Suchergebnisse

Dachentwässerung- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Dachentwässerung
Baukonstruktion
Die Dachentwässerung ist ein Bestandteil der Grundstücksentwässerung und hat die Aufgabe das Niederschlagswasser abzuführen. Dieses fließt über die Dachabdichtung bzw. Dacheindeckung in entsprechende Flachdachabläufe, Dachrinnen, Rinnenabläufe und Re...
Planung - Dachentwässerung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Planung - Dachentwässerung
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
7.1 Allgemeines Die Planung einer Dachentwässerungsanlage hat die Bauwerkstoleranzen und den Toleranzausgleich zu berücksichtigen, um Gegengefälle und Wassersäcke zu verhindern, welche die Lebensdauer erheblich beeinträchtigen können.7.2 Dachrinnen 7...
Planmäßig vollgefüllte Regenwasserleitungen - Dachentwässerung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Planmäßig vollgefüllte Regenwasserleitungen - Dachentwässerung
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
6.2.1 Eine planmäßig vollgefüllte Regenwasserleitungsanlage muss in der Lage sein, die nach Abschnitt 4 berechnete Regenspende einer bestimmten Fläche zu entwässern. Falls möglich, sollte die Methode für statistische Bemessungsregenspenden (siehe 4.2...
Regenwassersammel- und Regenwassergrundleitungen - Dachentwässerung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Regenwassersammel- und Regenwassergrundleitungen - Dachentwässerung
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
6.3.1 Der zulässige Schmutz-/Regenwasserabfluss von Sammel- und Grundleitungen sollte mit anerkannten hydraulischen Gleichungen, mittels Tabellen oder Diagrammen berechnet werden. In Streitfällen ist jedoch die Prandtl-Colebrook-Gleichung1) anzuwende...
Teilgefüllte Regenwasserleitungen - Dachentwässerung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Teilgefüllte Regenwasserleitungen - Dachentwässerung
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
6.1.1 Der maximale Regenwasserabfluss (berechnet nach der mit Regenwasserfallleitungen zu entwässernden Fläche nach Abschnitt 4) soll in senkrechten Regenwasserfallleitungen mit kreisförmigem Querschnitt kleiner als der Wert in Tabelle 8 sein. Ein Fü...
Dachrinnen-Abflussbeiwerte - Dachentwässerung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Dachrinnen-Abflussbeiwerte - Dachentwässerung
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
... ...
Dachentwässerung - Abdichtung von Dächern- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Dachentwässerung - Abdichtung von Dächern
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-3 (2017-07)
Für die Anordnung und Bemessung der Dachabläufe und Notüberläufe ist DIN 18531-1:2017-07, Abschnitt 6.6 zu beachten. Fabrikmäßig vorgefertigte Dachabläufe müssen der Normenreihe DIN EN 1253 entsprechen.Bei einem wärmegedämmten Dach mit Dampfsperre si...
Dachentwässerungen - Abdichtungen nicht genutzter Dächer- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Dachentwässerungen - Abdichtungen nicht genutzter Dächer
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-3 (2010-05)
Für die Anordnung und Bemessung der Dachabläufe und Notüberläufe ist DIN 18531-1:2010-05, 6.5, zu beachten. Fabrikmäßig vorgefertigte Dachabläufe müssen der Normenreihe DIN EN 1253 [ DIN EN 1253-1; DIN EN 1253-2; DIN EN 1253-3; DIN EN 1253-4; DIN EN...
Berechnung des Regenwasserabflusses - Dachentwässerung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Berechnung des Regenwasserabflusses - Dachentwässerung
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
4.1 Regenwasserabfluss Der Regenwasserabfluss, der von einem Dach unter stetigen Bedingungen abgeleitet werden muss, wird durch Gleichung (1) bestimmt:(1) Q = r * A * CDabei ist: Q = der Regenwasserabfluss in Litern je Sekunde (l/s) r = die Berechnun...
Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Dachentwässerung - Abdichtung von Dächern- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Dachentwässerung - Abdichtung von Dächern
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-1 (2017-07)
Die Dachentwässerung ist nach DIN 1986-100 zu planen und auszuführen.Bei der Auswahl der Entwässerung sind zusätzliche Niederschlagsmengen von angrenzenden Fassadenflächen sowie höherliegenden Dachflächen zu berücksichtigen.Die Abläufe einer Innenent...
« Seite 1 von 11 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere