Aufbauorganisation
Die Aufbauorganisation legt Organisationsmodelle ( Organigramme ) für die Verknüpfung der einzelnen Stellen, Bereiche und Abteilungen im Bauunternehmen fest. Grundlage für eine rationelle Aufbauorgan ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Ablauforganisation
Die Ablauforganisation sagt über den zeitlichen und räumlichen Ablauf der Leistungserbringung im Bauunternehmen aus. Sie ist wichtig für die Gestaltung der Arbeitsabläufe in der Aufbauorganisation. ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Funktionssystem
Das Funktionssystem charakterisiert eine Form derAufbauorganisation in einem Unternehmen. Der Weg der Aufträge wird hierbei weniger den Instanzenweg als vielmehr durch die Art der betreffenden Aufg ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Organigramm
Ein Organigramm ist die Darstellung der Aufbauorganisation eines Bauunternehmens in Form eines Strukturplans. Die unter "Beispiele" zur Verfügung gestellte Übersicht eines Organigramms veranschaulich ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Stabstelle
Eine Stabstelle ist in der betrieblichen Aufbauorganisation meistens der obersten Instanz im Unternehmen zugeordnet. Die Aufgabe einer Stabstelle ist die fachliche, führungsmäßige und persönliche Ber ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Liniensystem/-stelle
Das Liniensystem ist ein Instrument derAufbauorganisation in einem Unternehmen. Grundlage bilden die Bereiche und Abteilungen als Linienstellen, die zueinander in einem Über- und Unterordnungsverhä ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Leitungs- und Verwaltungskostenstellen
Die rationelle Organisation der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) in einem Bauunternehmen setzt zunächst eine Gliederung nach Kostenstellen als Abrechnungseinheiten voraus. Dafür wird ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenstellen
Wird im Bauunternehmen nach dem "Ort der Kostenentstehung" gefragt, ist allgemein die Kostenstelle als ein eindeutig abgrenzbarer Teil des Unternehmens gemeint. Sie ist folglich eine Stelle, in der v ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenstellenplan im Bauunternehmen
Im Kostenstellenplan eines Bauunternehmens erfolgt die Gliederung und numerische Kennzeichnung der erforderlichen Kostenstellen betriebsindividuell in der Regel jeweils zu Beginn eines neuen Geschäft ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenstellenrechnung
Die Kostenstellenrechnung ist der wichtigste Bestandteil und Schwerpunkt der Baubetriebsrechnung . Sie gibt im Bauunternehmen darüber Aufschluss, "wo" - vorrangig an welchem Ort (z. B. Baustelle) und ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -

Verwandte Suchbegriffe zu Aufbauorganisation


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK