Sicherheitsleistung nach BGB
Im Zusammenhang mit BGB-Verträgen kann Sicherheit nach §§ 232 bis 240gewährt werden, wofür folgende Arten u. a. möglich sind: Hinterlegung von Geld, Hinterlegung von Wertpapieren, Bestellung von Hy ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bauvertrag nach BGB
Für den Abschluss von BGB-Bauverträgen ab 1. Januar 2018 gelten die neuen eigenständigen Regelungen als Bauvertragsrecht innerhalb des Werkvertragsrechts, zusammengefasst in § 650a bis § 650h BGB. Zu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Schriftformerfordernis bei BGB- Bauverträgen
Die Schriftform nach § 126 BGB - zu unterscheiden von der Textform nach § 126b BGB - wird in verschiedenen Regelungen und Gesetzen vorgeschrieben. In Verbindung mit Bauverträgen gemäß Werks- und Bauv ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nacherfüllung bei Mängelansprüchen nach BGB
Das Bauunternehmen als Auftragnehmer hat dem Besteller bei einem Bauvertrag nach BGB das Werk gemäß § 633 Abs. 1 BGB frei von Sachmängeln zu verschaffen. Ist dies nicht der Fall, kann der Besteller v ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschlagszahlung nach BGB
Der Unternehmer kann in Werkverträgen nach BGB vom Besteller (Auftraggeber) nach § 632a Abs. 1 BGB für eine vertragsgemäß erbrachte Leistung eine Abschlagszahlung in der Höhe verlangen, in der der Be ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Textform zu BGB-Bauverträgen
Die Textform nach § 126b BGB - zu unterscheiden von der Schriftform nach § 126 BGB - wird in verschiedenen Regelungen und Gesetzen vorgeschrieben. In Verbindung mit Bauverträgen nach dem Werks- und B ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Neues zur Bauhandwerkersicherung gemäß § 648 a BGB - 07.05.2016 Zwei Urteile der OLGs Hamm und Koblenz zum § 648 a BGB - Bauhandwerkersicherung - tragen zur weitergehenden Klärung der Anspruchsvoraussetzungen des Paragrafen bei und zur Frage, wann der A
Neues zur Bauhandwerkersicherung gemäß § 648 a BGB
07.05.2016 Zwei Urteile der OLGs Hamm und Koblenz zum § 648 a BGB - Bauhandwerkersicherung - tragen zur weitergehenden Klärung der Anspruchsvoraussetzungen des Paragrafen bei und zur Frage, wann der A...
- Bauprofessor-News -
Mängelrechte des Bestellers nach BGB
Der Besteller als Auftraggeber hat das Recht darauf, dass das Bauunternehmen als Auftragnehmer seine Leistung nach § 633 BGB frei von Sachmängeln verschafft. Die Leistung ist frei von Mängeln, wenn s ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Werkvertrag nach BGB
Das Werkvertragsrecht wird im BGB geregelt. Mit der umfassenden Reform - anzuwenden für ab dem 1. Januar 2018 abzuschließende Verträge - erhielt der Werkvertrag im BGB eine neue Struktur. Aufgenommen ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
BGB (Bürgerliches Gesetzbuch)
Das BGB, in Kraft getreten zusammen mit dem Handelsgesetzbuch (HGB) am 1. Januar 1900, ist die allgemeine Rechtsnorm für alle Bürger. Geregelt werden in insgesamt 5 Büchern die verschiedensten Rechts ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/39
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren