Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz
04.03.2017

Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz

Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz
Die neue Norm DIN 4108-4 "Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden - Teil 4: Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte" beinhaltet wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte für Baustoffe für die Berechnung des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung in Gebäuden.
Diese Bemessungswerte wurden auf Basis der Nennwerte neu festgelegt. Dabei wurde das bisherige Grenzwertkonzept für die Wärmeleitfähigkeit aufgegeben. Des Weiteren enthält die neue Auflage, Nenn- und Bemessungswerte für zusätzliche Produktgruppen der Wärmedämmung:
  • aus Polyurethan (PUR)- und Polyisocyanurat (PIR)-Spritzschaum;
  • aus dispensiertem Polyurethan (PUR)- und Polyisocyanurat (PIR)-Hartschaum;
  • aus Blähton-Leichtzuschlagstoffen (LWA);
  • aus expandiertem Vermiculit (EV);
  • aus Mineralwolle (MW);
  • aus Polyethylenschaum (PEF);
  • mit expandiertem Perlite (EP);
  • mit selbsttragenden Sandwich-Elementen.
In Tabelle 2 finden Sie die neuen Bemessungswerte für diese Wärmedämmstoffe.
Weitere Meldungen:
18.07.2019

Exoskelett – der Roboter bin ich!

Kräfte haben wie ein Superheld, um zu imponieren, zu retten oder auch zu arbeiten ... Mithilfe von Exoskeletten soll es möglich sein! Abgeguckt haben sich die Forscher die "Roboterrucksäcke" bei den kleinen Krabbeltieren ...
06.07.2019

Angebote automatisch kalkulieren – geht das?

Automatisch kalkulieren und dabei auch noch Zeit sparen? Ein Traum?- NEIN, Wirklichkeit! - Und es geht auch noch schnell. Lesen Sie hier wie das funktioniert. P. S.: Und nebenbei fallen dabei auch noch korrekt ausgefüllteEFB-Formblätter für Sie ab ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK