Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Schallübertragung neu als DIN EN ISO

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Schallübertragung neu als DIN EN ISO
03.11.2017

Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Schallübertragung neu als DIN EN ISO

Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Schallübertragung neu als DIN EN ISO
Die ersten vier Teile der Normenreihe DIN EN (ISO) 12354 zur Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften sind nun internationale Normen:
DIN EN ISO 12354-1 Luftschalldämmung zwischen Räumen 2017-11
DIN EN ISO 12354-2 Trittschalldämmung zwischen Räumen
DIN EN ISO 12354-3 Luftschalldämmung von Außenbauteilen gegen Außenlärm
DIN EN ISO 12354-4 Schallübertragung von Räumen ins Freie
DIN EN 12354-5 Installationsgeräusche 2009-10
DIN EN 12354-6 Schallabsorption in Räumen 2004-04
In den Neuausgaben wurden
  • die Abschnitte zu den Begriffen aktualisiert,
  • die Abschnitte zu den Berechnungsmodellen vollständig überarbeitet und
  • verschiedene informative Anhänge ergänzt.
Weitere Meldungen:
09.06.2018

Normen-Reihe DIN 18234: „Brandschutz großflächiger Dächer“ fachtechnisch überarbeitet

Alle vier Teile der DIN 18234 haben Veränderungen erfahren. So wurden z. B. in Teil 2 neue Aufbauten aufgenommen, die die überarbeiteten Anforderungen aus Teil 1 erfüllen. In Teil 4 wurden wiederum konstruktive Lösungen ergänzt, die z. B. Durchdringungen der neuen Aufbauten betreffen ...
08.06.2018

Neu Landschaftsbaunorm DIN 18915

Die DIN 18915 „Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Bodenarbeiten“ regelt nun auch alle Leistungen, die mit Oberboden und einer späteren Begrünung einhergehen ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK