Bauwesenversicherung
Die Absicherung gegen Risiken und unvorhergesehene Ereignisse in der Bauausführung sowie am Bauwerk kann unterschiedlich nach Art, Form, Umfang und Versicherungsnehmer erfolgen. Der hierzu früher umf ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
ABN/ABU
Der Bauleistungsversicherung (auch als Bauwesenversicherung des Unternehmens bezeichnet) dienen 2 vom Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen genehmigte Bedingungswerke, und zwarABU-Bauleistu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Feuerrohbauversicherung
Die Feuerrohbauversicherung ist eine spezielle Versicherung im Rahmen der Bauwesenversicherung , synonym oft auch als Brandversicherung bezeichnet. Die Feuerrohbauversicherung schützt vor Risiken geg ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Beistellungen gegenüber Nachunternehmern
Mit der Vergabe von Bauleistungen durch die Generalunternehmer (GU) Hauptunternehmer (HU) Nachunternehmer (NU) sollten auch die Beistellungen des GU/HU in Form der Kostenbeteiligung durch die NU gekl ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Risikomanagement
Das Risikomanagement umfasst alle Maßnahmen und organisatorischen Regelungen für die Erfassung, Dokumentation, Analyse und Auswertung vonRisiken im Unternehmen. Als Elemente gehören dazu: das Contr ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bauherren - Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit Schadstof...
VDI/GVSS 6202 Blatt 1 [2013-10]Die Landesbauordnungen regeln für den Bauherrn eine Vielzahl von Verantwortlichkeiten. Mit den folgenden Vorschriften sind dem Bauherren umfassende Obliegenheiten aufe...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Haftung nach VOB
Nach § 10 Abs. 1 VOB, Teil B haften die Vertragsparteien (Auftraggeber und Auftragnehmer) vertraglich einander für eigenes Verschulden sowie das Verschulden ihrer gesetzlichen Vertreter und der Perso ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostengruppen "Baunebenkosten"
DIN 276 [2018-12]Änderungen 2018-12: Kostengruppen (KG) Anmerkungen Baunebenkosten Leistungen, die neben den Bauleistungen und Lieferungen für das Bauprojekt erforderlich sind (z. B. Leistungen des ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Kostengruppen "Baunebenkosten"
DIN 276-1 [2008-12]Kostengruppen Anmerkungen Baunebenkosten Bauherrenaufgaben Projektleitung Kosten zum Zwecke der Zielvorgabe, der Überwachung und Vertretung der Bauherreninteressen Bedarfsplanung ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Baunebenkosten
Baunebenkosten sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten einer Baumaßnahme. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostengruppe (KG) 700 nach DIN 276 - Kosten im Bau ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/2

Verwandte Suchbegriffe zu Bauwesenversicherung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK