Suchergebnisse

Felduntersuchungen - Baugrund [Ergänzende Regelungen]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Felduntersuchungen - Baugrund [Ergänzende Regelungen]
Auszug im Originaltext aus DIN 4020 (2010-12)
Zu 2.4.1.1 AllgemeinesA (7) Die Abschnitte (5)P und (6)P gelten auch, wenn Mineral- oder Thermalwässer im Baugrund angetroffen werden oder vorkommen können.Zu 2.4.1.3 Lage und Tiefe der UntersuchungspunkteA (1) Die Abstände der Untersuchungspunkte un...
Felduntersuchungen - Baugrund- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Felduntersuchungen - Baugrund
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1997-2 (2010-10)
2.4.1.1 Allgemeines(1)P Für den Fall, dass die Voruntersuchungen nicht die erforderlichen Informationen liefern, um die Aspekte in 2.3 zu bewerten, müssen ergänzende Untersuchungen in der Hauptuntersuchung ausgeführt werden.(2) Falls erforderlich, so...
Prüfverfahren für Felduntersuchungen - Sportplatz-Rasenflächen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Prüfverfahren für Felduntersuchungen - Sportplatz-Rasenflächen
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-4 (2018-12)
6.2.1 Bestimmung der Tragfähigkeit des Baugrundes Die Bestimmung erfolgt durch Befahrung mit einem Fahrzeug mit etwa 5 t Gesamtgewicht und einem Reifendruck von 2 × 105 Pa bis 3 × 105 Pa in Schrittgeschwindigkeit. Dabei darf der Abstand der Fahrstrei...
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 4: Flügelscherversuche- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 4: Flügelscherversuche
Ausgabe 2002-01
Diese Norm gilt für Felduntersuchungen, bei denen die Scherfestigkeit des undränierten Bodens (siehe DIN 18137-1) mit vereinheitlichtem Gerät festgestellt werden kann. Bei Flügelscherversuchen wird der Widerstand des Bodens beim Abscheren durch eine ...
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 1: Drucksondierungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 1: Drucksondierungen
Ausgabe 2002-06
Diese Norm gilt für indirekte Aufschlüsse des Bodens und weichem Fels durch Drucksondierungen im Rahmen der geotechnischen Untersuchungen für bautechnische Zwecke bis zu Tiefen von 60 m....
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 2: Bohrlochrammsondierung- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 2: Bohrlochrammsondierung
Ausgabe 2003-05
Diese Norm gilt für indirekte Aufschlüsse des Bodens (Lockergestein) durch die Bohrlochrammsondierung im Rahmen der geotechnischen Untersuchungen für bautechnische Zwecke bis zu Tiefen von 60 m....
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 5: Bohrlochaufweitungsversuche- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Baugrund - Felduntersuchungen - Teil 5: Bohrlochaufweitungsversuche
Ausgabe 2001-06
Diese Norm gilt für Aufweitungsversuche in Bohrungen, welche im Rahmen von geotechnischen Untersuchungen nach DIN 4020 angeteuft werden. Sie bezweckt, eine Vergleichbarkeit der Versuchsergebnisse herzustellen, die nch verschiedenen Verfahren und mit ...
Geräte-Arten und -Einsatzmöglichkeiten - Bohrlochaufweitungsversuche- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Geräte-Arten und -Einsatzmöglichkeiten - Bohrlochaufweitungsversuche
Auszug im Originaltext aus DIN 4094-5 (2001-06)
... ...
Durchführung - Flügelscherversuche- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Durchführung - Flügelscherversuche
Auszug im Originaltext aus DIN 4094-4 (2002-01)
Die Wahl des Flügels richtet sich nach der Konsistenz des Bodens. Weiche Böden erfordern den Einsatz eines größeren Flügels, bei steifen Böden sollte ein kleinerer Flügel verwendet werden.Beimengungen von Steinen, Muscheln oder Ähnliches können die M...
Geräte - Flügelscherversuche- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Geräte - Flügelscherversuche
Auszug im Originaltext aus DIN 4094-4 (2002-01)
5.1 Allgemeines Das Flügelschergerät besteht aus dem Flügel, dem Gestänge, einer Drehvorrichtung und aus einer Messeinrichtung zur Erfassung des Drehmomentes und eventuell zusätzlich des Drehwinkels.5.2 Flügel Der Flügel besteht aus einem Stab mi...
« Seite 1 von 8 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Felduntersuchung"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere