DIN EN 13813
[2003-01] Estrichmörtel, Estrichmassen und Estriche - Estrichmörtel und Estrichmassen - Eigenschaften und Anforderungen
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN 18560-1
[2015-11] Estriche im Bauwesen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen, Prüfung und Ausführung
- DIN-Norm im Originaltext -
Druckfestigkeitsklassen - Estrich
DIN EN 13813 [2003-01]Die Druckfestigkeit muss für Zement-, Calciumsulfat- und Magnesiaestrichmörtel vom Hersteller deklariert werden; für Kunstharzestrichmörtel darf sie deklariert werden. Die Druc...
- DIN-Norm im Originaltext --
Kurzzeichen - Estrich
DIN EN 13813 [2003-01]In Abhängigkeit vom verwendeten Bindemittel werden in dieser europäischen Norm folgende Abkürzungen für Estriche angewendet: Zementestrich Calciumsulfatestrich Magnesiaestrich ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Oberflächenhärte - Estrich
DIN EN 13813 [2003-01]Für Magnesiaestrichmörtel, die als Nutzflächen verwendet werden, muss die Oberflächenhärte vom Hersteller deklariert werden; für sonstige Estrichmörtel mit Feinkorn (< 4 mm) da...
- DIN-Norm im Originaltext --
Widerstand gegen Rollbeanspruchung - Estrich
DIN EN 13813 [2003-01]Der Widerstand gegen Rollbeanspruchung darf vom Hersteller für alle Estrichmörtel, die mit einem Bodenbelag versehen werden sollen, deklariert werden. Der Widerstand gegen Roll...
- DIN-Norm im Originaltext --
Ausführung - Calciumsulfatestrich
DIN 18560-1 [2015-11]Calciumsulfatestrichmörtel sind unverzüglich nach Beendigung des Mischvorgangs bzw. nach Anlieferung auf der Baustelle einzubringen, zu verteilen und bei nicht fließfähiger Kons...
- DIN-Norm im Originaltext --
Biegezugfestigkeit - Estrich
DIN EN 13813 [2003-01]Die Biegezugfestigkeit muss für Zement-, Calciumsulfat- und Magnesiaestrichmörtel vom Hersteller deklariert werden. Die Biegezugfestigkeit ist nach prEN 13892-2 [ EN 13892-2 ] ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Eindringtiefe - Estrich
DIN EN 13813 [2003-01]Für Gussasphaltestrichmörtel muss die Eindringtiefe vom Hersteller deklariert werden. Die Eindringtiefe ist nach prEN 12697-20 [ EN 12697-20 ] an Würfeln oder nach prEN 12697-2...
- DIN-Norm im Originaltext --
Feuchtegehalt - Estrich
DIN 18560-1 [2015-11]Der Feuchtegehalt ist ein Kriterium zur Beurteilung der Belegreife eines mineralisch gebundenen Estrichs. Die Messung des Feuchtegehaltes erfolgt über die Calciumcarbid-Methode ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Seite 1/3
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK