Jahreserhebung im Bauhauptgewerbe

» Begriffs-Erläuterungen

Jahreserhebung im Bauhauptgewerbe

Bauunternehmen sind gegenüber dem jeweiligen Statistischen Landesamt zur Bauberichterstattung verpflichtet. Neben monatlichen und vierteljährlichen Berichterstattungen werden auch Jahreserhebungen verlangt.
Für das Bauhauptgewerbe sind maßgebend:
  • EHM-Ergänzungserhebung jährlich zum 10. Juli mit analogen Aussagen wie im MBB - Monatsbericht Bauhauptgewerbe mit Aussagen zu tätigen Personen, Löhne und Gehälter, geleistete Arbeitsstunden sowie Inlandsumsatz,
  • IEB-Jahreserhebung einschließlich Investitionserhebung mit Aussagen zu den Bruttoanlageinvestitionen, zu vorbereitenden Baustellenarbeiten sowie Hoch- und Tiefbau.
Erhoben werden die Tatbestände der Monatsberichte mit zusätzlichen Merkmalsausprägungen. Auf ihrer Grundlage werden Hochrechnungsfaktoren gebildet, um Aussagen für das gesamte Bauhauptgewerbe abzuleiten.
Die Aussagen dienen der Beurteilung der Struktur des Bauhauptgewerbes sowie der regionalen sektoralen Strukturpolitik. Sie gelten als unentbehrliche Grundlage z. B. für Entscheidungen des Bundes, der Länderregierungen, der Bauverbände und Kammern sowie anderer Institutionen zur Wirtschaftspolitik und im Besonderen zur Bauwirtschaft und baulichen Investitionen.

Begriffs-Erläuterungen zu Jahreserhebung im Bauhauptgewerbe

Unternehmen mit Bruttoanlageinvestitionen mit 20 und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, eine Jahreserhebungvorzunehmen, die zugleich Aussagen zu den Investitionen in dem: Formblatt IEB für das B ...
Der Bruttoverdienst als Bruttoentgelt umfasst alle Beträge, die dem Arbeitnehmer im Bauunternehmen regelmäßig vom Arbeitgeber gezahlt werden, so z.B. tarifliche oder frei vereinbarte Löhne und Gehält ...
Die in einem Baubetrieb Beschäftigten werden in der Bauberichterstattung als "tätige Personen" erfasst und ausgewiesen, beispielsweise in den Formblättern: MBB - Monatsbericht Bauhauptgewerbe für das...
Bauunternehmen haben gegenüber dem jeweiligen Statistischen Landesamt eine Pflicht zur Berichterstattung über vorgeschriebene Erhebungsvordrucke (Formblätter).Dabei gilt die Berichtspflicht grundsä ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK