Gartenbau

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Gartenbau

Abfallentsorgung, Verwertung und Beseitigung || vom AG übernommen, gegen Nachweis, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Behandlungsanlage, thermisch, Asbest, PCB, Mineralwolle, al...

Normen und Richtlinien zu Gartenbau

[2018-06] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Bodenarbeiten
[2016-06] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Pflanzen und Pflanzarbeiten
[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Landschaftsbauarbeiten
[2002-08] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen - Sicherungen durch Ansaaten, Bepflanzungen, Bauweisen mit lebenden und nicht lebenden Stoffen und Bauteilen, ...
[2018-07] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Rasen und Saatarbeiten

Ausschreibungstexte zu Gartenbau

STLB-Bau 2018-04 087 Abfallentsorgung, Verwertung und Beseitigung
Abfall nicht gefährlich AVV010101 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Verwertungsanlage bis 10km Entsorg.-geb. AN

Begriffs-Erläuterungen zu Gartenbau

Für Beschäftigte in der Landwirtschaft und im Gartenbau ist seit 2015 ein Mindestlohn anzusetzen. Mit Bezug auf den neuen Mindestentgelttarifvertrag gilt für den Gartenbau ab 1. Januar 2018 bundesein ...
Galabau ist die Kurzbezeichnung für den Garten- und Landschaftsbau. Im Galabau werden Leistungen ausgeführt, die vorrangig den Bau und die Pflege betreffen von: Grünflächen einschließlich Begrünungen ...
Dorfgebiete dienen gemäß § 5 Baunutzungsverordnung (BauNVO) vom 23. Januar 1990 der Unterbringung der Wirtschaftsstellen land- und forstwirtschaftlicher Betriebe, dem Wohnen und der Unterbringung von ...
Kleinsiedlungsgebiete dienen nach § 2 der Baunutzungsverordnung (BauNVO vom 23. Januar 1990) vorwiegend der Unterbringung von Kleinsiedlungen einschließlich Wohngebäuden mit entsprechenden Nutzgärten ...
Mischgebiete dienen nach § 6 Baunutzungsverordnung (BauNVO vom 23. Januar 1990) dem Wohnen und der Unterbringung von Gewerbebetrieben, die das Wohnen nicht wesentlich stören. Zulässig sind nach § 6 A ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK