VOB/C 2016 jetzt "amtlich"

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

VOB/C 2016 jetzt "amtlich"
02.09.2016

VOB/C 2016 jetzt "amtlich"

VOB/C 2016 jetzt "amtlich"
Bild: © ronnyrakete, Fotolia
Jetzt liegen die VOB-Änderungen 2016 vor: Die Allgemeinen Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen (DIN 1960 VOB/A), die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen (DIN 1961 VOB/B) und die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV der VOB/C) wurden mit Ausgabedatum 2016-09 veröffentlicht. Eine gedruckte Gesamtausgabe VOB 2016 ist für Oktober 2016 angekündigt.
Bereits jetzt steht die neue VOB 2016 für Anwender von www.baunormenlexikon.de zur Verfügung. Welche Neuerungen es zu welchem Abschnitt der fachtechnisch überarbeiteten ATV gibt, was entfallen ist und welche Veränderungen es bei Besonderen Leistungen sowie Nebenleistungen gibt, hat die Baunormenlexikon-Redaktion jeweils im Abschnitt "Änderungen im Detail" analysiert. Übersichtlich als Gegenüberstellung zur bisherigen Ausgabe. Beispiel:
VOB/C 2016 jetzt "amtlich"
Bild: © VOB 2016, Prof. Kloß
Beispiel aus baunormenlexikon.de

Einige wichtige Änderungen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Es gibt eine neue ATV DIN 18329 "Verkehrssicherungsarbeiten".
  • ATV DIN 18367 "Holzpflasterarbeiten" wurde in die entsprechend umbenannte ATV DIN 18356 "Parkett- und Holzpflasterarbeiten" integriert.
  • ATV DIN 18338 "Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten" enthält einen komplett neuen Abschnitt "Dachabdichtungen mit Flüssigkunststoff".
  • ATV DIN 18302 "Arbeiten zum Ausbau von Bohrungen" wurde um Bestimmungen zum Ausbau mit Geothermie-Elementen erweitert.
  • Gerüste – als Nebenleistung in den Ausbaugewerken – ist nun in allen ATV neu definiert.
  • Die ATV zur Technischen Gebäudeausrüstung wurden harmonisiert; u. a. wurden die Abrechnungsregelungen vereinheitlicht.
  • Der Abschnitt 5 "Abrechnung" ist nun in allen ATV wie folgt neu strukturiert:
5 Abrechnung
5.1 Allgemeines
5.2 Ermittlung der Maße/Mengen
5.3 Übermessungsregeln
5.4 Einzelregelungen
Weitere Meldungen:
04.01.2019

Skizzier-Assistent für IFC-Dateien

Jetzt erhalten Architekten und Planer in der Software DBD-KostenKalkül bereits in den frühen Planungsphasen detaillierte Kosten nach DIN 276 mit konkreten Mengen und Leistungspositionen anstelle pauschaler Kennzahlen. Möglich wird das durch den neuen Skizzier-Assistenten, der über die Verwendung von IFC-Dateien im Sinne einer BIM-basierten Mengen- und Kostenermittlung aus der CAD-Software genau die wesentlichen Daten übernimmt ...
03.01.2019

Neues Normen-Angebot für Architekten

Nutzen Sie Ihr Baunormenlexikon-Abo jetzt direkt - ob bei der Planung mit Ihrer CAD-Software oder der Ausschreibung mit Ihrem AVA-Programm. Die relevanten Normen-Abschnitte werden Ihnen in Ihrem jeweiligen Programm angezeigt ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK