Bedenken des Auftragnehmers
Dem Bauunternehmen als Auftragnehmer obliegt die Pflicht, bei der Bauausführung Schaden abzuwehren und den Auftraggeber vor Schaden zu bewahren. Das setzt voraus, dass er selbst und unabhängig vom Au ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer
In den meisten Fällen der Bauausführung wird der Auftragnehmer als Leistender für aufgetretene Mängel haftbar sein. Sind jedoch die Mängelansprüche nicht berechtigt, kann der Auftragnehmer die Mängel ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kündigung Bauvertrag durch den Auftragnehmer
Die Kündigung eines Bauvertrags durch den Bauunternehmer alsAuftragnehmer sollte grundsätzlich nur als ultimo ratio verstanden werden, da sie für die Vertragsparteien in der Regel mit erheblichen f ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Auftragnehmer (AN)
Auftragnehmer ist ein Unternehmer, der als Bieter den Zuschlag (Auftrag) zur Ausführung der geforderten Bauleistung erhalten hat. Hierbei spricht die auch bereits von einem tatsächlich erfolgten, spä ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kündigung durch den Auftragnehmer - VOB/B
DIN 1961 [2016-09](1) Der Auftragnehmer kann den Vertrag kündigen: wenn der Auftraggeber eine ihm obliegende Handlung unterlässt und dadurch den Auftragnehmer außerstande setzt, die Leistung auszufü...
- DIN-Norm im Originaltext --
Leistungsverweigerung durch Auftragnehmer
Auftragnehmer kann von einer Leistungsverweigerung Gebrauch machen, wenn gesetzliche Bestimmungen und andere Regelungen ihn dazu berechtigen, beispielsweise in folgenden Fällen: außergewöhnliche Pfli ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Sicherheitsleistung bei Insolvenz des Auftragnehmers
Der Auftragnehmer kann insolvent werden. Ist die Sicherheit bereits vorher geleistet worden und auch nicht anfechtbar, dann ist der Anspruch aus der Sicherheitsleistung auch nicht vorzeitig fällig, w ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachtragsmanagement beim Auftragnehmer
Beim Auftragnehmer umfasst das Nachtragsmanagement vorrangig: die Feststellung und Prüfung der Abweichung vom Bausoll, die Begründung einer berechtigten Nachforderung, die Aufbereitung von Mehr- und/ ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
BGH urteilt zu Verjährungsklausel betreffend Werklohnanspruch des Auftragne... - 05.07.2013 Der Bundesgerichtshofhat sich kürzlich mit einer Entscheidung zur Wirksamkeit einer die Verjährung der Werklohnansprüche des Auftragnehmers erleichternden Klausel zu Wort gemeldet...
BGH urteilt zu Verjährungsklausel betreffend Werklohnanspruch des Auftragne...
05.07.2013 Der Bundesgerichtshofhat sich kürzlich mit einer Entscheidung zur Wirksamkeit einer die Verjährung der Werklohnansprüche des Auftragnehmers erleichternden Klausel zu Wort gemeldet...
- Bauprofessor-News -
Pflichten des Auftragnehmers
Für die Ausführung der Bauleistungen gemäß Vertrag ist der Auftragnehmer verantwortlich. Seine Pflichten umfassen die Leistungspflicht zur vertragsgemäßen und qualitätsgerechte Bauausführung nach den ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/97

Verwandte Suchbegriffe zu Auftragnehmer


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK