Suchergebnisse

Bekleidungen, abgehängte Decken - Metallbauarbeiten- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Bekleidungen, abgehängte Decken - Metallbauarbeiten
Auszug im Originaltext aus DIN 18360 (2019-09)
Änderungen 2019-09:3.5.1 Bekleidungen, abgehängte Decken und dergleichen müssen ebenflächig sein. Gegebenenfalls sind Ausgleichsstücke zu verwenden, insbesondere bei abgehängten Decken.3.5.2 Bekleidungen vor sowie abgehängte Decken unterhalb von Antr...
Abgehängte Metalldecken - Schalldämmung und Schallabsorption- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Abgehängte Metalldecken - Schalldämmung und Schallabsorption
Auszug im Originaltext aus VDI 3755 (2015-01)
8.1 AllgemeinesDie verschiedenen Montagesysteme unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Form der sichtbaren Elemente (Paneele = streifenformig, Kassetten = quadratisch und rechteckig) sowie durch ihre Unterkonstruktion, z. B. T- Profile, Z-Profi...
Wärmedurchlasswiderstand von Decken - Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Wärmedurchlasswiderstand von Decken - Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-4 (2017-03)
... ...
Grundarten der Schallabsorber - Abgehängte Unterdecken- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Grundarten der Schallabsorber - Abgehängte Unterdecken
Auszug im Originaltext aus VDI 3755 (2015-01)
Bei der Schallabsorption unterscheidet man im Wesentlichen poröse Absorber, Lochabsorber und Plattenabsorber sowie verschiedene Kombinationsformen. ... Beim porösen Absorber dringt die Schallenergie durch die offenporige Oberfläche des Absorbers in d...
Klassifizierung von tragenden Decken und Dächern ohne raumabschließende Funktion - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Klassifizierung von tragenden Decken und Dächern ohne raumabschließende Funktion - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2016-12)
7.2.3.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichDecken und Dächer sind nach EN 1365-2 zu prüfen. Decken und Dächer werden nur für Brandbeanspruchung von der Unterseite geprüft und klassifiziert1).In besonderen Fälle...
Klassifizierung von Decken und Dächern mit raumabschließender Funktion - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Klassifizierung von Decken und Dächern mit raumabschließender Funktion - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2016-12)
7.3.3.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichDecken und Dächer müssen nach EN 1365-2 geprüft werden. Decken und Dächer dürfen nur für eine Brandbeanspruchung von der Unterseite aus geprüft und klassifiziert werde...
Sonstige abgehängte Unterdecken - Schalldämmung und Schallabsorption- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Sonstige abgehängte Unterdecken - Schalldämmung und Schallabsorption
Auszug im Originaltext aus VDI 3755 (2015-01)
11.1 Elementierte UnterdeckenHochabsorbierende elementierte Unterdecken werden u. a. durch den Einsatz von beidseitig mit mikroporösem Akustikvlies beschichteten Schaumstoffplatten aus weichelastischem, offenporigen Melaminharzschaum ermöglicht. Die ...
Pegelminderung am Bau durch Schallabsorption - Abgehängte Unterdecken- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Pegelminderung am Bau durch Schallabsorption - Abgehängte Unterdecken
Auszug im Originaltext aus VDI 3755 (2015-01)
Bei zahlreichen Raumnutzungen steht bei der Verwendung schallabsorbierender Konstruktionen der Aspekt der Pegelminderung im Vordergrund, während die Nachhallzeit von nachrangiger Bedeutung ist. Die durch schallabsorbierende Zusatzmaßnahmen erreichbar...
Prüfung der Schallabsorption am Bau - Abgehängte Unterdecken- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Prüfung der Schallabsorption am Bau - Abgehängte Unterdecken
Auszug im Originaltext aus VDI 3755 (2015-01)
Mit Nachhallzeitmessungen am ausgeführten kann überprüft werden, ob die Zielwerte der Nachhallzeit, z. B. der Sollwert nach DIN 18041, eingehalten werden. Aus solchen Messungen kann nur dann auf den Umfang der äquivalenten Schallabsorptionsfläche im ...
Abgehängte Unterdecken aus Gipsplatten - Schalldämmung und Schallabsorption- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Abgehängte Unterdecken aus Gipsplatten - Schalldämmung und Schallabsorption
Auszug im Originaltext aus VDI 3755 (2015-01)
9.1 AllgemeinesUnterdecken aus Gipsplatten bestehen aus einer direkt befestigten oder abgehängten Metall- oder Holzunterkonstruktion, die ein- oder mehrlagig beplankt wird. Die Platten können eine geschlossene oder durchbrochene Oberfläche (Lochung o...
« Seite 1 von 45 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere