Baufachliche Vernetzung von kalkulatorischen Excel-Vorlagen in bauprofessor... -Unsere Welt ist ständig in Bewegung. Auch wenn es ums Geld geht. Global und brisant sind es die Währungen infolge wechselnder Leistungskraft und Schulden von Staaten. Stabile Zustände fordern ein Gleichgewicht. Fortdauern wird kompensiert. Ein ständiger Prozess von Anpassungen. Aber wie geschieht es? Welche Gleichgewicht bildenden Variablen sind womit vernetzt?
Baufachliche Vernetzung von kalkulatorischen Excel-Vorlagen in bauprofessor...
Unsere Welt ist ständig in Bewegung. Auch wenn es ums Geld geht. Global und brisant sind es die Währungen infolge wechselnder Leistungskraft und Schulden von Staaten. Stabile Zustände fordern ein Gleichgewicht. Fortdauern wird kompensiert. Ein ständiger Prozess von Anpassungen. Aber wie geschieht es? Welche Gleichgewicht bildenden Variablen sind womit vernetzt?
- Schillerblog -
Betriebsmittellohn
Der Betriebsmittellohn enthält neben dem Kalkulationslohn auch noch zugerechnete Gemeinkosten , die nur ausschließlich auf den Lohn und nicht noch auf andere Kostenarten zugerechnet werden. Das Ergeb ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kalkulationslohn
Dem Kalkulationslohn (KL) kommt eine wichtige und zentrale Bedeutung zu, bildet er doch gewissermaßen das Kernstück in der Baukalkulation. Er repräsentiert den Wertansatz (neben dem Arbeitszeitaufwan ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Deckungsbeitrag (DB)
Betriebswirtschaftlich lässt sich der Deckungsbeitrag (DB) im Bauunternehmen berechnen als: Summe aus Gemeinkosten (Baustellengemeinkosten - BGK und Allgemeine Geschäftskosten- AGK sowie von Wagnis u ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Lohnzusatzkosten im Baugewerbe
Lohnzusatzkosten, auch als Sozialkosten (S) sowie im engeren Sinne als lohngebundene Kosten bezeichnet, sind ein bedeutender Anteil der Lohnkosten , die für gewerbliche Arbeitnehmer bei der Herstellu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Differenzierte Zuschlagskalkulation
Als ein spezielles Kalkulationsverfahren für die Angebotskalkulation kann nach Wahl des kalkulierenden Bauunternehmens die differenzierte Zuschlagskalkulation mit vorberechneten bzw. vorbestimmten Zu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vollkostenstundensatzkalkulation
Kleinere Bauunternehmen, besonders im Baunebengewerbe , sowie Bauhandwerksbetriebe wünschen meistens ein Kalkulationsverfahren , das eine schnelle und einfache Angebotskalkulation sowie auch die Nach ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
BRTV-Baugewerbe
Der Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe (BRTV) regelt allgemeine Arbeitsbedingungen für die gewerblichen Arbeitnehmer im vorbestimmten Geltungsbereich, überwiegend des Bauhauptgewerbes . Maßg ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gesamttarifstundenlohn (GTL) - Baugewerbe
Der Gesamttarifstundenlohn setzt sich ausTariflohn(TL) und Bauzuschlag zusammen. Dem Bruttolohn der gewerblichen Arbeitnehmer Baugewerbe liegt der Gesamttarifstundenlohn zugrunde. Er wird in den...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gesetzliche Sozialkosten
Die gesetzlichen Sozialkosten umfassen an die Lohn- und Gehaltszahlungen gebundene Belastungen.Im Einzelnen resultieren gesetzlichen Sozialkosten aus den Betriebsanteilen zu den Beiträgen der Rente ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/4
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren