Lockergestein

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien

Baupreis-Informationen zu Lockergestein

Spezialtiefbauarbeiten || Mehraufwand für Düsenstrahlverfahren für Durchbohren, Bohrung für Düsenstrahlverfahren
Spezialtiefbauarbeiten || Bohrung für Trägerbohlwand
Spezialtiefbauarbeiten || Fußaufweitung für Ortbetonverdrängungspfahl
Spezialtiefbauarbeiten || Mehraufwand für Verankerung für Durchbohren
Spezialtiefbauarbeiten || Rütteldruckverdichtung RDV, Rüttelstopfverdichtung RSV, Rüttelortbetonsäule ROB, Vermörtelte Stopfsäule VSS

Normen und Richtlinien zu Lockergestein

DIN 4094-2 [2003-05]Diese Norm gilt für indirekte Aufschlüsse des Bodens (Lockergestein) durch die Bohrlochrammsondierung im Rahmen der geotechnischen Untersuchungen für bautechnische Zwecke bis zu ...
DIN 1054 [2010-12]A ANMERKUNG zu 3.3.2 Der Praxis entsprechend werden alle Festgesteine mit dem Sammelbegriff „Fels“ benannt, alle Lockergesteine mit dem Sammelbegriff „Boden“. A(3) Die Bodenarten s...
DIN 1054 [2005-01]5.2.1 Allgemeines (1) Entsprechend DIN 4022-1 werden alle Festgesteine mit dem Sammelbegriff "Fels" benannt, alle Lockergesteine mit dem Sammelbegriff "Boden". (2) Ein Boden wird a...
DIN 18319 [2016-09]Änderungen 2015-08: Boden und Fels sind entsprechend ihrem Zustand vor dem Lösen in Homogenbereiche einzuteilen. Der Homogenbereich ist ein begrenzter Bereich, bestehend aus einze...
DIN 18918 [2002-08]Für die Anwendung dieser Norm gelten die folgenden Begriffe. Vegetationsstück aus natürlichen Pflanzengesellschaften zum Verpflanzen entnommenes Teil, bestehend aus verschiedenen ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren