Maueranker

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Maueranker

Maueranker gehören zu den Ergänzungsbauteilen für Mauerwerk. Sie dienen der Verbindung von Mauerwerk untereinander und zur Verbindung von Mauerwerk mit anderen Bauteilen und Gebäudeanlagen, wie Wänden, Geschossdecken, Trägern und Stützen. Sie werden daher auch als Mauerwerksverbinder oder Mauerwerksanker bezeichnet. Maueranker sollen die verschiedenen Bauteile je nach Mauerankerart zug-, schub- und drucksicher verbinden indem sie die Übertragung von Lasten zwischen z. B. zwei Mauerwerksschalen, um ihre relative Bewegung in nur einer Ebene oder mehreren Ebenen, wie erforderlich begrenzen.
Mauerwerksanker sind in der Regel aus Metall. Man unterscheidet symmetrische Maueranker, die an den Enden gleich gestaltet und in identischer Weise eingespannt werden und asymmetrische Maueranker mit unterschiedlich gestalteten Enden, die dann auch auf verschiedene Weise an den Enden eingespannt werden.
Es gibt Mauerwerksverbinder, die horizontal eingebaut werden und solche für unterschiedliche Höhenlagen der Fugen, z. B. Luftschichtanker mit Tropfnasen oder Tropftellern, um die Feuchtigkeit im Inneren eines zweischaligen Mauerwerks zur Außenschale hin abzuleiten sowie Maueranker für Bewegungsunterschiede, z. B. Gleitanker, die die Schubkräfte zwischen zwei benachbarten Abschnitten eines Mauerwerks oder zwischen Mauerwerk und Rahmenkonstruktionen aufnehmen sollen oder Schubanker, die die Schub-, Zug- und Druckkräfte in diesen Bereichen aufnehmen sollen. Zu den Mauerwerksankern zählen auch die Einschubanker, bei denen ein Ende in eine Nut in oder auf einer Wand oder Rahmenkonstruktion befestigt wird. Diese Maueranker können um Bewegungsunterschiede auszugleichen frei in der Nut gleiten.

Baupreis-Informationen zu Maueranker

Mauerarbeiten || Kellerfenster, Leibungsrahmen für Kellerfenster, Flügeleinsatz für Kellerfenster
Mauerarbeiten || Anker für Anschluss von Mauerwerk, Dübelanker gemäß bauaufsichtlicher Zulassung, Drahtanker, Anker gemäß bauaufsichtlicher Zulassung, Konsolanker gemäß bauaufsichtlicher Zulassung, Sp...

Normen und Richtlinien zu Maueranker

Bild 1 — Abmessungen und Begriffe in Bezug auf Maueranker - DIN EN 845-1 [2013-10] Abmessungen und Begriffe - Maueranker
DIN EN 845-1 [2013-10] Abmessungen und Begriffe - Maueranker
a) Beispiele für asymmetrische Maueranker - DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Maueranker (asymmetrisch)
DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Maueranker (asymmetrisch)
Bild 4 — Beispiele für symmetrische Maueranker - DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Maueranker (symmetrisch)
DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Maueranker (symmetrisch)
b) Beispiele für asymmetrisch verwendete symmetrische Wanddanker - DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Maueranker (asymmetrisch)
DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Maueranker (asymmetrisch)
a) Beispiel eines horizontalen Zugbandes - DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Zugbänder
DIN EN 845-1 [2013-10] Beispiele - Zugbänder
[2016-12] Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk - Teil 1: Maueranker, Zugbänder, Auflager und Konsolen
DIN EN 845-1 [2016-12]Legende zum Ausrichten durch Rippenplatten (und Unterlage) zum Ausrichten durch Schrauben (und Unterlage) Krallenauflager zum Ausrichten durch beweglichen Winkeleinschub zum Au...
DIN EN 845-1 [2016-12]ANMERKUNG Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist die Wärmedämmung nicht dargestellt. Legende gekröpftes Band, das horizontal zum Verankern einer Geschossdecke mit einer Wand ver...
[2012-01] Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 2: Planung, Auswahl der Baustoffe und Ausführung von Mauerwerk
[1996-11] Mauerwerk - Teil 1: Berechnung und Ausführung

Ausschreibungstexte zu Maueranker

STLB-Bau 2017-04 012 Mauerarbeiten
Kellerfenster B 750mm H 500mm D 24cm Rahmen Polymerbeton Flügel Stahl verz Drehkippflügel Verglasung Einscheibenglas
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Lufterwärmer KV-System
STLB-Bau 2017-04 012 Mauerarbeiten
Drahtanker einlegen H bis 12m Schalenabstand 120mm
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Luftkühler KV-System
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Wärmeübertrager Lufterwärmer

Baunachrichten zu Maueranker

DIN-Normen: Neuausgaben September/Oktober 2013 - 05.10.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-09 und 2013-10 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
05.10.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-09 und 2013-10 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...

Begriffs-Erläuterungen zu Maueranker

Unter Ergänzungsbauteilen zur Erstellung von Mauerwerk versteht man Maueranker Zugbänder Auflager Konsolen Lagerfugenbewehrung aus Stahl . Die Ergänzungsbauteile sollen in erster Linie die Stabilität ...
Kellerfenster werden in Kellerwände mit Rahmen aus Polymerbeton, Beton, Glasfaserbeton, Stahl, unverzinkt, verzinkt, oder verzinkt und pulverbeschichtet sowie Kunststoff eingebaut.Betonfertigelemen ...
Als Vormauerwerk wird bei der zweischaligen Bauweise die äußere nicht tragende Vormauerschale oder auch Verblendschale bezeichnet, die die tragende innere Schale vor Witterungseinflüssen schützt. Sie ...
Steigleitern werden als Ein- oder Zweiholmleitern aus dauerhaften Werkstoffen, wie Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff hergestellt und ortsfest angebracht. Sie kommen zum Einsatz, wo Treppen u ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren