DIN-Normen: Neuausgaben Juni 2013

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

DIN-Normen: Neuausgaben Juni 2013
04.06.2013

DIN-Normen: Neuausgaben Juni 2013

DIN-Normen: Neuausgaben März 2013
Bild: © Connfetti, Fotolia.com
Foto: © Connfetti - Fotolia.com
Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-06 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen. Mit einem Klick auf die Dokumentnummer gelangen Sie zur jeweiligen Norm.
Mauerziegel - Teil 5: Leichtlanglochziegel und
Leichtlanglochziegelplatten
Mauerziegel - Teil 6: Planziegel
Hydraulische Tragschichtbinder -
Teil 1:Schnell erhärtende hydraulische
Tragschichtbinder - Zusammensetzung, Anforderungen
und Konformitätskriterien
Ersetzt DIN 18506:2002-02 Hydraulische Boden- und
Tragschichtbinder - Zusammensetzung, Anforderungen
und Konformitätskriterien
Produkte und Systeme für den Schutz und die
Instandsetzung von Betontragwerken - Definitionen,
Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung
der Konformität - Teil 5: Injektion von Betonbauteilen
Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter -
Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von
Mauerwerksbauten - Teil 1-2: Allgemeine Regeln -
Tragwerksbemessung für den Brandfall
Dachdeckungsprodukte aus Metallblech -
Spezifikation für vollflächig unterstützte
Dachdeckungsprodukte aus nichtrostendem
Stahlblech
Dachdeckungsprodukte aus Metallblech -
Spezifikation für vollflächig unterstützte
Dachdeckungsprodukte aus Stahlblech
Akustik - Bewertung der Schalldämmung in
Gebäuden und von Bauteilen -
Teil 1: Luftschalldämmung
Akustik - Bewertung der Schalldämmung in
Gebäuden und von Bauteilen -
Teil 2: Trittschalldämmung
Weitere Meldungen:
06.12.2019

Winterzeit = Schlechtwetterzeit: Wann greifen die Maßnahmen der Winterbauförderung für Baubetriebe?

Die Winterbauförderung greift in der Schlechtwetterzeit, um die Beschäftigung in der Bauwirtschaft während des gesamten Jahres sicherzustellen. Wer, wann, von welcher Winterbauförderungs-Maßnahme profitiert und wie diese finanziert werden, hängt von der Witterung und auch vom Gewerk ab.
05.12.2019

Die HOAI beinhaltet keine Leistungspflichten!

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) hat keine Leitbildfunktion für die Bestimmung der vertraglich geschuldeten Leistungen des Architekten, so die Ansicht des Bundesgerichtshofs. Lediglich eine preisrechtliche Zielsetzung ist mit ihr geregelt.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK