Suchergebnisse

Erd- und Grundbau - Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Erd- und Grundbau - Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke
Ausgabe 2011-05
Diese Norm gilt für die Bodenklassifizierung für den Erd- und Grundbau, beruhend auf den Grundlagen der Klassifizierung von Böden nach DIN EN ISO 14688-2. Sie gilt nicht für Fels und für Böden mit Steinen und Blöcken über 40 % Massenanteil.Für diese ...
Klassifizierung von Bodenproben - Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von Bodenproben - Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke
Auszug im Originaltext aus DIN 18196 (2011-05)
... ...
Allgemeines - Geotechnische Unterlagen [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Allgemeines - Geotechnische Unterlagen [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
A 3.1.1 Nichtbindige Böden A (1) Die grobkörnigen Böden der Bodengruppen GE, GW, GI, SE, SW und SI nach DIN 18196 :2006-06, Tabelle 4, werden als nichtbindig bezeichnet.A (2) Die gemischtkörnigen Böden der Bodengruppen GU, GT, SU und ST sowie im Einz...
Allgemeines - Stützbauwerke [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Allgemeines - Stützbauwerke [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
Zu „9.1.1 Geltungsbereich“ A (1) Dieser Abschnitt gilt auch für im Boden eingebettete Bauwerke, z. B. Tiefkeller, Tunnel in offener Baugrube und, soweit anwendbar, für unterirdisch aufgefahrene Tunnel sowie allgemein für Baumaßnahmen für vorübergehen...
Arten - Baugrund- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Arten - Baugrund
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2005-01)
5.2.1 Allgemeines (1) Entsprechend DIN 4022-1 werden alle Festgesteine mit dem Sammelbegriff "Fels" benannt, alle Lockergesteine mit dem Sammelbegriff "Boden".(2) Ein Boden wird als gewachsen bezeichnet, wenn er durch einen abgeklungenen, erdgeschich...
Begriffe DIN EN 1997-1 [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN EN 1997-1 [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
A 1.5.3.1 Geotechnische Kategorie (GK) Gruppe, in die bautechnische Maßnahmen und Verfahren nach dem Schwierigkeitsgrad des Bauwerks, der Baugrundverhältnisse sowie der zwischen ihnen und der Umgebung bestehenden Wechselwirkungen eingestuft werden.A ...
Bemessungssituationen - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Bemessungssituationen - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
A (4) Die vier Bemessungssituationen werden wie folgt definiert: Bemessungssituation BS-P:Den ständigen Situationen (Persistent situations), die den üblichen Nutzungsbedingungen des Tragwerks entsprechen, wird die Bemessungssituation BS-P zugeordnet...
Bemessungswerte - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Bemessungswerte - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
Zu „2.4.6.1 Bemessungswerte von Einwirkungen“A ANMERKUNG zu 2.4.6.1 DIN EN 1997-1 :2009-09, 2.4.6.1 (1)P bis (5), sind nachfolgend in A 2.4.6.1.1 eingeordnet, DIN EN 1997-1 :2009-09, 2.4.6.1 (6)P bis (11), in A 2.4.6.1.2.A 2.4.6.1.1 Ermittlung und Ko...
Beobachtungsmethode - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Beobachtungsmethode - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
A ANMERKUNG zu (1) Die Beobachtungsmethode ist eine Kombination der üblichen geotechnischen Untersuchungen und Berechnungen (Prognosen) mit der laufenden messtechnischen Kontrolle des Bauwerkes und des Baugrundes während dessen Herstellung und gegebe...
Berechnung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit - Gesamtstandsicherheit [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Berechnung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit - Gesamtstandsicherheit [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 1054 (2010-12)
A (4) Bei mindestens mitteldicht gelagerten nichtbindigen und bei mindestens steifen bindigen Böden beinhalten die Teilsicherheitsbeiwerte der Tabellen A 2.1 bis A 2.3 [ A 2.1; A 2.2; A 2.3 ] für die Bemessungssituation BS-P im Grenzzustand GEO-3 in ...
« Seite 1 von 18 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Erdbauarbeiten"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere