Jetzt kommt STLB-Bau aus der Cloud in die AVA - 02.08.2015 Per Webservice aus dem eigenen AVA-Programm auf die neutralen Ausschreibungstexte von STLB-Bau zugreifen? Das geht Dank moderner Cloud- und API-Technologien, die dafür sorgen, dass immer al
Jetzt kommt STLB-Bau aus der Cloud in die AVA
02.08.2015 Per Webservice aus dem eigenen AVA-Programm auf die neutralen Ausschreibungstexte von STLB-Bau zugreifen? Das geht Dank moderner Cloud- und API-Technologien, die dafür sorgen, dass immer al...
- Bauprofessor-News -
AVA-Software
Spezielle Software zur elektronischen Abwicklung von "Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung" von Bauleistungen.
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Das CAD-AVA Syndrom, modellbasierte Daten und standardisierter Datenaustaus... -CAD und AVA in ihrem gemeinsamen "Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf". Spöttisch wird auch von "Kadaver-Kopplung" gekalauert. Beide zusammen möchten einen Weg gehen. Eine tolle Tour der Informationskette. Läge nicht darüber ein bauwirtschaftlicher Mehltau. Die Früchte dieser Vereinigung haben ihre Krankheiten. Praktische Anwendungen wie z.B. Ausschreibungen und Kostenberechnungen sind mangelhaft. Bekannt sind die Symptome für das nur auszugsweise Funktionieren. Angefangen vom Problem der Bauteildefinitionen über nicht gezeichnete Bauteile und Mengen bis zu den fehlenden qualitativen und quantitativen Beziehungen zwischen Bauteilen und Bauleistungen. Es muss stark manuell nachgearbeitet werden. Auch wenn die Werbung oft etwas Anderes verspricht.
Das CAD-AVA Syndrom, modellbasierte Daten und standardisierter Datenaustaus...
CAD und AVA in ihrem gemeinsamen "Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf". Spöttisch wird auch von "Kadaver-Kopplung" gekalauert. Beide zusammen möchten einen Weg gehen. Eine tolle Tour der Informationskette. Läge nicht darüber ein bauwirtschaftlicher Mehltau. Die Früchte dieser Vereinigung haben ihre Krankheiten. Praktische Anwendungen wie z.B. Ausschreibungen und Kostenberechnungen sind mangelhaft. Bekannt sind die Symptome für das nur auszugsweise Funktionieren. Angefangen vom Problem der Bauteildefinitionen über nicht gezeichnete Bauteile und Mengen bis zu den fehlenden qualitativen und quantitativen Beziehungen zwischen Bauteilen und Bauleistungen. Es muss stark manuell nachgearbeitet werden. Auch wenn die Werbung oft etwas Anderes verspricht.
- Schillerblog -
AVA 2.0 ... mit einem großen Versprechen
30.03.2016 Die Leistungsphase 6 ist bei Architekten nicht sonderlich beliebt, dafür gibt es gute Gründe: Das Ermitteln der Mengen sowie das Aufstellen von Leistungsverzeichnissen ist fehleranfällig und wenig lukrativ. Darum haben sich 2014 die Ausschreibungs-Profis und Juristen der pewo AVA systems ein neues Ausschreibungs- und Vergabeverfahren entwickelt.
- Baunachrichten -
Bechmann AVA 2016 u.a. mit smartem Excel-Export incl. Formeln
23.09.2016 Bechmann AVA 2016 bietet u.a. mit einer neuen Excel-Ausgabe des Preis­spiegels Planern die Möglichkeit, leichter „Was-wäre-wenn“-Überlegungen durchspielen zu können. Dazu werden Formeln mitgeliefert, die Abhän­gig­keiten von Mengen und Preisen berücksichtigen.
- Baunachrichten -
BIM- und AVA-orientierte Kostenelemente mit Dynamischen BauDaten -Das Kostenmanagement am Bau ist durch vielfältige Kostensituationen geprägt. „Welche Baukosten entstehen?“, schließt stets die Frage ein: „Wofür sind die Baupreise zu zahlen?“. Mit der Leistungsdefinition wird der Bezugsrahmen für die Kosten bestimmt. Eine flexible Bezugsgröße sind Kostenelemente. Dabei werden raum- oder bauteilbezogen die Kosten nach der Herkunft von Kostenarten für Leistungen gruppiert und zusammengefasst. Über kombinierbare Eigenschaften der Räume und Bauteile finden so verursachungsgerecht Kosten- und Leistungsrezepturen mittels Dynamischer BauDaten ihre Anwendung.
BIM- und AVA-orientierte Kostenelemente mit Dynamischen BauDaten
Das Kostenmanagement am Bau ist durch vielfältige Kostensituationen geprägt. „Welche Baukosten entstehen?“, schließt stets die Frage ein: „Wofür sind die Baupreise zu zahlen?“. Mit der Leistungsdefinition wird der Bezugsrahmen für die Kosten bestimmt. Eine flexible Bezugsgröße sind Kostenelemente. Dabei werden raum- oder bauteilbezogen die Kosten nach der Herkunft von Kostenarten für Leistungen gruppiert und zusammengefasst. Über kombinierbare Eigenschaften der Räume und Bauteile finden so verursachungsgerecht Kosten- und Leistungsrezepturen mittels Dynamischer BauDaten ihre Anwendung.
- Schillerblog -
Details und AVA-Texte für Gebäudeeinführungen durch Wand und Boden
10.05.2016 Rohre und Kabel für die Hausversorgung müssen beim Übergang ins Ge­bäude gegen das Eindringen von Wasser und Gas abgedichtet sein. Damit dies fachgerecht geschieht, hat der FHRK dazu produktneutrale Stan­dard­lösungen entwi­ckelt.
- Baunachrichten -
G&W-Gründer ordnen die Zukunft des AVA-Entwicklungsunternehmens neu
21.02.2016 Erwin Grütter und Dr. Achim Warkotsch, die Gründer und Inhaber der Münchener G&W Software Entwicklung GmbH, haben die Weichen für die Zukunft ihres unternehmerischen Lebenswerkes neu gestellt und u.a. die GmbH in eine AG umgewandelt.
- Baunachrichten -
BIM nutzt STLB-Bau und GAEB-Datenaustausch mit der Euro-Norm IFC4 -Der neutrale Datenaustausch von digitalen Bauwerksmodellen erfordert einen offenen Standard für die Beschreibung der Datenmodelle und Schnittstellen. Zur Abbildung der logischen Gebäudestrukturen und der zugehörigen Eigenschaften liefert die ISO 16739 (IFC) einen universellen Ansatz. Diese internationale Norm „basiert auf dem von buildingSMART entwickelten Industriestandard IFC4“ und wurde vom technischen CEN-Komitee TC 442 (BIM) als EN ISO 16739:2016 übernommen. Diese europäische Norm soll im April 2017 als nationale Norm durch DIN veröffentlicht werden.
BIM nutzt STLB-Bau und GAEB-Datenaustausch mit der Euro-Norm IFC4
Der neutrale Datenaustausch von digitalen Bauwerksmodellen erfordert einen offenen Standard für die Beschreibung der Datenmodelle und Schnittstellen. Zur Abbildung der logischen Gebäudestrukturen und der zugehörigen Eigenschaften liefert die ISO 16739 (IFC) einen universellen Ansatz. Diese internationale Norm „basiert auf dem von buildingSMART entwickelten Industriestandard IFC4“ und wurde vom technischen CEN-Komitee TC 442 (BIM) als EN ISO 16739:2016 übernommen. Diese europäische Norm soll im April 2017 als nationale Norm durch DIN veröffentlicht werden.
- Schillerblog -
Baukosten direkt in Revit: Ändert sich die Planung, ändern sich die Kosten - 12.01.2017 Das verspricht die Weiterentwicklung der Online-Datenbank DBD-BIM mit dem zugehörigen Plug-in für Autodesk Revit® und macht damit einen großen Schritt hin zur durchgängigen Arbeitsweise. Be
Baukosten direkt in Revit: Ändert sich die Planung, ändern sich die Kosten
12.01.2017 Das verspricht die Weiterentwicklung der Online-Datenbank DBD-BIM mit dem zugehörigen Plug-in für Autodesk Revit® und macht damit einen großen Schritt hin zur durchgängigen Arbeitsweise. Be...
- Bauprofessor-News -
Seite 1/4
Der Bauprofessor empfiehlt:

VOB/C 2016
Aktuelle VOB 2016
Alle ATV der VOB/C, VOB/A, VOB/B
Mit Erläuterung in Bildern. Gleich testen!
Für Architekten und Planer
n e x t b a u
mühelos Ausschreiben, Sicherheit bei Nachträgen, Bietervergleich,
EFB-Preisspiegel