Suchergebnisse

Dächer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Dächer
Baukonstruktion
Dächer lassen sich unterscheiden nach: Pfettendächern mit einfach, doppelt oder dreifach stehendem Stuhl und Pfettenwalmdächer, Flachdächern wie einschalige oder zweischalige Dächer oder Warmdächer, Sparrendächern wie einfache Sparrendächer und Kehlb...
Dach-ARGE- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Dach-ARGE
Rechtsformen/ ARGE
Die Dach-ARGE ist eine spezielle Form von Arbeitsgemeinschaften (Bau-ARGEn) als Gelegenheitsgesellschaft nach BGB (§§ 705 ff). Für einen Bauauftrag überreichen zwei oder mehr Bauunternehmen als Bietergemeinschaft (BG) ein Angebot an den Auftraggeber ...
Rechnungslegung bei Dach-ARGEn- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung bei Dach-ARGEn
Buchhaltung / Rechnungswesen
Die Dach-ARGE ist eine spezielle Organisationsform einer Arbeitsgemeinschaft (Bau-ARGE). Für die Dach- ARGE ist kennzeichnend, dass sie die Ausführung des Bauauftrags übernimmt und hierzu die Bauarbeiten auf Einzellose überträgt. Das Los kann entwede...
Dach-ARGE-Vertrag- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Dach-ARGE-Vertrag
Rechtsformen/ ARGE
Bauunternehmen können sich im Auftragsfall für ein gemeinsam als Bietergemeinschaft (BG) abgegebenes Angebot für die Ausführung der Bauleistungen in der Organisation einer Dach-ARGE zusammenschließen und die rechtlichen Pflichten in einem Vertrag der...
Angebotskalkulation der Dach-ARGE- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Angebotskalkulation der Dach-ARGE
HOAI
Bei einer vorgesehenen Bauausführung durch eine Dach-ARGE wird in der Regel die Leistung des Gesamtauftrags nach Losen als Teile der Gesamtleistung nach den beteiligten Bauunternehmen als Gesellschafter aufgeteilt, die dann auch ihre Los-Leistung in ...
Bauteile ohne Tauwasser-Nachweis; Dächer; Allgemeines - Klimabedingter Feuchteschutz- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Bauteile ohne Tauwasser-Nachweis; Dächer; Allgemeines - Klimabedingter Feuchteschutz
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-3 (2018-10)
Dachdeckungen müssen regensicher sein. Kennzeichnend dafür sind die sich überlappenden Deckwerkstoffe, z. B. Dachziegel, Dachsteine, Schiefer, Metallbleche und die Einhaltung der Regeldachneigung. Bei Dächern mit Dachdeckungen müssen in der Regel zus...
Bauteile ohne Tauwasser-Nachweis; Dächer nicht belüftet - Klimabedingter Feuchteschutz- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Bauteile ohne Tauwasser-Nachweis; Dächer nicht belüftet - Klimabedingter Feuchteschutz
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-3 (2018-10)
Der Wärmedurchlasswiderstand der Bauteilschichten unterhalb einer raumseitigen diffusionshemmenden oder diffusionsdichten Schicht darf bei Dächern ohne rechnerischen Nachweis höchstens 20 % des Gesamtwärmedurchlasswiderstandes betragen (bei Dächern m...
Bauteile ohne Tauwasser-Nachweis; Dächer belüftet - Klimabedingter Feuchteschutz- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Bauteile ohne Tauwasser-Nachweis; Dächer belüftet - Klimabedingter Feuchteschutz
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-3 (2018-10)
Folgende belüftete Dächer bedürfen keines rechnerischen Nachweises: belüftete Dächer mit einer Dachneigung < 5° und einer Luftraumlänge (Sparrenlänge) von maximal 10 m nach Bild 9 Der Wert sd,i muss mindestens 100 m betragen., Der Wärmedurch...
Normen-Reihe DIN 18234: „Brandschutz großflächiger Dächer“ fachtechnisch überarbeitet- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Normen-Reihe DIN 18234: „Brandschutz großflächiger Dächer“ fachtechnisch überarbeitet
09.06.2018
Die Normenreihe DIN 18234 legt Begriffe, Anforderungen und Prüfungen für großflächige Dächer (z. B. Hallen, Industriebauten, usw.) für die Brandbeanspruchung von unten fest.Ein neuer Prüfstand für die Bewertung von tafelförmigen Elementen (Sandwichel...
Geneigte Dächer; Direktschalldämmung- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Geneigte Dächer; Direktschalldämmung
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-33 (2016-07)
4.2.1.1 Beschreibung der BauteilgruppeGeneigte Dächer im Sinne dieses Bauteilkataloges sind Leichtkonstruktionen mit einer tragenden Konstruktion aus Holzsparren oder Metallträgern. Die Dachdeckung kann mit verschiedenen Materialien erfolgen. Die Wär...
« Seite 1 von 638 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Dach"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere