Dienstleistungsfreiheit von Unternehmen
Im Markt der Europäischen Union gilt grundsätzlich Dienstleistungsfreiheit. Danach ist es möglich, dass ein Unternehmen als Anbieter freien Zugang zum Binnenmarkt der Europäischen Union genießt. Das...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baumarkt mit EU-Osterweiterung
Zum 30. April 2011 lief die durch Deutschland insgesamt ausgeschöpfte Übergangsfrist von 7 Jahren zum Ende der 3. Stufe nach dem "2+3+2 - Modell" für die Staaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Ts ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachunternehmer (NU)
Der Nachunternehmer (NU) führt im Auftrag und mit Vertrag bestimmte Bauleistungen meistens für einen Generalunternehmer (GU) Hauptunternehmer (HU) aus. Er ist als ein selbstständiges Bauunternehmen o ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Arbeitsmarkt nach EU-Osterweiterung
Am 1. Mai 2004 wurden die Staaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Slowenien und Ungarn aus Mittel- und Osteuropa Mitglied der EU. Bis zum 30. April 2011 galten Bes ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachunternehmereinsatz
Der Bauherr als Auftraggeber (AG) kann bestimmen, ob von einem Bauunternehmen als Auftragnehmer für das Bauvorhaben Nachunternehmer (NU) eingesetzt werden können. Bei einem VOB-Vertrag werden hierzu...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Ab 1. Mai schärferer Wettbewerb - 08.03.2011 Übergangsfristen der EU-Osterweiterung laufen aus...
Ab 1. Mai schärferer Wettbewerb
08.03.2011 Übergangsfristen der EU-Osterweiterung laufen aus...
- Bauprofessor-News -
Freizügigkeit (Arbeitnehmer)
In den Ländern der Europäischen Union gilt grundsätzlich Freizügigkeit der Arbeitnehmer. Angehörige von Drittstaaten können ähnlich geschützt werden. Wer im Sinne eines Arbeitnehmers gilt, wird allge ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachunternehmerauswahl
Für die vorgesehenen Fremdleistungen sind durch den GU/HU (General-/ Hauptunternehmer) zunächst die richtigen NU (Nachunternehmer) auszuwählen. Sind diese bereits dem GU/HU aus der ständigen Zusammen ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wettbewerb und Arbeitsmarkt wirken auf Arbeitskosten und Baupreise -Zum 1. Mai 2011 verändert sich die Wettbewerbslage. Am Tag der Arbeit öffnet sich der deutsche Arbeitsmarkt nach Osten. Bedingt durch den EU-Beitritt der Staaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Ungarn am 1. Mai 2004. Diese EU-Osterweiterung wurde mit Übergangsfristen zur
Wettbewerb und Arbeitsmarkt wirken auf Arbeitskosten und Baupreise
Zum 1. Mai 2011 verändert sich die Wettbewerbslage. Am Tag der Arbeit öffnet sich der deutsche Arbeitsmarkt nach Osten. Bedingt durch den EU-Beitritt der Staaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Ungarn am 1. Mai 2004. Diese EU-Osterweiterung wurde mit Übergangsfristen zur
- Schillerblog -

Verwandte Suchbegriffe zu Dienstleistungsfreiheit von Unternehmen


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK