Mauerwerksfassade

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Mauerwerksfassade

Bild 8: Schnitt durch 375 mm dickes einschaliges Verblendmauerwerk (Prinzip... - DIN 1053-1 [1996-11] Außenwände, einschalig - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Außenwände, einschalig - Mauerwerk
Bild 10: Fußpunktausführung bei zweischaligem Verblendmauerwerk (Prinzipski... - DIN 1053-1 [1996-11] Außenwände, zweischalig - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Außenwände, zweischalig - Mauerwerk
Bild 9: Drahtanker für zweischaliges Mauerwerk für Außenwände - DIN 1053-1 [1996-11] Außenwände, zweischalig - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Außenwände, zweischalig - Mauerwerk
[1996-11] Mauerwerk - Teil 1: Berechnung und Ausführung
DIN 1053-1 [1996-11]8.4.2.1 Verputzte einschalige Außenwände Bei Außenwänden aus nicht frostwiderstandsfähigen Steinen ist ein Außenputz, der die Anforderungen nach DIN 18550-1 [ DIN V 18550 ] erfül...
DIN 1053-1 [1996-11]Der Verband bei reinem Natursteinmauerwerk muss im ganzen Querschnitt handwerksgerecht sein, d. h., dass an der Vorder- und Rückfläche nirgends mehr als drei Fugen zusammenstoßen...
DIN 1053-1 [1996-11]Verblendmauerwerk darf unter den folgenden Bedingungen zum tragenden Querschnitt gerechnet werden: Das Verblendmauerwerk muss gleichzeitig mit der Hintermauerung im Verband gemau...
DIN 1053-1 [1996-11]8.4.3.1 Konstruktionsarten und allgemeine Bestimmungen für die Ausführung Nach dem Wandaufbau wird unterschieden nach zweischaligen Außenwänden mit Luftschicht, mit Luftschicht u...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren