Markierung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Markierung

Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || Markierung beseitigen, Abbeizen, Abstrahlen, Abfräsen, Abschälen, Abdecken, Abflammen, Strichmarkierung, durchzogen, Strichmarkierung, unterbroch...
Straßen, Wege, Plätze || Gefahrenzeichen Nr 134, Gefahrenzeichen Nr 136, Vorschriftzeichen Nr 205, Vorschriftzeichen Nr 206, Vorschriftzeichen Nr 237, Vorschriftzeichen Nr 241, Vorschriftzeichen Nr 24...
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || Quermarkierung, Pfeile, Schriftzeichen, Symbole, Fußgänger- und Radfahrerfurt, Wartelinie, Haltelinie, Fußgängerüberweg, Sperrflächenumrandung, Sch...
Landschaftsbauarbeiten || Markierungslinien und -punkte, Markierungsbänder, Dauermarkierung mit Schildern, Zeichen/Symbol, Einmesshilfe, Markierungsprofil, Polyurethan-Farbe, Linierfarbe
Bodenbelagarbeiten || Fries, Intarsie, Markierungslinie, Markierungsbahn, Markierungslinie, unterbrochen, Einzelmarkierung, Firmenlogo

Normen und Richtlinien zu Markierung

Bild 9 - Maße des Spielbretts und der Markierung - DIN EN 1270 [2008-10] Maße - Basketballgeräte
DIN EN 1270 [2008-10] Maße - Basketballgeräte
Bild 2 - Beispiel einer geeigneten Prüfkörper-Vorbereitung mit Glasplatten - DIN EN 318 [2002-06] Durchführung - Bestimmung von Maßänderungen bei Änderungen der relativen Luftfeuchte; Holzwerkstoffe
DIN EN 318 [2002-06] Durchführung - Bestimmung von Maßänderungen bei Änderungen der relativen Luftfeuchte; Holzwerkstoffe
Kreis - DIN ISO 3864-1 [2012-06] Formen und Farben - Sicherheitszeichen und Sicherheitsmarkierungen
DIN ISO 3864-1 [2012-06] Formen und Farben - Sicherheitszeichen und Sicherheitsmarkierungen
Quadrat - DIN ISO 3864-1 [2012-06] Formen und Farben - Sicherheitszeichen und Sicherheitsmarkierungen
DIN ISO 3864-1 [2012-06] Formen und Farben - Sicherheitszeichen und Sicherheitsmarkierungen
DIN EN 1436 [2009-01]Die Normfarbwertanteilefür Straßenmarkierungen bei Trockenheit sind nach Anhang C zu ermitteln. Sie müssen innerhalb der Bereiche liegen, die durch die Eckpunkte nach Tabelle ...
DIN EN 1436 [2009-01]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach IEC 60050-845:1987 und die folgenden Begriffe. Leuchtdichtekoeffizient bei diffuser Beleuchtung (eines Straßenmarkier...
DIN EN 1436 [2009-01]Die Griffigkeit ist unter Anwendung des in Anhang D festgelegten Verfahrens zu ermitteln. Dieses Prüfverfahren gilt für flache Straßenmarkierungen sowie für Straßenmarkierungen,...
DIN EN 1436 [2009-01]Für die Messung der Reflexion bei Anleuchtung durch Fahrzeugscheinwerfer wird der Leuchtdichtekoeffizient bei Retroreflexionverwendet. Er ist nach Anhang B zu messen und in mc...
DIN EN 1436 [2009-01]4.2.1 Allgemeines Die Reflexion bei Tageslicht oder Straßenbeleuchtung wird wie folgt gemessen: entweder durch den Leuchtdichtekoeffizienten bei diffuser Beleuchtungnach Anhan...

Ausschreibungstexte zu Markierung

STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Längsmarkierung B 12cm Markierungsfolie T1 R5 P2 S0
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Markierung beseitigen Symbol Walzasphalt Abbeizen
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Strich durchgeh. B 10cm 1K-Markierungsfarbe Typ I P2 R2 herstellen entfernen
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Markierungslinien -punkte B 120mm
STLB-Bau 2017-04 036 Bodenbelagarbeiten
Fries PVC

Baunachrichten zu Markierung

Wie Seppelfricke Installateure mit Farbringen an ihren Fittings unterstützt... - 10.05.2016 Seppelfricke versieht seine VSH XPress Fittings mit Farbmarkierungen, die zum einen die vorgegebene Einstecktiefe markieren und zum anderen Aus­kunft über das Material geben.
10.05.2016 Seppelfricke versieht seine VSH XPress Fittings mit Farbmarkierungen, die zum einen die vorgegebene Einstecktiefe markieren und zum anderen Aus­kunft über das Material geben.
baupreislexikon.de ist ein Instrumentarium für Benchmarking am Bau -Baumärkte sind regional und wettbewerbsintensiv. Gebaut wird am Standort und im Auftrage des Bauherrn. Bauen ist individuell und gewerkeübergreifend. Eine Vielfalt von Bauleistungen im Spektrum von Werkleistungen und Bauzeit. Nicht einfach für die Markt- und Wettbewerbsanalyse. Für den Einkauf von Bauleistungen werden in der Praxis Preisspiegel benutzt. Ein probates Hilfsmittel zum relativen Vergleich von Angebotspreisen.
Baumärkte sind regional und wettbewerbsintensiv. Gebaut wird am Standort und im Auftrage des Bauherrn. Bauen ist individuell und gewerkeübergreifend. Eine Vielfalt von Bauleistungen im Spektrum von Werkleistungen und Bauzeit. Nicht einfach für die Markt- und Wettbewerbsanalyse. Für den Einkauf von Bauleistungen werden in der Praxis Preisspiegel benutzt. Ein probates Hilfsmittel zum relativen Vergleich von Angebotspreisen.

Begriffs-Erläuterungen zu Markierung

Fahrbahnmarkierungen dienen der Verkehrsführung, der Kennzeichnung verschiedener Flächen und gehören zur Straßenausstattung. Zu den Fahrbahnmarkierungen gehören Längs- und Quermarkierungen, Flächenma ...
Markierungspfosten auch als Schilderpfosten bezeichnet, sind Pfosten die der Markierung von Leitungstrassen, wie Rohr- und Kabeltrassen und deren Armaturen dienen. Markierungspfosten bestehen aus Sta ...
Die ZTV M13 betrifft die Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen (ZTV) für die Markierung von Straßen. Sie wurde fortgeschrieben und verbindlich vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadte ...
Ein Sportplatz ist laut Normung eine "Freianlagen die sowohl dem organisierten Wettkampfsport" aber auch "den nicht wettkampforientierten, regeloffenen Sport-, Bewegungs- und Freizeitaktivitäten dien ...
Betonmosaikpflaster besteht aus kleinen Pflastersteinen verschiedener Färbungen, die zur Gestaltung von Pflasterdecken, z. B. mit Motiven, Symbolen, Markierungen oder Mustern verwendet werden. Sie kö ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren