Mindestlohn im Gebäudereinigerhandwerk

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Mindestlohn im Gebäudereinigerhandwerk

Gesetzliche Grundlage bildet das Arbeitnehmer-Entsendegesetz. Der Mindestlohn soll sicherstellen, dass Lohndumping verhindert wird. Spezifische Aussagen treffen die Tarifverträge der jeweiligen Branche. Für das Gebäudereinigerhandwerk trat ab 1. Januar 2018 der "Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne in der Gebäudereinigung vom 10. November 2017" in Kraft.
Neue Mindestlöhne gelten:
  • mit Wirkung ab 1. Januar 2018 in:
    • in Deutschland- West einschl. Berlin:
      • in der Lohngruppe 1 = 10,30 €/Stunde (vorher 10,00 €/Stunde),
      • in der Lohngruppe 6 = 13,55 €/Stunde (vorher 13,25 €/Stunde),
    • in Deutschland-Ost:
      • in der Lohngruppe 1 = 9,55 €/Stunde (vorher 9,05 €/Stunde),
      • in der Lohngruppe 6= 12,18 €/Stunde (vorher 11,53 €/Stunde).
Für die folgenden Jahre wurde folgende Entwicklung bestimmt:
  • mit Wirkung ab 1. Januar 2019 in:
    • Deutschland-West einschl. Berlin:
      • in der Lohngruppe 1 = 10,56 €/Stunde,
      • in der Lohngruppe 6 = 13,82 €/Stunde,
    • Deutschland-Ost:
      • in der Lohngruppe 1 = 10,05 €/Stunde,
      • in der Lohngruppe 6 = 12,83 €/Stunde,
    • ab 01.01.2017 bis 31.12.2017 in der Lohngruppe 1 = 10,00 € und Lohngruppe 6 = 13,25 €,
  • mit Wirkung ab 1. Januar 2020 in:
    • Deutschland- West einschl. Berlin:
      • in der Lohngruppe 1 = 10,80 €/Stunde,
      • in der Lohngruppe 6 = 14,10 €/Stunde,
    • Deutschland-Ost:
      • in der Lohngruppe 1 = 10,55 €/Stunde,
      • in der Lohngruppe 6 = 13,50 €/Stunde,
  • mit Wirkung ab 1. Dezember 2020:
    • bundeseinheitlich:
      • in der Lohngruppe 1 = 10,80 €/Stunde,
      • in der Lohngruppe 6 = 14,10 €/Stunde.
Zuschläge für Mehr-, Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit, Erschwerniszuschläge sowie zusätzliches Urlaubsentgelt und sonstige vereinbarte Ansprüche sind gesondert zu vergüten und in der Lohnabrechnung auszuweisen.
Zur Lohngruppe 1 als unterste Lohngruppe gehören beispielsweise als Tätigkeiten Innen- und Unterhaltungsreinigungsarbeiten, Beseitigung von Produktionsrückständen, Reinigung von Verkehrs- und Freiflächen einschließlich der Durchführung des Winterdienstes.
Der Lohngruppe 6 sind als Tätigkeiten zugeordnet beispielsweise Glas- und Fassadenreinigungsarbeiten, insbesondere die Reinigung und Behandlung von Glasflächen und von Außenbauteilen an Bauwerken, die Reinigung von Verkehrsanlagen sowie von Außenbeleuchtungsanlagen.
Die Mindestlöhne gelten für alle Betriebe und selbstständigen Betriebsabteilungen, welche die im Rahmentarifvertrag Gebäudereinigung genannten Tätigkeiten ausüben. Für den Mindestlohn ist jeweils die Arbeitsstelle maßgebend. Werden die Arbeitnehmer an anderer Stelle eingesetzt, behalten sie den Anspruch auf den Mindestlohn der Stelle, auf der sie zuerst nach ihrer Einstellung gearbeitet haben.
Verbindliche Mindestlöhne gelten ebenfalls in bauverwandten Leistungssparten als:

Baunachrichten zu Mindestlohn im Gebäudereinigerhandwerk

Höhere Mindestlöhne und Lohngrenzen seit Januar - 07.02.2012 Wichtige Neuausgabe 2011-12: Vornormenreihe DIN V 18599 Energetische Bewertung von Gebäuden – Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung...
07.02.2012 Wichtige Neuausgabe 2011-12: Vornormenreihe DIN V 18599 Energetische Bewertung von Gebäuden – Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung...

Begriffs-Erläuterungen zu Mindestlohn im Gebäudereinigerhandwerk

Das Arbeitnehmer-Entsendegesetz bildet die Grundlage für den Mindestlohn. Er soll sicherstellen, dass Lohndumping verhindert wird. Spezifische Aussagen treffen die Tarifverträge der jeweiligen Branch ...
Mit Bezug auf die Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk gilt ein Mindestlohn als Lohnuntergrenze. Er wird regional differenziert nach neuen und alten B ...
Gesetzliche Grundlage bildet das Arbeitnehmer-Entsendegesetz. Der Mindestlohn soll sicherstellen, dass Lohndumping verhindert wird. Spezifische Aussagen treffen die Tarifverträge der jeweiligen Branc ...
Durch Bekanntmachung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wurde der "Tarifvertrag über ein Mindestentgelt in den Elektrogewerken vom 19. Januar 2016" mit Wirkung vom 1. August 2016 für allg ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK