Icopal Flachdachprodukte mit STLB-Bau ausschreiben

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Icopal Flachdachprodukte mit STLB-Bau ausschreiben
06.05.2017

Icopal Flachdachprodukte mit STLB-Bau ausschreiben

Icopal small
Icopal Sicherheitsdämmbahn MONO-EPS dm35
Der Icopal-Konzern ist der größte europäische Hersteller von Bitumen-Dachbahnen und einer der führenden Dachbaustoff-Produzenten weltweit. Alle Icopal-Produkte und Anwendungstechniken sind auf die Anforderungen der Bautechnik, die Belastungen durch die Umwelt und die Bedürfnisse der Verarbeiter ausgerichtet.
Die Produkte für das sichere Flachdach umfassen neben Elastomerbitumenbahnen auch Dämmstoffe, Bitumendachschindeln, Flüssigabdichtungen und Systemeinbauteile wie Flachdachabläufe und Flachdachlüfter.
Als Service für ausschreibende Planer vernetzt Icopal jetzt seine Produkte mit STLB-Bau. Über die Plattform Mustervorlagen im STLB-Bau können ab sofort produktneutrale, VOB-konforme Ausschreibungstexte im STLB-Bau generiert werden, wie sie für Baumaßnahmen der Öffentlichen Hand verbindlich vorgeschrieben sind.
Icopal Flachdachprodukte mit STLB-Bau ausschreiben
Abb.: Mustervorlagen für STLB-Bau-konforme Ausschreibungstexte am Beispiel von Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn ECO-ACTIV
Anwender können die Icopal-Mustervorlagen wahlweise wie einen Katalog aufrufen oder die Suchfunktion nutzen. Beispielsweise per Volltextsuche nach "Flachdachdämmung" oder "Icopal Dampfsperrbahnen" usw.
Zu allen Produkten der Icopal GmbH sind detaillierte Beschreibungen, Produktdatenblätter und Abbildungen hinterlegt.
Weitere Meldungen:
14.06.2019

Sommer auf dem Bau - Gesund durch die heiße Jahreszeit

Wie sich vor zu viel Sonne schützen, wenn man den ganzen Tag auf der Baustelle steht? Hilfreich sind Tipps, Schattenregel und die Sozialvereinbarung zum Sonnenschutz ...
04.06.2019

Wärmebrücken - Neues Beiblatt 2 zur DIN 4108

Das Wärmebrückenbeiblatt - DIN 4108 Beiblatt 2 ist zum Juni 2019 deutlich erweitert, neu herausgegeben worden. Eine Neuerung ist u. a., dass zwei unterschiedliche energetische Nivaeus eingeführt wurden, die sich durch das gesamte Beiblatt ziehen und in der DIN 18599 Teil 2 gespiegelt sind. Durch das neue Wärmebrückenbeiblatt werden die energetischen Niveaus dort mit unterschiedlich hohen Wärmebrückenzuschlägen unterfüttert ...
13.05.2019
Bausand wird knapp
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK