Suchergebnisse

Feuchtegehalt - Holzpflaster- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Holzpflaster
Auszug im Originaltext aus DIN 68702 (2017-06)
Der mittlere Feuchtegehalt der Klötze (bei Anlieferung) ist nach dem zu erwartenden Raumklima vom Besteller festzulegen. Andernfalls gelten die mittleren Werte der Tabelle 3. Dabei darf der Feuchtegehalt einzelner Klötze von der Festlegung oder dem m...
Feuchtegehalt - Massivholzplatten- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Massivholzplatten
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13353 (2011-07)
Bei Auslieferung muss der Feuchtegehalt nach EN 322 (8 ± 2) % für die Verwendung im Trockenbereich, (10 ± 3) % für die Verwendung im Feuchtbereich und (12 ± 3) % für die Verwendung im Außenbereich betragen.Bei der Verwendung von chemisch oder thermis...
Feuchtegehalt - Mosaikparkettelemente- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Mosaikparkettelemente
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13488 (2003-05)
Mosaikparkettlamellen ohne Oberflächenbehandlung müssen für alle Holzarten bei der Erstauslieferung einen Feuchtegehalt von 7 % bis 11 %, Mosaikparkettlamellen mit Oberflächenbehandlung einen Feuchtegehalt von 6 % bis 10 % aufweisen.Der Feuchtegehalt...
Feuchtegehalt - Mehrschichtparkettelemente- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Mehrschichtparkettelemente
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13489 (2017-12)
Das Erzeugnis muss bei der Erstauslieferung einen Feuchtegehalt von 5 % bis 9 % aufweisen.Das einzige geeignete Verfahren zur Messung des Feuchtegehaltes von Mehrschichtparkett ist in EN 13183-1 angegeben (Darrverfahren).ANMERKUNG EN 13183-2 (elektri...
Feuchtegehalt - Estrich- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Estrich
Auszug im Originaltext aus DIN 18560-1 (2015-11)
Der Feuchtegehalt ist ein Kriterium zur Beurteilung der Belegreife eines mineralisch gebundenen Estrichs. Die Messung des Feuchtegehaltes erfolgt über die Calciumcarbid-Methode (siehe 6.4).ANMERKUNG Mineralisch gebundene Estriche geben über die Estri...
Feuchtegehalt - Massivholz-Lamparkett- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Massivholz-Lamparkett
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13227 (2017-12)
Einzelelemente müssen bei der Erstauslieferung des Erzeugnisses einen Feuchtegehalt von 7 % bis 11 % aufweisen. Kastanie muss bei der Erstauslieferung des Erzeugnisses einen Feuchtegehalt von 7 % bis 13 % aufweisen.Der Feuchtegehalt ist nach EN 13183...
Feuchtegehalt - Massive Nadelholz-Fußbodendielen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Massive Nadelholz-Fußbodendielen
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13990 (2004-04)
Fußbodendielen müssen mit einem Feuchtegehalt von (9 ± 2) % (für geheizte Innenräume) oder (17 ± 2) % (für andere Verwendungen) geliefert werden. Höchstens 5 % der Lieferung dürfen eine Abweichung von ± 3 % für die Innenverwendung und ± 4 % für ander...
Feuchtegehalt - Massive Laubholzdielen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Massive Laubholzdielen
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13629 (2020-05)
Der Feuchtegehalt muss bei der Erstauslieferung des Produktes zwischen 7 % und 11 % liegen (siehe Tabelle C.1).Der Feuchtegehalt ist nach EN 13183-2 mit einem elektrischen Messgerät zu ermitteln. Im Streitfall muss der Feuchtegehalt mittels Darrmetho...
Feuchtegehalt - Massivholzparkett aus Hochkantlamellen, Breitlamellen, Modulklötzen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Massivholzparkett aus Hochkantlamellen, Breitlamellen, Modulklötzen
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14761 (2008-09)
Der Feuchtegehalt der einzelnen Elemente muss zum Zeitpunkt der Erstauslieferung des Produktes zwischen 7 % und 11 % liegen.Der Feuchtegehalt ist nach EN 13183-2 mit einem elektrischen Messgerät zu ermitteln. Im Streitfall muss der Feuchtegehalt mitt...
Feuchtegehalt - Massivholz-Elemente mit Nut/Feder- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuchtegehalt - Massivholz-Elemente mit Nut/Feder
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13226 (2009-09)
Einzelelemente müssen bei Erstauslieferung des Produktes einen Feuchtegehalt von 7 % bis 11 % aufweisen. Kastanie und Seekiefer müssen bei Erstauslieferung einen Feuchtegehalt von 7 % bis 13 % aufweisen.Der Feuchtegehalt ist nach EN 13183-2 mit einem...
« Seite 1 von 25 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere