Projektsteuerung

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Projektsteuerung

Übernimmt der Architekt Funktionen des Bauherrn bzw. Bauauftraggebers bei der Steuerung von Projekten mit mehreren Fachbereichen, sind dies Leistungen der Projektsteuerung.
Die Projektsteuerung wurde in der HOAI seit 1977 verwendet. Sie war früher in § 31 als Leistungsbild definiert, aber in der HOAI 2009 und ist in die seit 17. Juli 2013 in Kraft befindliche HOAI 2013 nicht mehr übernommen worden.
Heute gilt die Projeksteuerung im Allgemeinen als Aufgabe der Objektüberwachung über die Bauausführung als eine Bauherrenaufgabe. Synonym wird für Projektsteuerung auch der Begriff "Projektmanagement" gebraucht. Die Aufgaben sind in der HOAI 2013 in den verschiedenen Leistungsphasen 2 bis 8 wiederzufinden, und zwar im Einzelnen beispielsweise mit folgenden Steuerungs- und Kontrollaufgaben:
  • Erstellung und Koordinierung des Programms des Gesamtprojekts,
  • Überwachung von Organisations-, Termin- und Zahlungsplänen,
  • Fortschreibung der Planungsziele und Klärung von Zielkonflikten,
  • laufende Information gegenüber dem Bauherrn über die Projektabwicklung,
  • Koordinierung und Kontrolle der Bearbeitung von Finanzierungs- Förderungs- und Genehmigungsverfahrens.
Die Baukosten für die Projektsteuerung werden in der Zusammenstellung als Investitionskosten für ein Bauwerk bzw. eine Baumaßnahme innerhalb der Kostenuntergruppe 71 - Bauherrenaufgaben - in der Kostengliederung der Baukosten nach DIN 276 - Kosten im Bauwesen- ausgewiesen. Speziell die Kosten der Projektsteuerung sind in der 3-Steller-Gliederung unter 713 aufzuführen.
Die Kostengruppe 7 - Baunebenkosten- als Obergruppe nach dem 1-Steller ist Bestandteil für die Kostenermittlung im Rahmen der Kostenschätzung in der Leistungsphase 2 der HOAI sowie nach dem 3-Steller für die Kostenberechnung in der Leistungsphase 3.

Normen und Richtlinien zu Projektsteuerung

DIN 276 [2018-12]Änderungen 2018-12: Kostengruppen (KG) Anmerkungen Baunebenkosten Leistungen, die neben den Bauleistungen und Lieferungen für das Bauprojekt erforderlich sind (z. B. Leistungen des ...
DIN 276-1 [2008-12]Kostengruppen Anmerkungen Baunebenkosten Bauherrenaufgaben Projektleitung Kosten zum Zwecke der Zielvorgabe, der Überwachung und Vertretung der Bauherreninteressen Bedarfsplanung ...
DIN 277-3 [2005-04]Kostengruppe nach DIN 276 Mengen-Einheit Mengen-Benennung Mengen-Ermittlung Baunebenkosten Brutto-Grundfläche DIN 277-1 Bauherrenaufgaben Brutto-Grundfläche DIN 277-1 Projektleitu...

Baunachrichten zu Projektsteuerung

Vom Planer zum Unternehmer - 04.10.2013 Der Berufsalltag von Architekten und Ingenieuren hat sich in Folge des technischen Fortschritts und der Rechtsprechung nachhaltig gewandelt. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die...
04.10.2013 Der Berufsalltag von Architekten und Ingenieuren hat sich in Folge des technischen Fortschritts und der Rechtsprechung nachhaltig gewandelt. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die...
Branchentag Bauprojekte - 30.08.2011 Fünf hochkarätige Referenten – ein halber Tag: das ist das Motto des erstmals diesen Oktober und November in 6 Städten stattfindenden Branchentags Bauprojekte...
30.08.2011 Fünf hochkarätige Referenten – ein halber Tag: das ist das Motto des erstmals diesen Oktober und November in 6 Städten stattfindenden Branchentags Bauprojekte...

Begriffs-Erläuterungen zu Projektsteuerung

Grundlagen für das Projektmanagement liefert die Normenreihe DIN 69901 mit den Teile 1 bis 5. Beschrieben werden Grundlagen (1), Prozesse und Prozessmodell (2), Methoden (3), Daten und Modelle (4), B ...
Baunebenkosten sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten einer Baumaßnahme. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostengruppe (KG) 700 nach DIN 276 - Kosten im Bau ...

Verwandte Suchbegriffe zu Projektsteuerung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK