Bilanzielle Abschreibung von Gebäuden
Die bilanzielle Abschreibung spiegelt die Substanzverringerung in Jahresbeträgen in der Unternehmensrechnung (Finanzbuchhaltung) und speziell als Kosten in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) wider ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschreibung für Wirtschaftsgebäude
Wirtschaftsgebäude sind bilanziell nach § 7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 Einkommensteuergesetz (EStG) nach der Form linear jährlich mit 3 % derAnschaffungskosten bei Gebäudenbzw. Herstellungskosten (unbeg ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschreibung
Güter des Anlagevermögens wie Baumaschinen und Gebäude dienen allgemein mehreren Produktionsperioden. Folglich sind deren Wertminderungen auch sukzessive in die betrieblichen Aufwendungen zu verrechn ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kalkulatorische Abschreibung von Gebäuden
Nicht die bilanzielle, sondern die kalkulatorische Abschreibung ist Gegenstand der Nutzungskosten. Dies ist auch der Gliederung nach DIN 18960 – Nutzungskosten im Hochbau – in der Kostenuntergruppe " ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschreibung für Wohnbauten
Für Wohnbauten erfolgt eine lineare Abschreibung bilanzielle Abschreibung , wenn für ein Gebäude degressive Abschreibung (für Mietwohnungen mit Anschaffung bis 31.12.2005) nicht in Betracht kommt. Da ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschreibung von Mietwohnungen
bilanzielle Abschreibung für Mietwohnungen kann erfolgen nach der Form als degressiv-arithmetische Abschreibung (AfA), wenn die Anschaffung bis zum 31.12.2005 erfolgte, oder lineare Abschreibung Die...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bilanzielle Abschreibung
Der Teil der Anschaffungskosten , der auf ein Geschäftsjahr entfällt, wird handelsrechtlich als Abschreibung bzw. steuerrechtlich alsAbsetzung für Abnutzung (AfA) bezeichnet. Die bilanzielle Abschr ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wertminderung bei Gebäuden
Die mit der Nutzung, aber auch Nichtnutzung von Vermögensgegenständen verbundene Wertminderung wird synonym auch als Wertverzehr bzw. Wertverlust im Sinne einer Wertberichtigung bzw. Entwertung verst ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gebäude
Zweck der Gebäude ist, dem ständigen oder zeitweiligen Aufenthalt von Menschen, Tieren und Gütern zu dienen. Sie müssen selbstständig benutzbar und überdacht sein und Menschen müssen sie betreten kön ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nutzungsdauer von Gebäuden
Mit der Nutzungsdauer (ND) wird der Zeitraum für die Abschreibung von Gebäudenals Wertminderung bestimmt. Sie umfasst die Zeitspanne, ausgedrückt in Jahren, in der ein Gebäudeerfahrungsgemäß genu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/3
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK