Neue DIN 276 Kosten im Bauwesen veröffentlicht

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Neue DIN 276 Kosten im Bauwesen veröffentlicht
01.12.2018

Neue DIN 276 Kosten im Bauwesen veröffentlicht

Fotolia_135664979_XS
Bild: © Edler von Rabenstein, Fotolia
Die bisherigen Normen DIN 276-1 „Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau“ und DIN 276-4 „Kosten im Bauwesen - Teil 4: Ingenieurbau“ wurden zusammengeführt zu einer Norm.
Regelinhalte aus der DIN 277-3 : 2005-04 „Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau“ wurden ergänzt. Mengen und Bezugseinheiten zu den Kostengruppen sind nun in Abschnitt 6 der neuen DIN 276 enthalten.
Mit dem Kostenvoranschlag wurde eine neue Stufe der Kostenermittlung in Abschnitt 4.3 aufgenommen.
Die Kostengliederung in Tabelle 1 wurde auf acht Kostengruppen erweitert. Die Kostengruppe 800 umfasst nun die Finanzierungskosten.
Änderungen KG 100: Grundstück
Änderungen KG 200: Vorbereitende Maßnahmen
Änderungen KG 300: Bauwerk - Baukonstruktionen
Änderungen KG 400: Bauwerk - Technische Anlagen
Änderungen KG 500: Außenanlagen
Änderungen KG 600: Ausstattung und Kunstwerke
Änderungen KG 700: Baunebenkosten
Neue KG 800: Finanzierung
Die neuen Kostengruppen der DIN 276 : 2018-12 (einschl. eines Überblicks über alle Änderungen) und die bisherigen Kostengruppen der DIN 276-1 : 2008-12, werden im Baunormenlexikon im Pop-up-Infofenster "Änderungen im Detail" direkt verglichen.
Änderungen im Detail der DIN 276: 2018-12 auf baunormenlexikon.de
Bild: © f:data GmbH
Weitere Meldungen:
01.12.2018

Roto bei STLB-Bau: Schnell und einfach zum Premium-Dachfenster

Weil die Firma Roto Dach- und Solartechnologie GmbH neben Produktqualität auch auf professionelle Planung und Beratung setzt, sind jetzt in einem ersten Schritt 160 Dachfenster-Produkten an die Datenbank von STLB-Bau angebunden worden ...
30.11.2018

Rechtliche Herausforderungen beim digitalen Planen und Bauen

Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann betrachtet - Building Information Modeling (BIM) - aus dem rechtlichen Blickwinkel und erklärt was BIM-BVB beinhalten und bewirken sollen ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK