Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
03.02.2018

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01

Schallschutznorm: DIN 4109-1 und DIN 4109-2 in der neuen Ausgabe 2018-01
DIN 4109-1 legt die Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume und die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen fest. DIN 4109-2 liefert dazu die benötigten Berechnungsverfahren.

Für die Anforderungen an das Bau-Schalldämm-Maß R’w,ges, für Außenbauteile wurde eine neue Gleichung eingeführt. Diese ermöglicht nun eine genaue dB-Definition der Anforderungen an schutzbedürftige Räume.
Der Nachweis des Beurteilungspegels des maßgeblichen Außenlärms erfolgt nun nach der 16. BImSchV (Sechzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes).
Eine Liste aller Änderungen bietet baunormenlexikon.de, zu finden im entsprechenden Dokument Änderungen im Detail, für DIN 4109-1 und DIN 4109-2.
Weitere Meldungen:
03.08.2018

DIN-Normen per Klick in Anwendungen

Die Inhalte der Baunormen aus dem Online-Portal baunormenlexikon.de stehen ab sofort nicht nur über die Suche im Online-Portal zur Verfügung, sondern auch zum Direktaufruf aus verknüpften Software- und Online-Anwendungen ...
02.08.2018

Schadensberechnung nach Mängelbeseitigungskosten im Baurecht

Mit jeweils einem Urteil zu einem BGB-Vertrag und zu einem VOB-Vertrag hat der Bundesgerichtshof in diesem Jahr entschieden, dass der in einem Baumangel liegende Vermögensschaden des Bauherrn der Höhe nach nicht mehr nach den fiktiven Mängelbeseitigungskosten bemessen werden kann ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK