Lizenz

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Lizenz

Bild 2. Beispiel Ventilliste nach Tabelle 3, Nr. 11 - VDI 3814 Blatt 3 [2007-06] Bestandsdokumentation - Gebäudeautomation
VDI 3814 Blatt 3 [2007-06] Bestandsdokumentation - Gebäudeautomation
Bild 3. Beispiel Belegungsliste nach Tabelle 3, Nr. 21 - VDI 3814 Blatt 3 [2007-06] Bestandsdokumentation - Gebäudeautomation
VDI 3814 Blatt 3 [2007-06] Bestandsdokumentation - Gebäudeautomation
VDI 3814 Blatt 3 [2007-06]Im Interesse einer geordneten und wirtschaftlichen Betriebsabwicklung müssen ständig aktualisierte Dokumentationen über die gesamte TGA vorliegen. Diese Dokumentation ist z...
E DIN 276 [2017-07]Kostengruppen (KG) Anmerkungen Bauwerk — Technische Anlagen Bauleistungen und Lieferungen zur Herstellung der technischen Anlagen des Bauwerks. Dazu gehören auch die übergreifende...
DIN 276-1 [2008-12]Kostengruppen Anmerkungen Bauwerk — Technische Anlagen Kosten aller im Bauwerk eingebauten, daran angeschlossenen oder damit fest verbundenen technischen Anlagen oder Anlagenteile...
VDI 3814 Blatt 3 [2007-06]Unter Datensicherung versteht man das Erstellen einer Sicherungskopie der Programme und/oder der Daten, die den aktuellen und gesamten Systemstand zum Zeitpunkt der Erstell...
DIN 1960 [2016-09](1) Der öffentliche Auftraggeber kann die Vergabeunterlagen auf einem anderen geeigneten Weg übermitteln, wenn die erforderlichen elektronischen Mittel zum Abruf der Vergabeunterla...

Ausschreibungstexte zu Lizenz

STLB-Bau 2017-04 064 Zutrittskontroll-, Zeiterfassungssysteme
Lizenzrecht Unterlizenz 2Mandanten
STLB-Bau 2017-04 064 Zutrittskontroll-, Zeiterfassungssysteme
Lizenz Buchungserfassung über Hardware-Terminal
STLB-Bau 2017-04 062 Kommunikationsanlagen
Unified Messaging System Fax-Empfang Fax-Senden 500Nutzerlizenzen
STLB-Bau 2017-04 063 Gefahrenmeldeanlagen
Lizenz Client-Software
STLB-Bau 2017-04 064 Zutrittskontroll-, Zeiterfassungssysteme
Software Lizenzrechte

Baunachrichten zu Lizenz

Aktualisierte Baugeräteliste (BGL) 2015 liegt vor- 26.01.2016 Sie erfüllt neueste Erfordernisse für die Datenverarbeitung in EDV-Anlagen und mit dem PC. Neben einer Printausgabe sind Netzwerklizenzen und eine CSV-Datei erhältlich. Mittels CMS-Datei la
26.01.2016 Sie erfüllt neueste Erfordernisse für die Datenverarbeitung in EDV-Anlagen und mit dem PC. Neben einer Printausgabe sind Netzwerklizenzen und eine CSV-Datei erhältlich. Mittels CMS-Datei la...
Neuer Ausgabestand STLK - Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brü... - 03.02.2014 Unter Berücksichtigung der Stellungnahmen der Länder und der Spitzenverbände der Bauwirtschaft wurde STLK in verschiedenen Leistungsbereichen neu aufgelegt und fachtechnisch angepasst.
03.02.2014 Unter Berücksichtigung der Stellungnahmen der Länder und der Spitzenverbände der Bauwirtschaft wurde STLK in verschiedenen Leistungsbereichen neu aufgelegt und fachtechnisch angepasst.
Fördermittelcheck – schon probiert? - 01.02.2013 Viele von Ihnen kennen die Situation: Das Unternehmen läuft gut, vielleicht sogar zu gut. Sind Sie wirklich zufrieden oder treten hier und da doch kleine Probleme und Engpässe auf?
01.02.2013 Viele von Ihnen kennen die Situation: Das Unternehmen läuft gut, vielleicht sogar zu gut. Sind Sie wirklich zufrieden oder treten hier und da doch kleine Probleme und Engpässe auf?
27.07.2016 Der Aufsichtsrat der Osram Licht AG (Osram) hat am 26. Juli dem Verkauf des Lampengeschäfts für Allgemeinbeleuchtung („Ledvance“) zugestimmt. Der Kaufpreis liegt bei über 400 Mio. Euro. Darüber hinaus soll Osram in den kommenden Jahren Lizenzzahlungen für die Nutzung von Marken­rech­ten erhalten.
22.06.2016 G&W gibt im Rahmen einer BIM-Förderaktion einen Nachlass in Höhe von 20% auf den Kaufpreis von California.pro-Lizenzen im Zusammenhang mit der Beschaffung von BIM2AVA.

Begriffs-Erläuterungen zu Lizenz

Für ein Bauunternehmen als Gewerbebetrieb wird Gewerbesteuer erhoben. Grundlage für die Besteuerung ist der Gewerbeertrag des Unternehmens, und zwar unabhängig davon, wem der Ertrag zufließ sowie im...
Zur Berechnung des Gewerbeertrags wird der Gewinn aus dem Gewerbebetrieb nach § 7 Gewerbesteuergesetz (GewStG) herangezogen. Diesem steuerpflichtigen Gewinn, als zu versteuerndes Einkommen, werden be ...
Wichtig ist es, die Liquiditätslage ständig - fast täglich - zu verfolgen. Oft müssen kurzfristig Maßnahmen eingeleitet werden, um die Liquidität zu verbessern, wenn Unterliquidität vorliegt und Liqu ...
Als Pfand gilt ein Vermögensgegenstand, den ein Schuldner einem Gläubiger zur Sicherung für seine Forderung überlässt. Es kann seineine Sache als bewegliche Sache wie z. B. LKW, Maschine, Schmuck o ...
Als Betreibermodelle werden die verschiedenen angewandten Formen bei einer Public Private Partnership (PPP) oder (Öffentlich-Private Partnerschaft) angesehen. Bei diesen Projekten bzw. Modellen werde ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren