Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
03.02.2018

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Fotolia_23652623_XS
DIN 4109-1 legt die Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume und die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen fest. DIN 4109-2 liefert dazu die benötigten Berechnungsverfahren.

Für die Anforderungen an das Bau-Schalldämm-Maß R’w,ges, für Außenbauteile wurde eine neue Gleichung eingeführt. Diese ermöglicht nun eine genaue dB-Definition der Anforderungen an schutzbedürftige Räume.
Der Nachweis des Beurteilungspegels des maßgeblichen Außenlärms erfolgt nun nach der 16. BImSchV (Sechzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes).
Eine Liste aller Änderungen bietet baunormenlexikon.de, zu finden im entsprechenden Dokument Änderungen im Detail, für DIN 4109-1 und DIN 4109-2.

Weitere Meldungen:
02.02.2018

Online-Umfrage des DIN: Standardisierte Bauteil-Eigenschaften für BIM dringend benötigt

Normen und Richtlinien zum Thema BIM werden für die Praxis dringend benötigt. Dieses Fazit zieht das DIN aus der Auswertung von über 1.000 Fragebögen, die in Planungsbüros, Industrie und Öffentlicher Hand zum Thema BIM-Standardisierungsbedarf ausgefüllt wurden ...
01.02.2018

Neue Ausgabe Vergabehandbuch – was sich 2018 ändert

Die Aktualisierung des Vergabe- und Vertragshandbuches zum Vergaberecht bei Öffentlichen Bauaufträgen (April 2016) hat nun auch in den Formblättern und Richtlinien des Regelwerkes entsprechend Berücksichtigung gefunden. Die Neufassung "VHB-Bund Ausgabe 2017" ist bei Vertragsabschlüssen ab 1. Januar 2018 anzuwenden ...