Gesamtbetrag
Der Gesamtbetrag lässt sich einerseits als Produkt aus Menge der jeweiligen Leistungsposition in der Leistungsbeschreibung (meistens in Form eines Leistungsverzeichnisses ) und dem zugehörigen Einhei ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bedarfsposition mit GB
Steht bei einerAusschreibung noch nicht endgültig fest, ob eine bestimmte Einzel- bzw. Teilleistung auch ausgeführt werden soll, wird dies imLeistungsverzeichnis (LV) als Bedarfsposition kenntlic ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Prüfungsregeln zu Angebotspreisen
Eingereichte Angebote sind diese zunächst nach formalen, rechnerischen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten zu prüfen. Die Aufgabe leitet sich für öffentliche Bauaufträge aus den Regelungen in...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bedarfsposition
Eine Bedarfsposition beschreibt eine Einzelleistung, bei der noch nicht feststeht, ob und welcher Umfang ausgeführt wird. Sie wird nur auf besondere Anordnung des Auftraggebers zur Ausführungspositio ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baupreis
Der Begriff "Baupreis" kann unterschiedlich ausgelegt werden, so im Sinne Baukosten als Gesamtbetrag der Investitionsaufwendungen für eine Baumaßnahme aus Sicht des Bauherrn (BH), ermittelt nach der...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Preiskalkulation bei Leistungsänderungen
Leistungsänderungen begründen sich in der Regel durch Änderung des Bauentwurfs oder anderer Anordnungen des Auftraggebers (öffentliche Auftraggeber, Besteller und Verbraucher) nach Vertragsabschluss...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wahlposition
Als Wahlposition wird synonym eine Alternativposition bezeichnet. Vom Auftraggeber werden solche Positionen "stattdessen" bzw. "wahlweise" ausgeschrieben. Sie enthalten alternative Ausführungsvariant ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Alternativposition
Alternativ- oder Wahlpositionen gelten als spezielle Positionsarten und werden vom Auftraggeber "stattdessen" ausgeschrieben. Sie sollen eine Kalkulation von Einheitspreisen (EP) für den Fall bewirke ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baupreisfaktoren
Der Begriff Baupreis kann unterschiedlich ausgelegt werden. Zum einen im Sinne von Baukosten als Gesamtbetrag der Investitionsaufwendungen für eine Baumaßnahme aus Sicht des Bauherren. Der Baupreis b ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bedarfsposition ohne GB
Oftmals lässt der Auftraggeber bei der Ausschreibung eines Bauauftrags noch offen, ob bestimmte Einzel- bzw. Teilleistungen auch tatsächlich dem Umfang und der Art nach ausgeführt werden sollen. Dann ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/8
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK