Mineralwolleplatte

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Mineralwolleplatte

Mineralwolleplatten sind Wärmedämmstoffplatten aus Stein- oder Glaswolle. Sie finden z. B. häufig in der Fassadendämmung Verwendung. Neben ihrer geringen Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,030 - 0,045 W/(m•K), zeichnen sich Dämmstoffplatten aus Mineralwolle durch Nicht-Brennbarkeit (Steinwolle bis 1000 °C und Glaswolle bis 700 °C formstabil) und Diffusionsoffenheit aus.
Je nach Einsatzgebiet werden Mineralwolleplatten mit verschiedenen Beschichtungen zum verbesserten Verkleben an der Außenwand und zur einfacheren Weiterverarbeitung z. B. zum schnelleren Verputzen bei der Erstellung von Wärmedämmverbundsystemen angeboten. Mineralwolleplatten werden verklebt und gedübelt oder in Schienensystemen verlegt und ebenfalls zusätzlich mit Tellerdübeln fixiert.
Einsatzgebiete für Mineralwolleplatten liegen neben der Fassadendämmung auch in der Tiefgaragendämmung, hier auch häufig in Kombination mit Holzwolle-Dämmplatten sowie in der Aufsparrendämmung. Zudem werden spezielle Mineralwolleplatten aufgrund ihrer Klassifizierung als nicht brennbar, zusätzlich mit Brandschutzbeschichtungen versehen und dann im Bereich des Brandschutzes zur Abschottung von Kabeln, Rohren, technischen Anlagen und Tragwerken aus Holz oder Metall verwendet.

Baupreis-Informationen zu Mineralwolleplatte

Deckenbekleidung, innen - Mineralplatte -|| Deckenbekleidung, Mineralplatte
|| Deckenbekleidung, Mineralplatte
Dachabdichtungsarbeiten || G 200 DD, PV 200 DD, V 13, LV (Lochglasvlies), KSK auf Basis Polymerbitumen, Bitumenbahn, Glasvlies, Chemiefaservlies, PE-Folie, PE-Schaummatte, geschlossenzellig, Trenn-/Au...
Raumlufttechnische Anlagen || Wand-/Deckendurchführung
Dämm- und Brandschutzarbeiten an technischen Anlagen || Brandschutzabschottung an Kabel-/Leitungsanlagen, Brandschutzabschottung an Einzelkabeln, Mineralwolleplattenschott, Mörtelschott, Dichtungsmass...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Faserzementplatte, Kalziumsilikatplatte, Gipsplatte, Gipsfaserplatte...
Trockenbauarbeiten || Stufenwinkelprofil, als Schattenfuge einschl. Kantprofil, Stufenwinkelprofil mit Füllstücken, Gipsplatte, Gipsfaserplatte, Kalziumsilikatplatte, Mineralplatte, DIN 18177, Gipspla...

Normen und Richtlinien zu Mineralwolleplatte

Bild 12. Unterdecken aus Mineralplatten – schematische Übersicht über die e... - VDI 3755 [2015-01] Abgehängte Unterdecken aus Mineralplatten und Mineralwollplatten - Schalldämmung und Schallabsorption
VDI 3755 [2015-01] Abgehängte Unterdecken aus Mineralplatten und Mineralwollplatten - Schalldämmung und Schallabsorption
Bild 3 — Durchbiegung - DIN 18177 [2012-11] Besondere Anforderungen - Mineralplatten (Nassverfahren)
DIN 18177 [2012-11] Besondere Anforderungen - Mineralplatten (Nassverfahren)
[2012-11] Werksmäßig im Nassverfahren hergestellte Mineralplatten - Kennwerte und Prüfverfahren
DIN 4109-33 [2016-07]Schnitt, vertikal Konstruktionsdetails Bauteilbeschreibung Dachdeckung, (−3; −9) Lattung, Konterlattung, 100 bis 140 Mineralwolleplatte MW Nut und Feder-SchalungDachdeckung, (...
[2015-04] Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus Mineralwolle (MW) - Spezifikation
VDI 3755 [2015-01]7.1 Allgemeines Unterdecken aus Mineralplatten und Mineralwolleplatten bestehen aus einer Unterkonstruktion mit Tragschienen für unterschiedliche Montagearten und einer Decklage au...
DIN 18177 [2012-11]4.1.1 Allgemeines Für Grenzabmaße in Anwendungen gelten die Anforderungen der entsprechenden Regelwerke. ANMERKUNG Für Grenzabmaße im Anwendungsfall Unterdecke gilt DIN EN 13964 O...

Ausschreibungstexte zu Mineralwolleplatte

STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Deckensegel Mineralpl. D 15mm Abhänge-H 500 mm Kanten-H 30-40mm 2-3m2
STLB-Bau 2017-04 021 Dachabdichtungsarbeiten
Trenn-/Ausgleichsschicht Bitumenbahn G200DD
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Durchführung Stahl verz rechteckige Luftleitg Kanten-L 250-500mm
STLB-Bau 2017-04 047 Dämm- und Brandschutzarbeiten an technischen Anlagen
Brandschutzabschottung Leitungsanlagen MW-Pl.Schott S30 Gebäude Wand D 240mm 0,1-0,2m2 A
STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Deckenbekl. Mineralplatte D 15mm UK Stahlblechprofil Grund- Tragprofil

Begriffs-Erläuterungen zu Mineralwolleplatte

Blähperlite/Mineralwolle-Verbunddämmplatten bzw. -Mehrschichtdämmplatten bestehen aus einer verformungsbeständigen Blähperlit-Dämmplatte unter die eine Mineralwolleplatte kaschiert wird. Die Mineralw ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren