Nutzungsrecht

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Nutzungsrecht

Solaranlage - Solarthermie -|| Wärmeerzeugungsanlage, einschl. externem Speicher-Wassererwärmer (Modulare Anlage), Solaranlage, zur Trinkwassererwärmung, zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
|| Wärmeerzeugungsanlage, einschl. externem Speicher-Wassererwärmer (Modulare Anlage), Solaranlage, zur Trinkwassererwärmung, zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
|| Weg, Betonsteinpflaster, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 1, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 2, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 3, Belastungsklasse RStO 12, ohne Klassifizierung, geb...
|| Weg, Betonsteinplatten, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 1, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 2, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 3, Belastungsklasse RStO 12, ohne Klassifizierung, gebu...
|| Weg, Ziegelpflaster, Mosaikpflaster, Pflasterziegel, Riegelpflaster, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 1, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 2, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 3, Belastu...
|| Weg, Natursteinplatten, Granit, Grauwacke, Kalkstein, Porphyr, Quarzit, Sandstein, Schiefer, Travertin, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 1, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 2, FLL ZTV-Wege...
|| Weg, Natursteinpflaster, Basalt, Basaltlava, Diorit, Gabbro, Granit, Grauwacke, Kalkstein, Marmor, Melaphyr, Porphyr, Quarzit, Sandstein, FLL ZTV-Wegebau, Nutzungskategorie N 1, FLL ZTV-Wegebau, N...

Normen und Richtlinien zu Nutzungsrecht

Bild 1 - Typisches Profil einer Keilzinkenverbindung - DIN EN 385 [2007-11] Begriffe - Bauholz-Keilzinkenverbindung
DIN EN 385 [2007-11] Begriffe - Bauholz-Keilzinkenverbindung
Bild 2 - Typisches Profil einer Keilzinkenverbindung - DIN EN 387 [2002-04] Begriffe - Brettschichtholz-Universal-Keilzinkenverbindung
DIN EN 387 [2002-04] Begriffe - Brettschichtholz-Universal-Keilzinkenverbindung
Bild A.1 - DIN EN 15330-1 [2013-12] Auswahl für verschiedene Sportarten - Sportplatz-Kunststoffrasen
DIN EN 15330-1 [2013-12] Auswahl für verschiedene Sportarten - Sportplatz-Kunststoffrasen
Bild A.2 - DIN EN 15330-1 [2013-12] Auswahl für verschiedene Sportarten - Sportplatz-Kunststoffrasen
DIN EN 15330-1 [2013-12] Auswahl für verschiedene Sportarten - Sportplatz-Kunststoffrasen
Bild A.3 - DIN EN 15330-1 [2013-12] Auswahl für verschiedene Sportarten - Sportplatz-Kunststoffrasen
DIN EN 15330-1 [2013-12] Auswahl für verschiedene Sportarten - Sportplatz-Kunststoffrasen
DIN 18960 [2008-02]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nachDIN 276-1 und die folgenden. 3.1 Nutzungskosten im Hochbau alle in baulichen Anlagen und deren Grundstücken entstehend...
[2016-10] Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 10: Nutzungsrandbedingungen, K...
DIN V 18599-10 [2016-10]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe, Symbole und Einheiten Begriffe Symbole, Einheiten, Indizes Verknüpfung der Teile der Vornormenreihe DIN V 18599 ...
DIN 18960 [2008-02]4.1 Allgemeines Die Nutzungskostenplanung dient der wirtschaftlichen und kostentransparenten Planung, Herstellung, Nutzung und Optimierung von Bauwerken. Hierzu sind qualitative u...
[2008-02] Nutzungskosten im Hochbau

Ausschreibungstexte zu Nutzungsrecht

N 152 IP Control Center, - N 152 IP Control Center,
zur Kommunikation zwischen KNX-Geräten und PC`s und, in Verbindung mit einem LAN-/WLAN-Modem oder DSL-Router, zum Fernzugriff auf eine KNX-Installation, zur Nutzung als Schni...
N 152 IP Control Center, zur Kommunikation zwischen KNX-Geräten und PC`s und, in Verbindung mit einem LAN-/WLAN-Modem oder DSL-Router, zum Fernzugriff auf eine KNX-Installation, zur Nutzung als Schni...
Reinigung - Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer 
verursacht wurden.
Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer verursacht wurden. Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Reinigung - Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer 
verursacht wurden.
Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer verursacht wurden. Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Reinigung - Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer 
verursacht wurden.
Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer verursacht wurden. Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Reinigung - Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer 
verursacht wurden.
Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer verursacht wurden. Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
STLB-Bau 2019-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Standardbesch Abbruch Zufahrt Baust öffentl.Straße Nutzung wird vergütet
STLB-Bau 2019-04 036 Bodenbelagarbeiten
Prallwand Sportnutzung Sperrholz-Konterlattung m.Glasgewebe Massivholz C-s1d0 Paneel B 0,6 m Paneel H 2 m
STLB-Bau 2019-04 036 Bodenbelagarbeiten
Prallwand Sportnutzung PE-Schaum Nadelvliesbodenbelag Paneel B 1,92 m Paneel H 2 m
STLB-Bau 2019-04 090 Baulogistik
Logistikhandbuch detaillierte Beschreibung erstellen
STLB-Bau 2019-04 046 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Betriebseinrichtungen
Filter Regenwassernutzungsanlage Typ C 8l/s Gehäuse PE

Baunachrichten zu Nutzungsrecht

Kosten des Bauwerkes im Hinblick von Bau- und Nutzungskosten -Was kostet das Bauwerk? In der Planung - beim Bauen - während der Nutzung! Und im Bezug auf Wert und Nutzen eines Bauwerkes verbirgt sich hinter den Kosten ein tieferer Sinn. Aus der Sicht von Auftraggeber oder Auftragnehmer über Verkäufer oder Käufer bis zum Eigentümer oder Mieter. Mit unterschiedlichen Interessen zu den einmaligen oder laufenden Kosten und den denkbaren Optimierungen im Lauf der Zeit. Das Bauwerk ist ein langlebiges Gut. Und die Menschen mit ihrem Geld sind nur befristete Wegbegleiter.
Was kostet das Bauwerk? In der Planung - beim Bauen - während der Nutzung! Und im Bezug auf Wert und Nutzen eines Bauwerkes verbirgt sich hinter den Kosten ein tieferer Sinn. Aus der Sicht von Auftraggeber oder Auftragnehmer über Verkäufer oder Käufer bis zum Eigentümer oder Mieter. Mit unterschiedlichen Interessen zu den einmaligen oder laufenden Kosten und den denkbaren Optimierungen im Lauf der Zeit. Das Bauwerk ist ein langlebiges Gut. Und die Menschen mit ihrem Geld sind nur befristete Wegbegleiter.
Tageslichtnutzung - überarbeitete VDI-Richtlinie zur Lichttechnik: VDI 6011... - 03.11.2018 Die VDI-Richtlinie legt Anforderungen an die Optimierung von Tageslicht und von künstlicher Beleuchtung für unterschiedliche Raumtypen fest ...
03.11.2018 Die VDI-Richtlinie legt Anforderungen an die Optimierung von Tageslicht und von künstlicher Beleuchtung für unterschiedliche Raumtypen fest ...
Neuausgabe der DIN 4123 - 01.06.2011 DIN 4123:2011-05 „Ausschachtungen, Gründungen und Unterfangungen im Bereich bestehender Gebäude“ gibt an, wie diese Arbeiten so durchgeführt werden können, dass Standsicherheit und Gebrauch
01.06.2011 DIN 4123:2011-05 „Ausschachtungen, Gründungen und Unterfangungen im Bereich bestehender Gebäude“ gibt an, wie diese Arbeiten so durchgeführt werden können, dass Standsicherheit und Gebrauch...
fbr-Hinweisblatt H 101: Kombination der Regenwassernutzung mit der Regenwas... - 29.06.2016 Die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung hat das Hin­weis­blatt H 101 „Kombination der Regenwassernutzung mit der Regen­was­ser­ver­sickerung“ veröffentlicht. Es richtet sich an Planer sowie Experten aus Behörden und der Siedlungswasserwirtschaft.
29.06.2016 Die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung hat das Hin­weis­blatt H 101 „Kombination der Regenwassernutzung mit der Regen­was­ser­ver­sickerung“ veröffentlicht. Es richtet sich an Planer sowie Experten aus Behörden und der Siedlungswasserwirtschaft.
Rain4me - ACOs Angebot für eine differenzierte Regenwasserernte und -nutzun... - 19.09.2016 ACO will mit seinem neuen Rain4me Regen­was­ser­nutzungssystem alle Kom­ponenten für eine ganzheitliche Regenwas­ser­ernte und -nutzung an­bieten können. Das zentrale Element ist ein Flachtank der auch im Hoch­format vergraben werden kann.
19.09.2016 ACO will mit seinem neuen Rain4me Regen­was­ser­nutzungssystem alle Kom­ponenten für eine ganzheitliche Regenwas­ser­ernte und -nutzung an­bieten können. Das zentrale Element ist ein Flachtank der auch im Hoch­format vergraben werden kann.
06.05.2016 Zum bestimmungsgemäßen Betrieb von Trinkwasseranlagen nach VDI 6023 gehört der regelmäßige Wasseraustausch nach spätestens sieben Tagen. In Gebäuden mit vorhersehbaren Nutzungsunterbrechungen wie Hotels, Schulen oder in der Industrie empfiehlt sich die Installation von „elektronischen Nutzern“.
10.07.2016 Natureplus hat Texte für die kostenlose Nutzung veröffentlicht, mit denen sich nachhaltige und wohngesunde Bauprodukte ausschreiben lassen.
23.09.2016 Nach mehr als 30 Jahren Nutzung der „Anweisung zur Kostenberechnung für Straßenbaumaßnahmen“ (AKS 85) müssen Planer die Baukosten für Bundesfernstraßen nun nach der neuen Anweisung AKVS 2014 abbilden.
27.07.2016 Der Aufsichtsrat der Osram Licht AG (Osram) hat am 26. Juli dem Verkauf des Lampengeschäfts für Allgemeinbeleuchtung („Ledvance“) zugestimmt. Der Kaufpreis liegt bei über 400 Mio. Euro. Darüber hinaus soll Osram in den kommenden Jahren Lizenzzahlungen für die Nutzung von Marken­rech­ten erhalten.
23.03.2016 Yannick Friess hat den mit 3.000 Euro dotierten Uponor Blue U Award 2016 erhalten. Die Fachjury befand seine Master-Thesis „Validierung und exer­ge­tische Betrachtung eines Latentwärmespeichers zur Nutzung industrieller Abwärme für die Gebäudeheizung und -kühlung“ in der wissenschaftlichen Qualität als herausragend.

Begriffs-Erläuterungen zu Nutzungsrecht

Nutzungsdauer von Gütern desAnlagevermögens wird in Jahren als Nutzungsjahre ausgedrückt. Die Nutzungsjahre sind für die Bestimmung von jährlichenAbschreibungssätzen erforderlich. Die Nutzungsjah ...
Nutzungskosten im Hochbau umfassen nach DIN 18960 (Stand: Februar 2008) alle in baulichen Anlagen und deren Grundstücken entstehenden regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrenden Kosten von Beginn ih ...
Mit der Nutzungsdauer (ND) wird der Zeitraum für die Abschreibung von Gebäudenals Wertminderung bestimmt. Sie umfasst die Zeitspanne, ausgedrückt in Jahren, in der ein Gebäudeerfahrungsgemäß genu ...
Die mit der Nutzung, aber auch Nichtnutzung von Vermögensgegenständen verbundene Wertminderung wird synonym auch als Wertverzehr bzw. Wertverlust im Sinne einer Wertberichtigung bzw. Entwertung verst ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK