Suchergebnisse

Begriffe des Informationsmanagements - Informationsmanagement mit Bauwerksinformationsmodellierung (BIM) - DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Begriffe des Informationsmanagements - Informationsmanagement mit Bauwerksinformationsmodellierung (BIM)
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 19650-1 (2019-08 )
3.3.1 Informationenreinterpretierbare Darstellung von Daten in formalisierter Form, geeignet für Kommunikation, Interpretation oder Verarbeitung Anmerkung 1 zum Begriff: Informationen können durch Menschen oder mit automatischen Mitteln verarbeitet w...
Definition der Informationsanforderungen und der daraus resultierenden Informationsmodelle - Informationsmanagement mit Bauwerksinformationsmodellierung (BIM) - DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Definition der Informationsanforderungen und der daraus resultierenden Informationsmodelle - Informationsmanagement mit Bauwerksinformationsmodellierung (BIM)
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 19650-1 (2019-08 )
5.1 GrundsätzeDer Informationsbesteller sollte verstehen, welche Informationen über sein(e) Asset(s) oder Projekt(e) zur Unterstützung seiner Organisations- oder Projektziele benötigt werden. Diese Anforderungen können aus der eigenen Organisation od...
Die VOB definiert auch Informationsanforderungen für den BIM-Prozess- Schillerblog -
- Schillerblog -
Die VOB definiert auch Informationsanforderungen für den BIM-Prozess
Die Menschen erklären die Welt mit ihren eigenen Definitionen. In der Welt des Planens und Bauens gilt dies speziell für die technischen Spezifikationen (TS). Im Anhang TS der VOB/A wird deren Bedeutung für die Vergabeunterlagen damit erklärt, dass...
Prozessdiagramm Qualitätssicherung - BIM-Prozesse- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Prozessdiagramm Qualitätssicherung - BIM-Prozesse
Auszug im Originaltext aus VDI 2552 Blatt 7 (2020-06)
Die Auftraggeber-Informationsanforderungen werden durch den Informationsmanager definiert, dokumentiert und an den Informationskoordinator kommuniziert. Der Informationskoordinator ist verantwortlich, dass die Informationsautoren di...
Prozesse - BIM-Prozesse- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Prozesse - BIM-Prozesse
Auszug im Originaltext aus VDI 2552 Blatt 7 (2020-06)
Ein Prozess mit seinen Teilprozessen und Prozessschritten ist „ein Satz zusammenhängender oder sich gegenseitig beeinflussender Tätigkeiten, der Eingaben zum Erzielen eines vorgesehenen Ergebnisses verwendet“ (nach DIN EN ISO 9000). Zur...
Organisation und Digitalisierung von Informationen zu Bauwerken und Ingenieurleistungen, einschließlich Bauwerksinformationsmodellierung (BIM) - Informationsmanagement mit BIM - Teil 1: Begriffe und Grundsätze (ISO 19650-1:2018)- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Organisation und Digitalisierung von Informationen zu Bauwerken und Ingenieurleistungen, einschließlich Bauwerksinformationsmodellierung (BIM) - Informationsmanagement mit BIM - Teil 1: Begriffe und Grundsätze (ISO 19650-1:2018)
Ausgabe 2019-08
Diese Norm beschreibt die Begriffe und Grundsätze für das Informationsmanagement in einem Reifegrad, der als „Bauwerksinformationsmodellierung (BIM) nach der Normenreihe ISO 19650“ bezeichnet wird. Sie enthält Empfehlungen für eine Vorgabe zur Verwal...
Building Information Modeling - Prozesse- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Building Information Modeling - Prozesse
Ausgabe 2020-06
Diese Richtlinie stellt Methoden zur Prozessbeschreibung eines BIM-Prozesses über den Lebenszyklus eines Bauwerks dar. Entlang der Wertschöpfungskette werden durch die Baubeteiligten Informationen generiert, verfügbar gemacht und wiederverwendet. Um ...
Sitzfreiraum - Einpunktschaukeln- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Sitzfreiraum - Einpunktschaukeln
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1176-2 (2020-04)
Der Sitzfreiraum (siehe Bild 6) muss mindestens 400 mm betragen, ausgenommen in der Richtung des Tragbalkens, an dem die Abhängung befestigt ist.Falls während der Benutzung eine Seite des Schaukelsitzes mit dem Schaukelgerüst in Berührung kommen kann...
Mindestfreiraum und Richtungsstabilität von Sitzen mit mehreren Befestigungspunkten für Abhängungen - Schaukeln- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Mindestfreiraum und Richtungsstabilität von Sitzen mit mehreren Befestigungspunkten für Abhängungen - Schaukeln
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1176-2 (2020-04)
4.4.1 Mindestabstand zwischen den Schaukelsitzen Das horizontale Mindestmaß, C, zwischen der Seite eines Schaukelsitzes (siehe Bild 8a)) und dem angrenzenden Gerüst muss in Ruhestellung:≥ 20 % Länge der Schaukelabhängung (+200 mm) betragen.Für Gruppe...
Freiraum - Rutschen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Freiraum - Rutschen
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1176-3 (2017-12)
Der Freiraum beginnt am Ende des Einsitzteils und reicht bis zum Ende des Auslaufteils (siehe Bild 8). Bestimmte Elemente an Rutschen, z. B. Geländer oder Querstange, Hauben oder Ähnliches, dürfen im Freiraum vorhanden sein, da sie zusätzliche Sicher...
« Seite 1 von 24 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere