Neue Version STLB-Bau 2015-04

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Neue Version STLB-Bau 2015-04
11.05.2015

Neue Version STLB-Bau 2015-04

STLB-Bau-Logo
Das Standardleistungsbuch für das Bauwesen STLB-Bau liegt jetzt als aktuelle Version 2015-04 vor und wird per Erlass des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zur Anwendung eingeführt werden. Neben den inhaltlichen Änderungen und Ergänzungen stehtmit der neuen Version eine komplett neu programmierte Online-Version zur Verfügung, die Software-Anbieter z.B. in ihre AVA-Programme integrieren können. Entsprechend wird die Liste der unterstützenden Softwarelösungen schnell anwachsen. Wer sich ein Bild machen möchte, wie sich STLB-Bau online in seine Software einfügen wird, kann dies online testen.
Zahlreiche Teilleistungsgruppen wurden im STLB-Bau erweitert, aktualisiert oder neu aufgenommen. Was ist neu in der aktuellen Version? Beispielsweise wurden die Texte für Innen- und Außentüren neu aufgestellt. Türen aus Werkstoffkombinationen kamen hinzu und Feuerschutztüren werden künftig als Türelemente mit entsprechenden Anforderungen an den Brandschutz ausgeschrieben. Für Mauersteine und Bauplatten aus Leichtbeton wurden Formate und bauphysikalische Werte komplett aktualisiert. Die Verwendung von RC-Beton (Recycling-Beton) kann bei Ortbeton und Fertigbetonbauteilen zukünftig festgelegt werden. Bei Trockenbauprofilen aus verzinktem Stahl wird die Beschreibung mit erhöhtem Korrosionsschutz nach DIN 55634 möglich. Der Leistungsbereich 042 Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen wurde um Rohre und Formstücke aus PP-R und PVDF ergänzt.
Auch die Verweise auf DIN-Normen wurden umfangreich erweitert und aktualisiert: Geänderte und ergänzte Normen.

Weitere Meldungen:
05.05.2018

Trockenbaunorm DIN 18183-1 in neuer Ausgabe 2018-05

Es sind u. a. komplett neue Abschnitte zur Ausführung von konstruktiven Fugen und zu Eckausbildungen von Trennwänden aufgenommen worden ...
04.05.2018

Aktualisiert: Musterrechnungen 2018 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten

Die exemplarischen Musterrechnungen sind zum 01. März 2018 vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie aktualisiert worden. Die Werte für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten sind gegenüber 2017 geringfügig erhöht - vorrangig im Tarifgebiet Ost - ...