DIN-Normen: Neuausgaben September/Oktober 2013

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

DIN-Normen: Neuausgaben September/Oktober 2013
05.10.2013

DIN-Normen: Neuausgaben September/Oktober 2013

DIN-Normen: Neuausgaben September/Oktober 2013
Bild: © Connfetti, Fotolia.com
Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-09 und 2013-10 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen. Mit einem Klick auf die Dokumentnummer gelangen Sie zur jeweiligen Norm.
DIN 18015-1 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden -
Teil 1: Planungsgrundlagen
DIN 18516-3 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet -
Teil 3: Naturwerkstein; Anforderungen, Bemessung
DIN 18516-5 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet -
Teil 5: Betonwerkstein; Anforderungen, Bemessung
DIN 8076 Druckrohrleitungen aus thermoplastischen
Kunststoffen - Klemmverbinder aus Metallen und
Kunststoffen für Rohre aus Polyethylen (PE) -
Allgemeine Güteanforderungen und Prüfung
DIN EN 1097-6 Prüfverfahren für mechanische und physikalische
Eigenschaften von Gesteinskörnungen -
Teil 6: Bestimmung der Rohdichte und der
Wasseraufnahme
DIN EN 12871 Holzwerkstoffe - Bestimmung der
Leistungseigenschaften für tragende Platten zur
Verwendung in Fußböden, Wänden und Dächern
DIN EN 14080 Holzbauwerke - Brettschichtholz und
Balkenschichtholz - Anforderungen
DIN EN 1537 Ausführung von Arbeiten im Spezialtiefbau -
Verpressanker
DIN EN 12602 Vorgefertigte bewehrte Bauteile aus
dampfgehärtetem Porenbeton
DIN EN 1838 Angewandte Lichttechnik - Notbeleuchtung
DIN EN 1912 Bauholz für tragende Zwecke - Festigkeitsklassen -
Zuordnung von visuellen Sortierklassen
und Holzarten
DIN EN 845-1 Festlegungen für Ergänzungsbauteile für
Mauerwerk - Teil 1: Maueranker, Zugbänder,
Auflager und Konsolen
DIN EN ISO 22476-1 Geotechnische Erkundung und Untersuchung -
Felduntersuchungen - Teil 1: Drucksondierungen
mit elektrischen Messwertaufnehmern und
Messeinrichtungen für den Porenwasserdruck
Weitere Meldungen:
06.12.2019

Winterzeit = Schlechtwetterzeit: Wann greifen die Maßnahmen der Winterbauförderung für Baubetriebe?

Die Winterbauförderung greift in der Schlechtwetterzeit, um die Beschäftigung in der Bauwirtschaft während des gesamten Jahres sicherzustellen. Wer, wann, von welcher Winterbauförderungs-Maßnahme profitiert und wie diese finanziert werden, hängt von der Witterung und auch vom Gewerk ab.
05.12.2019

Die HOAI beinhaltet keine Leistungspflichten!

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) hat keine Leitbildfunktion für die Bestimmung der vertraglich geschuldeten Leistungen des Architekten, so die Ansicht des Bundesgerichtshofs. Lediglich eine preisrechtliche Zielsetzung ist mit ihr geregelt.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK