Personalaufwendungen/-kosten

Personalaufwendungen/-kosten

Die Personalkosten eines Unternehmens umfassen die Lohn- und Gehaltskosten der Beschäftigten einschließlich aller damit im Zusammenhang stehenden
  1. Lohnzusatzkosten (Sozialkosten) und Lohnnebenkosten der gewerblichen Arbeitnehmer sowie
  2. Gehaltszusatzkosten sowie Gehaltsnebenkosten der Angestellten.
Die Personalkosten werden auf speziell dafür eingerichteten Konten erfasst und ausgewiesen, nach dem Baukontenrahmen (BKR) in den Kostenartenuntergruppen
  • 60: Personalaufwendungen für gewerbliche Arbeitnehmer, Poliere, Meister und Auszubildende
  • 61: Personalaufwendungen für technische und kaufmännische Angestellte sowie Auszubildende.
Die Aufbereitung, Berechnung und Nachweisführung der Personalkosten erfolgt im Rahmen der betrieblichen Baulohnabrechnung und ihrer Auswertung. Die Lohnkosten der gewerblichen Arbeitnehmer zählen nach ihrer Zurechnung auf die Teilleistungen zu den Einzelkosten, demgegenüber die Gehaltskosten zu den Gemeinkosten.
Im Rahmen der baubetrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) erfolgt in der Regel monatlich der Nachweis der Personalkosten nach Arten, Kostenstellen einschließlich für die einzelnen Baustellen sowie ggf. nach weiteren Aussagen wie für Teilleistungen, Gewerke und Leistungssparten wie Hochbau, Tiefbau, Rekonstruktion u. a.
Die Personalkosten sind in einem Bauunternehmen die wesentlichste Kostenposition.

Als Senkungsmöglichkeiten sind zu beachten:
  • Fehlzeiten reduzieren,
  • Motivation (Ziele setzen, Selbständigkeit fördern, Ergebnisse aufzeigen),
  • Gemeinschaftssinn und Kostenbewusstsein fördern,
  • Darstellung der Aufgaben der Führungskräfte,
  • Personal schulen,
  • Mängel und Nacharbeiten vermeiden,
  • flexible Arbeitszeitregelung,
  • Kolonnen umorganisieren, um Entfernung zur Baustelle zu reduzieren u. a.
Besondere Aufmerksamkeit ist in diesem Zusammenhang dem Personal-Controlling zu schenken.
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK