger Bodenbelag für den Innenbereich verwendet. Als Dämmung ...
Das Ausbaugewerbe ist ein Teil derBauwirtschaft und umfasst traditionell jene Gewerke, welche die Ausbauleistungen erbringen, z. B. Klempnerarbeiten, Fensterbau, Malerarbeiten, Bodenbelagarbeiten,...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK