Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
03.02.2018

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
DIN 4109-1 legt die Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume und die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen fest. DIN 4109-2 liefert dazu die benötigten Berechnungsverfahren.

Für die Anforderungen an das Bau-Schalldämm-Maß R’w,ges, für Außenbauteile wurde eine neue Gleichung eingeführt. Diese ermöglicht nun eine genaue dB-Definition der Anforderungen an schutzbedürftige Räume.
Der Nachweis des Beurteilungspegels des maßgeblichen Außenlärms erfolgt nun nach der 16. BImSchV (Sechzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes).
Eine Liste aller Änderungen bietet baunormenlexikon.de, zu finden im entsprechenden Dokument Änderungen im Detail, für DIN 4109-1 und DIN 4109-2.

Weitere Meldungen:
05.05.2018

Trockenbaunorm DIN 18183-1 in neuer Ausgabe 2018-05

Es sind u. a. komplett neue Abschnitte zur Ausführung von konstruktiven Fugen und zu Eckausbildungen von Trennwänden aufgenommen worden ...
04.05.2018

Aktualisiert: Musterrechnungen 2018 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten

Die exemplarischen Musterrechnungen sind zum 01. März 2018 vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie aktualisiert worden. Die Werte für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten sind gegenüber 2017 geringfügig erhöht - vorrangig im Tarifgebiet Ost - ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK