Aufgaben der Bauherren - Abbrucharbeiten
VDI 6210 Blatt 1 [2016-02]Als Veranlasser der Baumaßnahme trägt der Bauherr die Gesamtverantwortung. Diese besteht aus Auswahl-, Planungs-, Entsorgungs- und Überwachungsverantwortung sowie aus der V...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
„Energetische Optimierung im Wohnungsbau“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag - 22.05.2016 Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Verbesserungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Investoren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet.
„Energetische Optimierung im Wohnungsbau“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag
22.05.2016 Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Verbesserungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Investoren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet.
- Baunachrichten -
Abgerechnete Bauleistung
Die Bezeichnung "abgerechnet" bedeutet in diesem Zusammenhang nur, dass die übergebeneBauleistung auch mit einerSchlussrechnung belegt ist, nicht aber, dass diese auch bezahlt ist. Der Leistungsb ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Anforderungen Sicherheit und Verkehrssicherungspflicht - Wärme-/Heiztechnik...
VDI 2050 Blatt 3 [2018-11]Die Zentralen für Wärmeerzeugungsanlagen müssen gegen unbefugtes Betreten gesichert sein.Betriebsräume, Versorgungsgänge oder andere Teile der Wärmeversorgungsanlage müss...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Angebotsschreiben
Der Bauherr bzw. Auftraggeber kann festlegen, wie ein Angebot zu einer Ausschreibung einzureichen ist. Zu öffentlichen Bauaufträgen sind die Regelungen in der VOB Teil A maßgebend, so bei nationalen...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Annahmeverzug
Ein Auftraggeber bzw. Bauherr gerät in Annahmeverzug, wenn er die Abnahme der Bauleistung versagt oder Mitwirkungspflichten (z. B. Übergabe von Ausführungsplänen, Beschaffung von Genehmigungen) unter ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Anwendungsbereich VDI 2160
VDI 2160 [2008-10]Die Richtlinie VDI 2160 definiert Anforderungen zur Abfallsammlung in Gebäuden und auf Grundstücken. Sie soll dem Gesundheitsschutz dienen, den Komfort für Nutzer und Entsorger erh...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Anzahlungsquote
In Verbindung mit Anzahlungen des Auftraggebers bzw. Bestellers an das Bauunternehmen als Auftragnehmer als Summe aus erhaltenen Vorauszahlungen Abschlagszahlungen im Bauunternehmen kann die "Anzahlu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Auftraggeber (AG)
öffentlichen Bauaufträgen wird der Vertragspartner, mit dem bauausführende Unternehmen einen Vertrag abschließen, als Auftraggeber (AG) bezeichnet. Folglich spricht die auch bereits von einem tatsäch ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Ausführungsfristen
Ausführungsfristen sind verbindliche Fristen, nach denen ein Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie gelten als Vertragsfristen und synonym als Dauer der Bauausführung, ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/5
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK