DBD-BIM integriert Daten in das „virtuelle Gebäude“ direkt in ArchiCAD -ArchiCAD ist eine CAD/BIM Software für Architekten“, mit der laut Wikipedia „weltweit über 200.000 Planer arbeiten“. Aus der Sicht der Anwender von Dynamischen BauDaten (DBD) kann man bestätigen, dass sehr viele Architekten in Deutschland ArchiCAD benutzen. So ist auch das starke Verlangen nach einem DBD-BIM Plug-in dafür begründbar. In der Analogie zur
DBD-BIM integriert Daten in das „virtuelle Gebäude“ direkt in ArchiCAD
ArchiCAD ist eine CAD/BIM Software für Architekten“, mit der laut Wikipedia „weltweit über 200.000 Planer arbeiten“. Aus der Sicht der Anwender von Dynamischen BauDaten (DBD) kann man bestätigen, dass sehr viele Architekten in Deutschland ArchiCAD benutzen. So ist auch das starke Verlangen nach einem DBD-BIM Plug-in dafür begründbar. In der Analogie zur
- Schillerblog -
DBD-Akademie bietet BIM-Kurse zur Leistungs- und Kostenermittlung an -Ab Juni 2019 werden unter www.DBD-Akademie.de nutzenorientierte Seminare zur modellbasierten Beschreibung von Bauleistungen, Kostenberechnung und Baukalkulation angeboten. Das Ziel ist eine qualifizierte Weiterbildung für ein erfolgreiches und effizientes Arbeiten mit Dynamischen BauDaten aus der Sicht konkreter Anwendungsszenarien. In der Verbindung von IT-Standards, Regeln der Technik und Softwarelösungen der Baubranche werden die Prozesse der Kostenermittlung, Leistungsbeschreibung, Baukalkulation und Abrechnung durch die Vernetzung von Bauwerksmodellen und Leistungsverzeichnissen an praktischen Beispielen erläutert. Dabei werden gleichfalls methodische Standards vermittelt.
DBD-Akademie bietet BIM-Kurse zur Leistungs- und Kostenermittlung an
Ab Juni 2019 werden unter www.DBD-Akademie.de nutzenorientierte Seminare zur modellbasierten Beschreibung von Bauleistungen, Kostenberechnung und Baukalkulation angeboten. Das Ziel ist eine qualifizierte Weiterbildung für ein erfolgreiches und effizientes Arbeiten mit Dynamischen BauDaten aus der Sicht konkreter Anwendungsszenarien. In der Verbindung von IT-Standards, Regeln der Technik und Softwarelösungen der Baubranche werden die Prozesse der Kostenermittlung, Leistungsbeschreibung, Baukalkulation und Abrechnung durch die Vernetzung von Bauwerksmodellen und Leistungsverzeichnissen an praktischen Beispielen erläutert. Dabei werden gleichfalls methodische Standards vermittelt.
- Schillerblog -
DBD-Online
DBD-Online ermöglicht Software-Anbietern die Einbindung von Dynamischen BauDaten (DBD) in ihre Softwarelösung. Die DBD-Daten stehen über eine API-Anbindung online zur Verfügung. Nutzung und Kauf der...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
DBD-Online API
Software-Anbieter können Dynamische BauDaten (DBD) über einen Webservice in ihre Anwendung einbinden. Diese DBD-Online API bietet alle notwendigen Funktionen zur Arbeit mit DBD-Daten. Zusätzlich steh ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
DBD-KostenAnsätze
DBD-KostenAnsätze liefern Aufwandswerte für die Angebotskalkulation sowie VOB-gerechte Leistungsbeschreibungen für Millionen von Bauleistungen. Wird dieLeistungsbeschreibunggeändert, ändert sich...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
DBD-KostenKalkül
DBD-KostenKalkül ist ein Werkzeug für die -basierte grafische Mengen und Kostenermittlung im Hochbau. Dabei wird aus Bilddateien der Pläne – beispielsweiseJPG- oder PDF-Dateien – ein digitales Gebä ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bauwerksmodell und modellbasiertes Arbeiten mit DBD-Kostenkalkül 4.0 -Der Mai ist gekommen und die Natur erwacht. So sollen auch die Dynamischen BauDaten als Informationen inmitten von Building und Modelling erblühen. Daher beginnt unser BIM-Erwachen für 2016 mit der neuen Generation von DBD-KostenKalkül 4.0, die dem zünftigen Prozessdenken und Datenaustausch von BIM entspricht. Das Leitmotiv von BIM ist der Prozess des Modelling als fachübergreifendes geistiges Arbeiten am Bauwerksmodell. Mit Informationen wird modelliert und aus dem Modellierten werden denkbare Informationen abgeleitet, die in weitere Fachanwendungen und deren Fachmodelle fließen. Im Konkreten von
Bauwerksmodell und modellbasiertes Arbeiten mit DBD-Kostenkalkül 4.0
Der Mai ist gekommen und die Natur erwacht. So sollen auch die Dynamischen BauDaten als Informationen inmitten von Building und Modelling erblühen. Daher beginnt unser BIM-Erwachen für 2016 mit der neuen Generation von DBD-KostenKalkül 4.0, die dem zünftigen Prozessdenken und Datenaustausch von BIM entspricht. Das Leitmotiv von BIM ist der Prozess des Modelling als fachübergreifendes geistiges Arbeiten am Bauwerksmodell. Mit Informationen wird modelliert und aus dem Modellierten werden denkbare Informationen abgeleitet, die in weitere Fachanwendungen und deren Fachmodelle fließen. Im Konkreten von
- Schillerblog -
DBD-BIM vereint Kosten mit Leistungen und Standards mit Individualität -Nach dem gefühlsbetonten Jahreswechsel beginnt alljährlich der pragmatische Alltag. Mit unseren Erfahrungen von gestern hoffen wir auf das morgen. Dabei können wir das Künftige mitgestalten, indem wir neue Ideen umsetzen. So liegt ein innovatives Erfolgspotenzial inmitten der durchgreifenden Digitalisierung vernetzter Geschäftsprozesse. Für das digitale Planen und Bauen steht daher mit dem „Weihnachtsupdate“ von
DBD-BIM vereint Kosten mit Leistungen und Standards mit Individualität
Nach dem gefühlsbetonten Jahreswechsel beginnt alljährlich der pragmatische Alltag. Mit unseren Erfahrungen von gestern hoffen wir auf das morgen. Dabei können wir das Künftige mitgestalten, indem wir neue Ideen umsetzen. So liegt ein innovatives Erfolgspotenzial inmitten der durchgreifenden Digitalisierung vernetzter Geschäftsprozesse. Für das digitale Planen und Bauen steht daher mit dem „Weihnachtsupdate“ von
- Schillerblog -
DBD-BIM vernetzt Inhalte europäischer und nationaler Baunormen -Am 20.3.2015 wurde DBD-BIM in www.dbd-online.de geboren. BIM ist international und so ist DBD-BIM ein globales Kind. Der Vater ist der internationale Standard IFC - ISO 16739. Die Mutter ist die deutsche DIN SPEC 91400. Sie ist eine BIM-Klassifikation nach
DBD-BIM vernetzt Inhalte europäischer und nationaler Baunormen
Am 20.3.2015 wurde DBD-BIM in www.dbd-online.de geboren. BIM ist international und so ist DBD-BIM ein globales Kind. Der Vater ist der internationale Standard IFC - ISO 16739. Die Mutter ist die deutsche DIN SPEC 91400. Sie ist eine BIM-Klassifikation nach
- Schillerblog -
DBD-BIM zaubert gefüllte BIM-LV-Container mit STLB-Bau -Im November 2016 erscheinen zwei Neuheiten. Zum einen veröffentlicht DIN einen sofort anwendbaren Standard zum „Verlinkten BIM-Datenaustausch von Bauwerksmodellen und Leistungsverzeichnissen“ in Form der DIN SPEC 91350. Zum anderen steht die Version 2.0 der DBD-BIM-Schnittstelle zur Verfügung, die den Anforderungen zum Ausfüllen von
DBD-BIM zaubert gefüllte BIM-LV-Container mit STLB-Bau
Im November 2016 erscheinen zwei Neuheiten. Zum einen veröffentlicht DIN einen sofort anwendbaren Standard zum „Verlinkten BIM-Datenaustausch von Bauwerksmodellen und Leistungsverzeichnissen“ in Form der DIN SPEC 91350. Zum anderen steht die Version 2.0 der DBD-BIM-Schnittstelle zur Verfügung, die den Anforderungen zum Ausfüllen von
- Schillerblog -
Seite 1/16
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK