Baufristen
Bei der Baudurchführung sind – besonders in Verbindung mit dem Baurecht nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen ( ) und dem Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 – eine Reihe von Fristen ma ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Fristen im nicht offenen Verfahren - VOB/A-EU
DIN 1960 [2016-09](1) Beim nicht offenen Verfahren beträgt die Teilnahmefrist mindestens 30 Kalendertage, gerechnet vom Tag nach Absendung der Auftragsbekanntmachung oder der Aufforderung zur Intere...
- DIN-Norm im Originaltext --
Ausführungsfristen - VOB/B
DIN 1961 [2016-09](1) Die Ausführung ist nach den verbindlichen Fristen (Vertragsfristen) zu beginnen, angemessen zu fördern und zu vollenden. In einem Bauzeitenplan enthaltene Einzelfristen gelten ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Fristen - VOB/A-EU
DIN 1960 [2016-09](1) Bei der Festsetzung der Fristen für den Eingang der Angebote (Angebotsfrist) und der Anträge auf Teilnahme (Teilnahmefrist) berücksichtigt der öffentliche Auftraggeber die Komp...
- DIN-Norm im Originaltext --
Einzelfristen
Einzelfristen sind in der Regel nach § 9 Abs. 2, Nr. 1 im Abschnitt 1 der VOB/A (analog auch bei EU-weiten Ausschreibungen nach § 9 EU Abs. 2, Nr. 1 im Abschnitt 2 sowie bei Baumaßnahmen der Verteidi ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Ausführungsfristen
Ausführungsfristen sind verbindliche Fristen, nach denen das Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie gelten als Vertragsfristen , wenn sie im Bauvertrag explizit verein ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Fristen im offenen Verfahren - VOB/A-EU
DIN 1960 [2016-09](1) Beim offenen Verfahren beträgt die Angebotsfrist mindestens 35 Kalendertage, gerechnet vom Tag nach Absendung der Auftragsbekanntmachung. (2) Die Angebotsfrist kann auf 15 Kale...
- DIN-Norm im Originaltext --
Fristen - VOB/A
DIN 1960 [2016-09](1) Für die Bearbeitung und Einreichung der Angebote ist eine ausreichende Angebotsfrist vorzusehen, auch bei Dringlichkeit nicht unter zehn Kalendertagen. Dabei ist insbesondere d...
- DIN-Norm im Originaltext --
Mängelanspruchsfristen
Die Verjährungsfrist fürMängelansprüche ist zeitlich begrenzt und richtet sich nach den vertraglichen Vereinbarungen. Die Regelfrist richtet sich nach § 634 a BGB und ist dort mit 5 Jahren bestimmt ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kündigungsfristen zum Arbeitsverhältnis
Für gewerbliche Arbeitnehmer im Baugewerbe gelten die Kündigungsfristen nach § 12 Abs. 1 im Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe ( BRTV-Baugewerbe in der Fassung vom 10. Juni 2016) verbindlich ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/58

Verwandte Suchbegriffe zu Frist


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK