DIN-Normen: Neuausgaben August 2013

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

DIN-Normen: Neuausgaben August 2013
05.08.2013

DIN-Normen: Neuausgaben August 2013

DIN-Normen: Neuausgaben März 2013
Bild: © Connfetti, Fotolia.com
Foto: © Connfetti - Fotolia.com
Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-08 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen. Mit einem Klick auf die Dokumentnummer gelangen Sie zur jeweiligen Norm.
DIN 20000-1 Anwendung von Bauprodukten in Bauwerken -
Teil 1: Holzwerkstoffe
DIN EN 1304 Dach- und Formziegel - Begriffe und Produktspezifikationen
DIN EN 13369 Allgemeine Regeln für Betonfertigteile
DIN EN 13383-1 Wasserbausteine - Teil 1: Anforderungen
DIN EN 1365-1 Feuerwiderstandsprüfungen für tragende Bauteile -
Teil 1: Wände
DIN EN 1429 Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel -
Bestimmung des Siebrückstandes von Bitumenemulsionen
und Bestimmung der Lagerbeständigkeit durch Sieben
DIN EN 1991-1-2 Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke -
Teil 1-2: Allgemeine Einwirkungen -
Brandeinwirkungen auf Tragwerke
Berichtigung 1 eingearbeitet
DIN EN 1991-1-6 Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke -
Teil 1-6: Allgemeine Einwirkungen, Einwirkungen
während der Bauausführung
Berichtigung 1 eingearbeitet
DIN EN 1995-1-1/NA Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter -
Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten -
Teil 1-1: Allgemeines - Allgemeine Regeln und
Regeln für den Hochbau
DIN EN 539-2 Dachziegel für überdeckende Verlegung -
Bestimmung der physikalischen Eigenschaften -
Teil 2: Prüfung der Frostwiderstandsfähigkeit
DIN EN 748 Spielfeldgeräte - Fußballtore - Funktionelle und
sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfverfahren
DIN EN 845-2 Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk -
Teil 2: Stürze
DIN EN 845-3 Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk -
Teil 3: Lagerfugenbewehrung aus Stahl
Weitere Meldungen:
06.09.2019

Urheberrecht – konkrete Rechte des Architekten

Das Urheberrecht ist oft Grund für Spannungen zwischen dem Architekten und dem Bauherrn. Rechtsanwalt Frederick Brüning rät daher dazu, den Umgang mit den urheberrechtlich geschützten Werken vertraglich zu regeln, um für beide Parteien ein hohes Maß an Rechtssicherheit herbeizuführen.
05.09.2019

IMI Hydronic Engineering mit STLB-Bau ausschreiben

Die Produkte der Marken IMI Heimeier, IMI TA, IMI Pneumatex von IMI Hydronic Engineering sind ab sofort über Mustervorlagen mit STLB-Bau vernetzt. Die Nutzung ist online oder in einer DVD-Version möglich.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK