PUR

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

PUR

PUR ist das Kurzzeichen für Polyurethane. Diese entstehen aus der Polyadditionsreaktion von Polyolen mit Polyisocyanaten und enthalten als Charakteristikum die Urethan-Gruppe. Durch die Verwendung von Treibmitteln, wie z. B. Pentan oder Kohlendioxid werden die PUR-Schäume erzeugt, die als Hartschäume Verwendung in der Wärmedämmung finden. In den geschlossenen Zellen der PUR-Hartschäume werden, die bei der Aufschäumung entstandenen Zellgase, die sich durch eine geringe Wärmeleitfähigkeit auszeichnen, festgehalten.
Je nach eingeschlossenem Zellgas erreichen Dämmstoffplatten aus PUR-Hartschaum Wärmeleitfähigkeiten von λ = 0,022 - 0,033 W/(m•K). Sie werden bei der Aufdachdämmung von Steildächern, als Flachdachdämmung, Fassadendämmung, als Wärmedämmstoff im WDVS, als Kellerdeckendämmung, zur Dämmung der obersten Geschossdecke bzw. als Dachbodendämmung sowie z. T. auch als Perimeterdämmung und Innendämmung eingesetzt.

Baupreis-Informationen zu PUR

Außenwand nach Energiestandards - Kalksandstein+Kerndämmung+Verblendmauerwe... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Kalksandstein+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Kalksandstein+Kerndämmung+Verblender
Außenwand nach Energiestandards - Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblend... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblender
Außenwand nach Energiestandards - Mauerziegel+Kerndämmung+Verblendmauerwerk... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Mauerziegel+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Mauerziegel+Kerndämmung+Verblender
|| Deckenbelag, außen, Beschichtung
|| Deckenbelag, außen
|| Deckenbelag, außen, Keramischer Belag
|| Deckenbelag, außen, Betonwerkstein, Terrazzoplatte
|| Deckenbelag, außen, Naturwerkstein

Normen und Richtlinien zu PUR

Bild 2 — Korrosionsschutz der Spindelkonstruktion - DIN EN 488 [2011-06] Anforderungen - Stahl-PUR-PE-Verbundrohre für Fernwärme; Vorgedämmte Absperrarmaturen
DIN EN 488 [2011-06] Anforderungen - Stahl-PUR-PE-Verbundrohre für Fernwärme; Vorgedämmte Absperrarmaturen
Bild 3 — Hauptmaße - DIN EN 488 [2011-06] Anforderungen - Stahl-PUR-PE-Verbundrohre für Fernwärme; Vorgedämmte Absperrarmaturen
DIN EN 488 [2011-06] Anforderungen - Stahl-PUR-PE-Verbundrohre für Fernwärme; Vorgedämmte Absperrarmaturen
a) Vorkomprimierter Liefer- und Verlegezustand des Fugendichtungsbandes - DIN 18542 [2009-07] Verarbeitungshinweise - Imprägnierte Fugendichtungsbänder
DIN 18542 [2009-07] Verarbeitungshinweise - Imprägnierte Fugendichtungsbänder
b) Abgedichtete Fuge nach Aufquellen des Fugendichtungsbandes - DIN 18542 [2009-07] Verarbeitungshinweise - Imprägnierte Fugendichtungsbänder
DIN 18542 [2009-07] Verarbeitungshinweise - Imprägnierte Fugendichtungsbänder
Bild B.3 - DIN 18542 [2009-07] Verarbeitungshinweise - Imprägnierte Fugendichtungsbänder
DIN 18542 [2009-07] Verarbeitungshinweise - Imprägnierte Fugendichtungsbänder
DIN 4140 [2014-04]Dämmstoffe aus PUR/PIR-Hartschaum sind überwiegend geschlossenzellige Schaumstoffe. Sie werden unter Verwendung von Katalysatoren und Treibmitteln durch chemische Reaktion von Poly...
DIN 4140 [2014-04]Der Einsatz von PUR/PIR-Hartschaum ist bis –180 °C möglich. Bei einlagiger Verlegung kann trocken angesetzt werden, die Fugen sind mit geeigneten Klebern oder Dichtmassen zu versch...
DIN EN 253 [2015-12]4.4.1 Zusammensetzung Die Auswahl der Rohmaterialien, deren Zusammensetzung und die Herstellungsbedingungen liegen in der Verantwortung des Herstellers des Verbund-Rohrsystems. D...
[2016-09] Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus Polyurethan-Hartschaum (PU) - Spezifikation
DIN EN 489 [2009-07]4.1 Allgemeine Anforderungen ANMERKUNG Diesen Anforderungen liegen die Annahmen vonEN 13941zu Grunde. 4.1.1 Allgemeine Anforderungen an die Mantelrohrverbindung Die Mantelroh...

Ausschreibungstexte zu PUR

Icopal Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-PIR dh/23 - Icopal GRÜNPLAST®-PIR dh/23
Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen.
Sicher...
Icopal GRÜNPLAST®-PIR dh/23 Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen. Sicher...
Icopal Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-PIR dh/24 - Icopal GRÜNPLAST®-PIR dh/24
Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen.
Sicher...
Icopal GRÜNPLAST®-PIR dh/24 Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen. Sicher...
Icopal Sicherheitsdämmbahn MONO-PIR dh/23 - Icopal MONO-PIR dh/23
Sicherheitsdämmbahn MONO-EPS/-PIR ist ein Kombi-Element aus Oberlage und Dämmstoff.
PIR-Sicherheitsdämmbahn mit werkseitig aufgebrachter bestreuter Elastomerbitumenbahn MONOTHE...
Icopal MONO-PIR dh/23 Sicherheitsdämmbahn MONO-EPS/-PIR ist ein Kombi-Element aus Oberlage und Dämmstoff. PIR-Sicherheitsdämmbahn mit werkseitig aufgebrachter bestreuter Elastomerbitumenbahn MONOTHE...
Icopal Sicherheitsdämmbahn MONO-PIR dh/24 - Icopal MONO-PIR dh/24
Sicherheitsdämmbahn MONO-EPS/-PIR ist ein Kombi-Element aus Oberlage und Dämmstoff.
PIR-Sicherheitsdämmbahn mit werkseitig aufgebrachter bestreuter Elastomerbitumenbahn MONOTHE...
Icopal MONO-PIR dh/24 Sicherheitsdämmbahn MONO-EPS/-PIR ist ein Kombi-Element aus Oberlage und Dämmstoff. PIR-Sicherheitsdämmbahn mit werkseitig aufgebrachter bestreuter Elastomerbitumenbahn MONOTHE...
Icopal Sicherheitsdämmbahn POLAR-PIR dh/23 - Icopal Sicherheitsdachbahn POLAR-PIR dh/23
Die Sicherheitsdämmbahn POLAR-EPS/-PIR ist ein innovatives Klappdämmelement mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen.
PIR-Siche...
Icopal Sicherheitsdachbahn POLAR-PIR dh/23 Die Sicherheitsdämmbahn POLAR-EPS/-PIR ist ein innovatives Klappdämmelement mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen. PIR-Siche...
STLB-Bau 2017-04 031 Metallbauarbeiten
Außenecke D 0,5mm Zuschnitt-B 200mm Stahl-PUR/PIR-Sandwichel.
STLB-Bau 2017-04 031 Metallbauarbeiten
First äußeres inneres Firstprofil Außenzuschnitt-B 200mm Innenzuschnitt-B 150mm außen 2xgekantet innen 2xgekantet Stahl-PUR/PIR-Sandwichel.
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Werkst Sanierg Entwässerg liefern PUR, Silikat
STLB-Bau 2017-04 021 Dachabdichtungsarbeiten
Lichtkuppel starr L 1,2 m B 1,2 m 3-schalig PC/PMMA
STLB-Bau 2017-04 031 Metallbauarbeiten
Ortgang Ortgangprofil Übergangsblech Außenzuschnitt-B 200mm Innenzuschnitt-B 150mm außen 2xgekantet innen 2xgekantet Stahl-PUR/PIR-Sandwichel.

Baunachrichten zu PUR

WärmePUR: Metylans neues Innendämmsystem - 07.03.2016 Seit über 60 Jahren befasst sich Metylan, eine Marke der Henkel-Gruppe, mit Wandoberflächen. Mit dem neuen Innendämmsystem WärmePUR kommt nun ein Wohlfühlaspekt hinzu. Das wasserdampfdiffusionsdichte System umfasst insgesamt vier unterschiedliche Dämmplatten sowie zwei Kleber.
07.03.2016 Seit über 60 Jahren befasst sich Metylan, eine Marke der Henkel-Gruppe, mit Wandoberflächen. Mit dem neuen Innendämmsystem WärmePUR kommt nun ein Wohlfühlaspekt hinzu. Das wasserdampfdiffusionsdichte System umfasst insgesamt vier unterschiedliche Dämmplatten sowie zwei Kleber.
STLB-Bau online – Dynamik pur in der Wissenspyramide am Bau -Am 8.4.2013 geht im DIN-Bauportal die neue Generation von STLB-Bau online an den Start. Der Wandel ist integrierend. Für die Nutzer eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten. Angepasst an die erstaunlichen Rahmenbedingungen des mobilen Internets. Die Informations- und Kommunikationstechnologien prägen zunehmend unsere geistige Arbeit. Und die verändern sich rasant. Aber die Basis für kluge Entscheidungen und ein sinnvolles Handeln am Bau bildet das baufachliche Wissen.
Am 8.4.2013 geht im DIN-Bauportal die neue Generation von STLB-Bau online an den Start. Der Wandel ist integrierend. Für die Nutzer eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten. Angepasst an die erstaunlichen Rahmenbedingungen des mobilen Internets. Die Informations- und Kommunikationstechnologien prägen zunehmend unsere geistige Arbeit. Und die verändern sich rasant. Aber die Basis für kluge Entscheidungen und ein sinnvolles Handeln am Bau bildet das baufachliche Wissen.
Brandsichers „WDV-Vollsystem“ auf PU-Basis - 03.03.2016 In der aktuellen Diskussion um brandsichere Fassadendämmungen erwei­sen sich „PU-Vollsysteme“ als überraschend unkomplizierte Alternativen. Vor diesem Hintergrund hat Puren auf der FAF seinen Dämmstoff Pureno­therm als „die Nummer Eins für WDVS in der Summe seiner Eigenschaften“ prä­sentiert.
03.03.2016 In der aktuellen Diskussion um brandsichere Fassadendämmungen erwei­sen sich „PU-Vollsysteme“ als überraschend unkomplizierte Alternativen. Vor diesem Hintergrund hat Puren auf der FAF seinen Dämmstoff Pureno­therm als „die Nummer Eins für WDVS in der Summe seiner Eigenschaften“ prä­sentiert.
Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz - 04.03.2017 In der neuen DIN 4108-4 sind die neuen Bemessungswerte für Baustoffe für die Berechnung des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung in Gebäuden auf Basis der Nennwerte festgelegt worden. Da
04.03.2017 In der neuen DIN 4108-4 sind die neuen Bemessungswerte für Baustoffe für die Berechnung des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung in Gebäuden auf Basis der Nennwerte festgelegt worden. Da...
Cero III Schiebefenster: bis zu 15 m² Glas, passivhaustauglich und RC 3 zer... - 11.04.2016 Pur, minimalistisch und mit einem ausgeklügelten Systemdesign ermöglicht Solarlux seit 2014 mit Cero großflächige Fassadenverglasungen, die sich bemerkenswert leicht öffnen lassen. Inzwischen gibt es das „unsichtbare Fenster“ in drei Ausführungen, die in puncto Wärmedämmung, Sicherheit und Bautiefe variieren.
11.04.2016 Pur, minimalistisch und mit einem ausgeklügelten Systemdesign ermöglicht Solarlux seit 2014 mit Cero großflächige Fassadenverglasungen, die sich bemerkenswert leicht öffnen lassen. Inzwischen gibt es das „unsichtbare Fenster“ in drei Ausführungen, die in puncto Wärmedämmung, Sicherheit und Bautiefe variieren.

Begriffs-Erläuterungen zu PUR

Polyisocyanurate (Kurzzeichen PIR) sind Kunststoffe, die speziell zur Wärmedämmung eingesetzt werden und mit den Polyurethanen ( ) verwandte sind. Sie verfügen aber über einen höheren Isocyanurat-Ant ...
Polyurethan-( )-Ortschaum wird als Wärmedämmstoff direkt vor Ort aufgetragen. Haupteinsatzgebiet ist die Sanierung großer Flachdächer , die eine einheitliche, dämmende und dichte neue Außenhaut erhal ...
Wärmedämmschichten werden im Baugewerbe immer dort eingebaut bzw. errichtet, wo es darum geht, Gebäude davor zu schützen, dass Wärme (winterlicher Wärmeschutz) verloren geht und damit zusätzliche Hei ...
Polyurethan-( )-Ortschaum ist ein Wärmedämmstoff, der direkt vor Ort erzeugt und eingebaut wird. WährendPolyurethan-Hartschaumplatten im Werk gefertigt werden und dann an der zu dämmenden Fläche be ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren