Pflasterung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Pflasterung

Parkett-, Holzpflasterarbeiten || GE DIN 68702, RE DIN 68702, WE DIN 68702, Holzpflaster anpassen
Straßen, Wege, Plätze || Betonpflaster, Betonmosaikpflaster, Pflasterklinker, Betonverbundsteine, Betonpflaster, haufwerksporig, Natursteinpflaster, Pflasterziegel, 100/100, 200/100, 160/160, 240/160,...
Parkett-, Holzpflasterarbeiten || GE DIN 68702, RE DIN 68702, WE DIN 68702, Aussparung
Landschaftsbauarbeiten || Rundholzpflaster, Kantholzpflaster, nach Musterfläche, Kesseldruckimprägnierung, Pw, IvW, amtlich zugelassenes Holzschutzsalz, als Musterfläche
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || durch AG, gegen Nachweis, durch AN, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Betonpflaster, Betonmosaikpflaster, Betonverbundpflaster, Klinkerriege...

Normen und Richtlinien zu Pflasterung

Bild 1 — Maße für Pflasterziegel zur ungebundenen Verlegung - DIN EN 1344 [2013-12] Begriffe DIN EN 1344
DIN EN 1344 [2013-12] Begriffe DIN EN 1344
Bild 3 — Fasenbreite und Fasentiefe - DIN EN 1344 [2013-12] Begriffe DIN EN 1344
DIN EN 1344 [2013-12] Begriffe DIN EN 1344
a) Abdeckplatte mit Überstand - DIN EN 1996-2 [2010-12] Mikroumweltbedingungen von fertigem Mauerwerk; Beanspruchung durch Feuchte - Mauerwerksbauten
DIN EN 1996-2 [2010-12] Mikroumweltbedingungen von fertigem Mauerwerk; Beanspruchung durch Feuchte - Mauerwerksbauten
b) Abdeckplatte ohne Überstand (einfache Abdeckung) - DIN EN 1996-2 [2010-12] Mikroumweltbedingungen von fertigem Mauerwerk; Beanspruchung durch Feuchte - Mauerwerksbauten
DIN EN 1996-2 [2010-12] Mikroumweltbedingungen von fertigem Mauerwerk; Beanspruchung durch Feuchte - Mauerwerksbauten
DIN EN 1344 [2015-10]Für die Anwendung dieses Dokumentes gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Pflasterziegel Ziegel, der als Pflasterdecke für Flächenbefestigungen verwendet wird, bestimmte Form- und ...
DIN 19657 [1973-09]Pfähle werden aus Stangen (siehe Tabelle 1) oder Stämmen gefertigt. Pfähle aus Rundholz werden am Zopf zugespitzt und am Kopf gerändelt, d. h. die Kante wird ≈ 1 cm abgenommen. St...
DIN EN 16933-2 [2017-12]Unter geeigneten Bedingungen kann der Oberflächenabfluss direkt in ein Versickerungssystem abgleitet werden. Wenn der Oberflächenabfluss verunreinigt ist, sollten Maßnahmen e...
DIN 58125 [2002-07]3.9.1 Verkehr von Kraftfahrzeugen § 13 (1) Auf Pausenhofflächen ist sicherzustellen, dass Schülerinnen und Schüler während der Schulzeit durch Kraftfahrzeuge nicht gefährdet werde...
DIN EN 1996-2 [2010-12](1) Die Bilder A.1 und A.2 zeigen Beispiele für vergleichbare Expositionen der Feuchtebeanspruchung. ANMERKUNG Die Bilder beruhen auf typischen modernen Bauwerken, zeigen jedo...

Ausschreibungstexte zu Pflasterung

STLB-Bau 2019-04 028 Parkett-, Holzpflasterarbeiten
Holzpflaster anpassen Holzpflaster RE
STLB-Bau 2019-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Randeinfassung 3-zeilig Natursteinpflaster Granit L/B/H 160-200/160/160mm Fundament C12/15 D 10cm Bit.-vergussmasse Fuge vergießen B 1-3mm
STLB-Bau 2019-04 028 Parkett-, Holzpflasterarbeiten
Aussparung Holzpflaster RE herstellen
STLB-Bau 2019-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Anschluss Plattenbelag Gummigranulatplatte Schnittkanten
STLB-Bau 2019-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Pflasterbelag Betonmosaikpflaster D 60mm Fahrbahn abbrechen 24kN/m3 Geräteeinsatz mgl. laden LKW AN nicht schadstoffbelast...

Begriffs-Erläuterungen zu Pflasterung

Der Ellenbogenverband ist ein Verlegemuster, was beim Fliesenlegen im Gebäudeinneren, aber auch bei Straßen- und Wegepflasterungen zur Anwendung kommt. Das typische Muster wird aus Fliesen gelegt, di ...
Großsteinpflaster, umgangssprachlich auch als Kopfsteinpflaster bezeichnet, ist Natursteinpflaster aus großformatigen Pflastersteinen, die u. a. aus z. B. Basalt, Basaltlava, Diabas, Granit, Porphyr, ...
Sickerpflaster ermöglicht die Befestigung von Wegen oder Plätzen, ohne dass diese vollflächig versiegelt werden. Bild: Sickerpflaster, © fefufoto - Fotolia.com Das anfallende Regenwasser kann durch d ...
Für Pflasterklinker werden Ton, z. T. Schamotte und Feldspäte sowie Wasser gemischt. Die Masse wird im Strangpressverfahren zu einem Strang oder Batzen geformt und dann werden die gewünschten Rohling ...
Pflasterziegel werden aus Ton gemischt mit Wasser und Zuschlägen, wie Schamotte oder Feldspat hergestellt. Die Masse wird im Strangpressverfahren zu einem Strang oder zu Batzen geformt und dann in ei ...

Verwandte Suchbegriffe zu Pflasterung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK