Minus-Einheitspreise

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Minus-Einheitspreise

Von Minus-Einheitspreisen wird gesprochen, wenn im Ergebnis einer Kalkulation in einem Angebot in einzelnen Positionen im Leistungsverzeichnis (LV) Einheitspreise (EP) geringer als Null Euro ausgewiesen werden. Das kann beispielsweise bei Abbruch, Rückbau, Straßenbau und Erdarbeiten der Fall sein. Bei Abbruch lassen sich ggf. Materialien gewinnen, die weiter verwendbar sind und wertmäßig den kalkulierten Aufwand in einer Leistungsposition übersteigen. Dem Umfang nach handelt es sich bei Minus-Einheitspreisen um negative Einheitspreise. Unter diesem Begriff werden ausführliche Erläuterungen ausgeführt.
Dabei ist besonders von Wichtigkeit, ob und inwieweit solche Minus-Preise in der Leistungsbeschreibung in einer Leistungsposition (Ordnungszahl) und dem Angebot zugelassen werden oder von der Wertung auszuschließen sind. Zu Straßen- und Brückenbaumaßnahmen wird im speziellen Handbuch HVA B-StB im Teil 1 unter Tz. 1.4 (Nr. 4a) angeführt, dass bei einer zu erwartenden Übersteigung des Erlöses gegenüber dem Leistungsaufwand ein Minus-Einheitspreis zuzulassen wäre. Auch bei "entsprechenden und nachzuvollziehenden Hinweisen und Rügen von interessierten Unternehmen hinsichtlich einer Nichtzulassung negativer EP in Einzelpositionen soll entsprechend verfahren werden".

Baupreis-Informationen zu Minus-Einheitspreise

Landschaftsbauarbeiten || Wässern der Dachbegrünung
Landschaftsbauarbeiten || Dachgartenfläche pflegen, Bodendecker und Kleingehölz
Landschaftsbauarbeiten || Wässern der Pflanzung
Landschaftsbauarbeiten || Lüften der Rasenfläche, Zierrasen, Gebrauchsrasen, Spielrasen
Landschaftsbauarbeiten || Unrat aller Art, Säubern der Rasenfläche, Zierrasen, Gebrauchsrasen, Parkplatzrasen, Landschaftsrasen, Spielrasen

Normen und Richtlinien zu Minus-Einheitspreise

DIN 1961 [2016-09](1) Durch die vereinbarten Preise werden alle Leistungen abgegolten, die nach der Leistungsbeschreibung, den Besonderen Vertragsbedingungen, den Zusätzlichen Vertragsbedingungen, d...
DIN 1960 [2016-09](1) Die nicht ausgeschlossenen Angebote geeigneter Bieter sind auf die Einhaltung der gestellten Anforderungen, insbesondere in rechnerischer, technischer und wirtschaftlicher Hins...
DIN 1960 [2016-09](1) Die nicht ausgeschlossenen Angebote geeigneter Bieter sind auf die Einhaltung der gestellten Anforderungen, insbesondere in rechnerischer, technischer und wirtschaftlicher Hins...
DIN 1960 [2016-09](1) Bauleistungen sind so zu vergeben, dass die Vergütung nach Leistung bemessen wird (Leistungsvertrag), und zwar: in der Regel zu Einheitspreisen für technisch und wirtschaftlich...
DIN 1960 [2016-09](1) Bauaufträge sind so zu vergeben, dass die Vergütung nach Leistung bemessen wird (Leistungsvertrag), und zwar: in der Regel zu Einheitspreisen für technisch und wirtschaftlich e...

Ausschreibungstexte zu Minus-Einheitspreise

STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Standardbesch Sportplatzpflege Fertigstellungspflege
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Standardbesch Richtlinien Dachbegrünung Fertigstellungspflege
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Standardbesch Pflegearbeiten Fertigstellungspflege
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Wässern Dachbegrünung 5l/m2 1Arbeitsgang
STLB-Bau 2018-04 054 Niederspannungsanlagen - Verteilersysteme und Einbaugeräte
Standardbesch Anforderung Einbaugerät einheitl.Bauform

Baunachrichten zu Minus-Einheitspreise

Baupreistabellen bieten Rundblick auf regionale Einheitspreise samt Anteile... -Einheitspreise sind Baupreise. Bezogen auf eine Maßeinheit. Einer mengenartigen Eigenschaft der Bauleistung. Einer Vergleichsgröße zur quantitativen Bestimmung des Wertes. In Geld ausgedrückt und im Ergebnis von Angeboten konkret vereinbart, erfolgt damit die Vergütung der ausgeführten Bauleistungen (VOB/B § 2).
Einheitspreise sind Baupreise. Bezogen auf eine Maßeinheit. Einer mengenartigen Eigenschaft der Bauleistung. Einer Vergleichsgröße zur quantitativen Bestimmung des Wertes. In Geld ausgedrückt und im Ergebnis von Angeboten konkret vereinbart, erfolgt damit die Vergütung der ausgeführten Bauleistungen (VOB/B § 2).
Sittenwidrige Preise und korrekte Preisbildung nach VOB - 07.01.2011 In jüngster Zeit sind mehrere Gerichtsentscheidungen ergangen, zu der Frage, wann ein Einheitspreis sittenwidrig überhöht ist...
07.01.2011 In jüngster Zeit sind mehrere Gerichtsentscheidungen ergangen, zu der Frage, wann ein Einheitspreis sittenwidrig überhöht ist...
Kalkulationsverfahren für Baupreise - 04.10.2011 Baukalkulation ist die Ermittlung der Kosten für eine Bauleistung und dient der Bestimmung von Baupreisen und Vergütungsansprüchen...
04.10.2011 Baukalkulation ist die Ermittlung der Kosten für eine Bauleistung und dient der Bestimmung von Baupreisen und Vergütungsansprüchen...
Baupreise und deren Kalkulation über die Einzelkosten der Teilleistungen -Bei der Ermittlung der Einheitspreise (EP) für die Positionen des Leistungsverzeichnisses scheiden sich die Geister. Für Angebote benutzen nach meiner Meinung 80% der Firmen Fixpreise. Vorgefertigte EP’s aus der Erfahrung am Markt. Und 20% der Unternehmen kalkulieren die Einheitspreise für jeden Auftrag neu. Auf die Baustelle bezogen werden die konkreten Einzelkosten und Zuschläge bzw. Umlagen berechnet. Eine Kalkulationskultur vom Groben zum Feinen. Zwischen "Erbsenzählerei" und verursachungsgerechten Details. Aber eins ist gewiss: Sichere Angebote lassen sich nur bei sicherer Kostenkenntnis erstellen.
Bei der Ermittlung der Einheitspreise (EP) für die Positionen des Leistungsverzeichnisses scheiden sich die Geister. Für Angebote benutzen nach meiner Meinung 80% der Firmen Fixpreise. Vorgefertigte EP’s aus der Erfahrung am Markt. Und 20% der Unternehmen kalkulieren die Einheitspreise für jeden Auftrag neu. Auf die Baustelle bezogen werden die konkreten Einzelkosten und Zuschläge bzw. Umlagen berechnet. Eine Kalkulationskultur vom Groben zum Feinen. Zwischen "Erbsenzählerei" und verursachungsgerechten Details. Aber eins ist gewiss: Sichere Angebote lassen sich nur bei sicherer Kostenkenntnis erstellen.
EFB-Preise in der Praxis - 02.08.2011 Baukalkulation und ergänzende Formblätter Preise (EFB-Preis) sind vom Inhalt her zwei Seiten einer Medaille. In der Praxis werden sie aber oft noch getrennt realisiert...
02.08.2011 Baukalkulation und ergänzende Formblätter Preise (EFB-Preis) sind vom Inhalt her zwei Seiten einer Medaille. In der Praxis werden sie aber oft noch getrennt realisiert...

Begriffs-Erläuterungen zu Minus-Einheitspreise

Ein negativer Einheitspreis - auch als Minus-Einheitspreis bezeichnet - bedeutet eine Preisangabe kleiner als Null imAngebot . Das kann beispielsweise beiAbbruch , Rückbau, Straßenbau und Erdarbe ...
Als Einheitspreis gilt ein kalkulierter oder anderweitig ermittelter bzw. eingeholter Baupreis für die Mengeneinheit der Leistungsposition, z. B. in Euro je m² Schalung, je m³ Einzelfundamente, aber...
Der Auftraggeber kann die Gliederung derEinheitspreise (EP) mit demAngebot verlangen. Sie kann nach unterschiedlicher Form und Aussage erfolgen, so beispielsweise: direkt im Rahmen des Ausweises...
Null-Einheitspreise können durchaus, aber müssen nicht unrealistische oder unvollständige Preisangaben in einemAngebot darstellen. Eine Angabe von Null-Euro für einenEinheitspreis (EP) stellt auc ...

Der Bauprofessor empfiehlt:

Mehr Lust auf Kalkulieren
NEU: n e x t b a u
Angebote mit Gewinn, VOB-sichere Nachträge, Rechnungen, EFB-Preis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK