Gewinn
Die unternehmerische Tätigkeit zielt auf die Erwirtschaftung von Gewinn. Der Begriff des Gewinns wird in der Baubetriebswirtschaft in verschiedener Beziehung und mit differenzierter Aussage herangezo ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rohgewinn
Der Rohgewinn ist - vergleichbar mit dem Rohergebnis - eine spezifische Aussage der Schaffung von Neuwert, d. h. ohne Waren- und Materialeinsatz, d. h. speziell im Bauunternehmen ohne Aufwendungen fü ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rohgewinn-Richtsätze
Für die Gewinnbesteuerung von Einzelunternehmen Personengesellschaften und Selbstständigen im Baugewerbe bzw. speziell des Bauhandwerks können von den Finanzämtern Richtsätze als Hilfsmittel und Ansa ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinn in der Baukalkulation
In der Baukalkulation gilt der Gewinn - in der Regel zusammen mit einem Anteil für - als das Kalkulationselement "Wagnis und Gewinn (W&G)", dargestellt im Kalkulationsschema als Differenz zwischen ka ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnanalyse
Vordergründig ist die wirtschaftliche Lage, insbesondere im Hinblick auf die Gewinnerwirtschaftung und künftige Erfolgssicherung, zu untersuchen. Sie ist das wichtigste Analysefeld im Bauunternehmen. ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnverprobung nach Richtsätzen
Liegen für die Besteuerung geeignete Unterlagen nicht vor bzw. werden bei Buchführungspflicht nicht ordnungsmäßige Bücher vom Gewerbetreibenden geführt, können Gewinn und Umsatz von der Finanzverwalt ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnrate
Die Gewinnrate ist eine Kennzahl, die sich als Verhältnis aus dem Wertausdruck für: eine leistungsbezogene Ergebnisart (Gewinn oder ggf. Verlust) in einem Abrechnungszeitraum (Monat, Jahr) im Zähler...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnarten
Ein Gewinn als Ausdruck des betriebswirtschaftlichen Erfolgs im Unternehmen kann auf unterschiedliche Art dargestellt werden. Bereits mit der Kalkulation der im Geschäftsjahr auszuführenden Bauaufträ ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnschwelle
Die Gewinnschwelle (auch als Break-Even-Point bezeichnet) liegt am Schnittpunkt zwischen Gesamtkosten- und Leistungs- bzw. Erlöskurve. An diesem Punkt sind der Gewinn und der Verlust gleich Null und ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnvergleichsrechnung zu Investitionen
Oftmals ist eine reine Kostenvergleichsrechnung sowohl für Baumaschinen und Geräte sowie für Gebäude für eine Investitionsentscheidung nicht aussagefähig genug. Mit der Gewinnvergleichsrechnung als e ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/77
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren