Proctorversuch

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Proctorversuch

Bild 1 — Prinzip des Proctortopfes - DIN EN 13286-2 [2013-02] Prüfeinrichtung Proctorversuch - Trockendichte- und Wassergehalts-Bestimmung; Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische
DIN EN 13286-2 [2013-02] Prüfeinrichtung Proctorversuch - Trockendichte- und Wassergehalts-Bestimmung; Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische
DIN EN 13286-2 [2013-02]Es werden sechs vergleichbare Verdichtungsprüfungen beschrieben, deren Durchführung sich bezüglich des Größtkorns des zu untersuchenden Gemisches, der erforderlichen Probenme...
[2013-02] Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische - Teil 2: Laborprüfverfahren zur Bestimmung der Referenz-Trockendichte und des Wassergehaltes - Proctorversuch
DIN EN 13286-2 [2013-02]Zur Verdichtung des Gemisches im Proctortopf (A) in drei Schichten wird ein Fallgewicht mit einer Masse von 2,5 kg (A) und einer Fallhöhe von 305 mm verwendet. Der Proctortop...
DIN EN 13286-2 [2013-02]Um sicherzustellen, dass die Verdichtungsarbeit größer ist als unter beschrieben, wird die Masse des Fallgewichtes (B) auf 4,5 kg, die Fallhöhe auf 457 mm und die Anzahl der ...
DIN EN 13286-2 [2013-02]Zur Verdichtung des Gemisches im Proctortopf (B) in drei Schichten wird ein Fallgewicht mit einer Masse von 2,5 kg (A) und einer Fallhöhe von 305 mm verwendet. ANMERKUNG Dies...

Verwandte Suchbegriffe zu Proctorversuch


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK