Mindestdauer

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Mindestdauer

DIN 1045-3 [2008-08]8.7.1 Allgemeines (1) Während der ersten Tage der Hydratation ist der Beton, falls nachfolgend nichts anderes festgelegt ist, nachzubehandeln und ggf. zu schützen, um: das Frühsc...
DIN 1045-3 [2012-03]Zu 8.5 Nachbehandlung und Schutz Absatz (3) gilt in Deutschland nicht. Es gilt Absatz (NA.3). (NA.3) Mit geeigneten Nachbehandlungsverfahren muss sichergestellt werden, dass die ...
DIN EN 12666-1 [2011-11]11.1 Allgemeines Das Rohrleitungsteil ist durch einen Aufdruck bzw. eine Prägung oder mit einem Aufkleber so zu kennzeichnen, dass nach der Lagerung, Bewitterung und Handhabu...
DIN EN 1401-1 [2009-07]12.1 Allgemeines Das Rohrleitungsteil ist durch einen Aufdruck bzw. eine Prägung oder mit einem Aufkleber so zu kennzeichnen, dass nach der Lagerung, Bewitterung und Handhabun...
DIN EN 13670 [2011-03](1) Der Beton und die diesbezüglichen Festlegungen müssen mitEN 206-1übereinstimmen. (2) Die Festlegung des Betons muss die Anforderungen der bautechnischen Unterlagen sowi...

Begriffs-Erläuterungen zu Mindestdauer

Bei einer Teilzeitarbeit ist die regelmäßige Wochenarbeitszeit kürzer als die betriebsübliche regelmäßige Wochenarbeitszeit vergleichbarer vollbeschäftigter Arbeitnehmer, und zwar eine auf Dauer ange ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren