Angekündigte VOB/C-Änderungen 2016

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Angekündigte VOB/C-Änderungen 2016
03.06.2016

Angekündigte VOB/C-Änderungen 2016

Angekündigte VOB/C-Änderungen 2016
Bild: © RonnyRakete, Fotolia.com
Nachdem die beiden neuen Teile A und B der VOB per Einführungserlass in Kraft getreten sind, wurde nun auch die Überarbeitung von voraussichtlich 15 ATV der VOB/C angekündigt. Eine neue VOB Gesamtausgabe 2016 soll im Oktober erscheinen. Bis zum Erscheinen ist weiterhin Teil C der VOB 2012 mit dem Ergänzungsband 2015 anzuwenden. Wem das zu kompliziert ist, empfehlen wir den VOB/C Bildkommentar bei baunormenlexikon.de, um immer ab Veröffentlichung auf dem neuesten Stand zu sein.
Neben einer neuen ATV DIN 18329 „Verkehrssicherungsarbeiten“ sind Änderungen insbesondere für folgende ATV zu erwarten, die fachtechnisch überarbeitet werden:
ATV DIN 18302 Arbeiten zum Ausbau von Bohrungen
ATV DIN 18332 Naturwerksteinarbeiten
ATV DIN 18334 Zimmer- und Holzbauarbeiten
ATV DIN 18338 Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten
ATV DIN 18339 Klempnerarbeiten
ATV DIN 18355 Tischlerarbeiten
ATV DIN 18356 Parkett- und Holzpflasterarbeiten
(Bisher DIN 18356 Parkettarbeiten und DIN 18367 Holzpflasterarbeiten)
ATV DIN 18363 Maler- und Lackierarbeiten – Beschichtungen
ATV DIN 18364 Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten
ATV DIN 18366 Tapezierarbeiten
ATV DIN 18379 Raumlufttechnische Anlagen
ATV DIN 18380 Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen
ATV DIN 18381 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden
ATV DIN 18385 Aufzugsanlagen, Fahrtreppen und Fahrsteige sowie Förderanlagen
ATV DIN 18421 Dämm- und Brandschutzarbeiten an technischen Anlagen
Weitere ATV werden redaktionell überarbeitet.
Weitere Meldungen:
13.10.2019

DIN präsentiert BIM Cloud

Mit der DIN BIM Cloud steht über DIN-Bauportal künftig eine Online-Bibliothek mit Merkmalen für BIM-Objekte zur Verfügung. Der Zugriffauf das umfangreiche Nachschlagewerk von Bauteileigenschaften auf standardisierter Grundlage ist kostenfrei.
12.10.2019

Regeln für die Bestellung und Bereitstellung von Informationen im BIM-Prozess

Spielregeln für den BIM Prozess werden derzeit u. a. mit der Normenreihe ISO 19650 festgelegt, deren ersten beiden Teile bereits in das deutsche Normenwerk übernommen worden sind. Darin werden z. B. Empfehlungen zu „Austausch, Aufzeichnung, Versionierung und Organisation für alle Akteure“ gegeben.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK