Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
03.02.2018

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
DIN 4109-1 legt die Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume und die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen fest. DIN 4109-2 liefert dazu die benötigten Berechnungsverfahren.

Für die Anforderungen an das Bau-Schalldämm-Maß R’w,ges, für Außenbauteile wurde eine neue Gleichung eingeführt. Diese ermöglicht nun eine genaue dB-Definition der Anforderungen an schutzbedürftige Räume.
Der Nachweis des Beurteilungspegels des maßgeblichen Außenlärms erfolgt nun nach der 16. BImSchV (Sechzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes).
Eine Liste aller Änderungen bietet baunormenlexikon.de, zu finden im entsprechenden Dokument Änderungen im Detail, für DIN 4109-1 und DIN 4109-2.
Weitere Meldungen:
06.10.2018

Clever Kalkulieren dank DerKalkulierer

Fragen zu Nachträgen oder dem korrekten Ausfüllen der EFB-Preisblätter? DerKalkulierer hat die Antworten ...
05.10.2018

Klimabedingter Feuchteschutz - DIN 4108-3 fachtechnisch überarbeitet

Es wurden weitere nachweisfreie Konstruktionen beschrieben und ein normativer Anhang zur "Feuchteschutzmessung durch hygrothermische Simulation" ergänzt ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK